Beiträge von Vamos

    Ich denke Manitou ist der richtige Ansprechpartner für solche Fragen Unabhängig davon wäre mir ein Reifen, der schon 5 Jahre auf dem Motorrad läuft, zu alt. Gerade beim Zweirad.


    Mein K1600 Bagger weist auch noch die Erstbereifung auf (EZ 2018, aber Bj 2017, 10.000 km) und trotzdem er vom Profil her noch zu fahren wäre und ich mit dem Michelin Road 5 GT sehr zufrieden bin, habe ich nun den Bridgestone T32 GT bestellt.

    Hat sich offensichtlich einiges geändert.:rolleyes:

    Soweit ich das mitbekommen habe, bist du in der Boutique in München als Kunde gut bekannt Sebastian, da wirst du Kleinteile sicher weiterhin als Service bekommen.


    Ich habe in der Boutique in Wien noch nie etwas gekauft, weshalb ich volles Verständnis dafür habe, dass man mir den LP verrechnet. Man kann gerne darüber diskutieren, ob der Preis gerechtfertigt ist, aber dass einem eine ganze „Branche kontinuierlich unsympathisch“ wird, halte ich für unangemessen.


    Niemand wird gezwungen einem Luxus-Hobby nachzugehen und wenn es keinen Spaß mehr macht, dann sollte man, ganz ohne böse Worte, einfach die Konsequenzen ziehen.

    Das 6er Pack war meine Idee, um die Dinger in Reserve zu haben.


    Aber was soll‘s das ist ja hier nicht Thema, die Sache gegessen und über verschüttete Milch rege ich mich nicht auf. Lag ja auch an mir, nicht vorher nach dem Preis gefragt zu haben.

    Wait a minute für kurz OT: Du hast für neue Panerai Stege Geld bezahlt? Oder verstehe ich hier was falsch?

    Korrekt Sebastian.


    Da sie nicht lagernd waren, mussten sie bestellt werden. Für das Paket (siehe Fotos) habe ich dann € 123,00 bezahlt. € 10,00 für die Kaffeekasse gab es trotzdem (das Personal kann ja nichts dafür), aber den Preis fand ich schon etwas mutig.



    Da muss ich Dir leider widersprechen René…die meisten nehmen einen auch für eine „normale“ Sub oder Ähnliches nicht direkt/nicht auf eine Liste auf. Habe mich beim Kauf meiner Tudor BBB bei Wempe auf die Liste für die Air King schreiben lassen (finde die Uhr klasse fürs Büro). Er hätte mich auch für andere Uhren auf eine Liste gesetzt - bei anderen sah dies komplett anders aus.
    Möchte schon seit langem eine „normale“ Sub, leider ist dies auch schon nahezu unmöglich für einen „Normalo“. Liegt halt auch 5000€ drin zwischen Neupreis (Liste) und Graumarkt…


    Hatten auch für eine Datejust für meine Dame geschaut (31 oder 36mm) - auch hier ist nicht direkt was zu machen beim Wunschmodell (vor allem bei 36mm nicht).

    Nehme ich natürlich zK Marcel, deckt sich aber nicht mit meinen Besuchen bei Konzis.


    Als völlig unbekannter Kunde (ich habe dort nur Schraubstege für die Panerai gekauft, da sich die meiner 423 verbogen hatten - eine ziemlich teure Angelegenheit übrigens…) hätte ich letzte Woche für Submariner, SD4k (in Stahl und S/G), für die Deepsea (schwarz und blau) und die DJ sofort eine Bestellung aufgeben können. Nach anderen Modellen (Skydweller, YM, etc) habe ich nicht gefragt. Wartezeit voraussichtlich ein paar Monate, that’s it. 6 Monate war übrigens schon die Wartezeit für eine 16613LB im Jahre 1990, und da hat Rolex noch keine 800.000 Uhren produziert.


    Für Pepsi und Stahl-Daytona sind die Listen hingegen schon lange geschlossen, da gibt es einfach zu viele Interessenten und selbst jene, die auf diesen Listen stehen, können nicht davon ausgehen eine Uhr zu bekommen. Wenn doch, dann mit einer voraussichtlichen Wartezeit von ca. 7 Jahren für die Pepsi.


    Das Interesse ist einfach zu groß um eine Uhr gleich über den Ladentisch schieben zu können. Zugegeben ein Luxusproblem, das andere Hersteller gerne hätten, davon aber nur träumen können. Leidtragende sind jene, die sich schon lange mit der Marke beschäftigen und nie auf den Zug des Wertzuwachses gesetzt haben, aber so ist das Leben.


    Auf eine andere Uhr als „Ersatz“ für die, die ich wirklich will, würde ich trotzdem nie ausweichen.

    Da muss man nichts vergleichen können. Alle Modelle kommen vom gleichen Hersteller und es kann auf dem Graumarkt mal eben viel Gewinn generiert werden. Wer das will, dem ist es egal, was er von einem Konzi erhält.


    Einige Konzis möchten dem ein wenig entgegenwirken und versuchen es eben mit so einem Verhalten.

    Doch, da gibt es einen großem Unterschied.


    Für Pepsi und Daytona sind die Listen beim Konzi schon lange geschlossen, Sub und Co kann man nach wie vor gut bestellen oder sogar sofort mitnehmen.

    Wobei man eine Submariner aber so gar nicht mit einer Pepsi oder Stahl-Daytona vergleichen kann.


    Es gibt wohl Konzis, die machen das und andere nicht. Ich war vorige Woche bei einem großen Konzi in Wien (ich bin dort unbekannt) und habe mich lange und gut unterhalten. Dort findet noch kein Einbehalt statt, aber man denkt es auch an.

    Jedenfalls bekam ich einen Einblick wie es zugeht wenn manche ihre Wunschuhr trotz Geld am Tisch nicht bekommen und wieviel die Verkäuferinnen da aushalten müssen. Eine gute Kinderstube - so sie überhaupt einmal vorhanden war - wird von manchen Interessenten vergessen.

    Verkünden kann man viel. Bleibt abzuwarten, ob die Nachfrage auf dem weltweiten Markt dann auch akzeptable Absatzzahlen erlaubt.

    Ist aber in meinen Augen nur einer der „Kriegsschauplätze“. Wenn ich sehe, wie die Grünen hier in Hamburg so als Regierungspartei unterwegs sind, mache ich mir eher Sorgen um Deutschland insgesamt als Wirtschaftsstandort.

    Du meinst also Audi will das gar nicht und verkündet das nur, weil…. ja, warum eigentlich? ;)


    Ich war nie ein Freund der Grünen, aber bei uns in der Bundesregierung tun sie sehr gut. Das sind die ersten, die mit dem Filz von ÖVP, Kurz und Co, die sich den Staat für sich und ihre Günstlinge aufteilen, endlich aufräumen.

    Verkehr ist natürlich ein eigenes Thema, aber ich werde so oder so gut damit leben können. Irgendetwas ergibt sich immer…. ;)

    Kleine 90km Runde gedreht.


    An dem Bagger wurden die Wings (rot) zwecks Zufuhr von Fahrtwind ausgeklappt und die Helite Vented Airbag Jacke sorgte für schönen Durchzug, sodass alles sehr angenehm war.






    Ich schaue hier ab und zu vorbei und denke an Jennifer, denn das vermisste Mädchen war unser Fall. Bis heute ungeklärt, Verbrechen nicht ausgeschlossen.