Rolex Neuheiten 2020 im September?

  • Dass es dir Rolex angetan hat ist hinlänglich bekannt Tom, das läßt du immer wieder gerne durchblicken, ich erlaube mir meine Meinung dazu zu sagen und das sollten wir beide aushalten.


    Also alles gut. :wink:

    Gruß, René



    Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.

    Friedrich Nietzsche

  • Du hast recht. Deswegen wollte ich mir ja auch eine Rolex kaufen. ;)


    Alles klar :wink:

    Kein Problem Tom, wenn du wirklich eine willst unterstütze ich dich gerne. Musst mir nur dein ok geben. ;)

    Gruß, René



    Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.

    Friedrich Nietzsche

  • Ich finde es immer besonders amüsant in solchen Fäden mitzuerleben wie viele Gedanken sich gerade Leute um Rolex machen, obwohl sie ihnen doch zu teuer ist, zu oft bei anderen gesehen wird, „nur eine Dreizeigeruhr“ ist, zu viel Tamtam beim Konzi den man nicht mitspielen will (aber sich doch erkundigt hat :prust:). etc. und immer mit dem Hinweis versehen dass es auch andere Marken gibt.


    Leute, jeder hier weiß dass es andere Marken gibt und jeder hier ist in der Lage über den Tellerrand zu schauen. ;)


    Lasst uns doch einfach beim Thema bleiben, wer gerne Tellerrand-Uhren kaufen will wird das auch tun.

    :verneig::verneig::verneig::verneig::gut:

  • es gibt da einen Autohersteller mit einem Stern,

    Der hatte mal vor vielen vielen Jahren eine ähnliche Situation.

    Das ist heute anders, es gab eigentlich viele Parallelen.


    Graumarkt, Verpflichtungserklärungen über Haltedauer, bis hin zu Kündigungen der Händlerverträge wenn jemand sich nicht an die Exportverbote hielt.


    Das hatte ein Ende, als das Angebot höher wurde und die Nachfrage geringer.


    Allerdings ist Rolex ja angeblich nicht so mit Wachstumsdruck belastet.


    Ich glaube irgendwann wird sich das beruhigen, die privaten Rendite Geier werden aufgeben, die Fans werden warten und zwischenzeitlich auch andere Uhren entdecken.


    Meine persönliche Meinung: würde die neue Sub gegen den Vorgänger tauschen, da die schlankeren Hörner mir besser gefallen, egal wie sich die Preise entwickeln.

    Aber auf gar keinen würde ich die teilweise wahnwitzigen Aufpreise wie bei Pepsi oder Daytona zahlen.


    Die neuen farbigen Bonbons gefallen mir gut, die Submariner ist gelungen, das war es für mich mit Rolex 2020


    lg

    Andreas

  • Jetzt muss schon ein Kommissar aus Wien als Mittelsmann fungieren, um an eine Rolette zu kommen?

    Wartelisten sind ja sowas von Oldschool :prust:

    Ich könnte mir gut vorstellen dass es kein allzu großes Problem ist zeitnah an eine OP heranzukommen und für Tom rede ich gerne mal mit meinem Konzi. ;)

    Gruß, René



    Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.

    Friedrich Nietzsche

  • Ich könnte mir gut vorstellen dass es kein allzu großes Problem ist zeitnah an eine OP heranzukommen und für Tom rede ich gerne mal mit meinem Konzi. ;)

    Ich hoffe, dass es nicht so ist René.

    Eine Rolex, an die man zügig rankommt, da würden einige Threads hier ja ihren Spaßfaktor verlieren


    :prust:


    P.s. Ich stelle mir gerade vor, wie du mit einem SEK Trupp vor dem Konzi hältst. Das würde bestimmt überzeugend wirken :lol:


    :prust:


  • Es gibt halt zu viele Ungeduldige, die den Wiederverkäufern die Uhren mit Premium on top aus der Hand reißen. Mit der Zeit bekämen theoretisch alle eine.

  • Ich kann mich noch sehr gut erinnern, dass einige von uns schon mal vorhatten, nach Wien aufzubrechen. Mittlerweile schaut es wieder so aus, dass René sein blaues Wunder doch noch erleben wird. :lol:

    Yep, das liegt daran weil ich einfach zu nett bin. Denke ich muss da was ändern. :zwitscher:

    Gruß, René



    Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.

    Friedrich Nietzsche

  • Finde die künstliche Aufregung über die Verfügbarkeit dieses Luxusguts in einem Uhrenforum nur noch lächerlich. Wem's nicht passt kauft sich einfach ne andere Uhr und fertig. Erfahrungsgemäß korreliert der Grad der Aufregung sowieso positiv mit der Profitgier.

  • Erinnert mich an den Yeezy Hype um 2016.

    Damals hat Adidas zusammen Kanye West neue Sneaker, Yeezys, veröffentlicht, welche UNGLAUBLICH schwierig (bis unmöglich) zum Release zu kaufen waren. Da wurde vor Sneaker-Geschäften gecamped und die „persönliche Beziehung“ zum Inhaber war oft ausschlaggebend für das plötzliche Glück, bei der Verlosung das Kaufrecht zu erwerben. Auf dem Zweitmarkt gingen die Schuhe dann oft für das 5-7fache weg, heutzutage bekommt jeder der ein Paar möchte das auch zum Release.

    Natürlich kein Vergleich zu Rolex, einem jahrhundertelang bestehendem Unternehmen, dass sich einen Namen mit der Produktion von Luxusuhren gemacht hat, aber es lässt doch hoffen, dass die künstliche Verknappung, die ungerechtfertigt hohen Wartezeiten irgendwann ihr Ende haben.


    Ich verstehe ehrlich gesagt das Prinzip dahinter nicht ganz - Cartier zeigt doch zB auch, dass der Verkauf in eigenen Boutiquen funktioniert und Kunden auch nach wie vor gewillt sind, viel Geld für Luxus auszugeben.

  • Ist doch Egal was hier geschrieben wird, und ob einigen die Uhren gefallen oder nicht.


    Rolex hat da wohl nicht viel verkehrt gemacht. Die Uhren verkaufen sich Trotzdem alle gut.

    Rolex Liefert an die Konzies, und die Konzies Verkaufen an die Endkunden.

    Der Rest ..... wer, wie, was, warum, warum nicht.... den Verkauf macht nicht Rolex, sondern der Konzi.

    Und das die Uhren, aus welchen gründen auch immer, sehr begehrt sind, macht es für den wahren Uhrenliebhaber leider nicht leichter.

  • Wie heißt nochmal der Titel dieses Threads?


    Können wir bitte wieder zum eigentlichen Thema zurückkehren?


    Ich hatte noch keinen post zur Skydweller in Gelbgold am Oysterflex gelesen, oder ging das jetzt wegen der seitenlangen Verfügbarkeitsdiskussionen unter ...