Beiträge von Oesi2000

    Hi Tom,

    Die sind beide für sich ne Hausnummer.

    Ziemlich verschieden, aber für sich gesehen schon besonders.

    Was beide jedoch eint: kein Mainstream.


    Chopard kämpft noch immer, als Uhrenmanufaktur wahrgenommen zu werden und Parmigiani Fleurier ist in der Liga der Haute Horlogerie der Underdog.


    Aber vielleicht sehe ich das nicht richtig ...

    Nach meiner Recherche tickt hier das Basiskaliber 3126, das ein Chronographenmodul von Dubois Depraz antreibt (auf das in der Audemars Piguet-Nomemklatur 3840 verwiesen wird).


    Sollte ich falsch liegen, bitte um Korrektur.

    Ich konnte heute mal die ROO Ghost anlegen. Mit 42mm sehr gut tragbar, kam optisch jedoch um einiges größer rüber, was mir aber durchaus entgegen kommt.


    Der look der Uhr ist umwerfend:

    Shades of grey - Titan und graue Keramik in Kombination mit dem grauen Kautschukband, wow - hat mich richtig umgehauen.


    Meine persönliche Meinung:

    PRO: super monochrome Optik, sehr leicht da Titan - daher auch nicht kopflastig, kratzfeste Keramiklünette, tolles Kautschukband - passt insgesamt sehr gut an mein Handgelenk ohne einzuschneiden, insgesamt hoher Tragekomfort;

    CONTRA: Chronographenwerk ist kein Manufakturkaliber, Datum - na ja, immer noch sehr hoher Preis, ist halt typisch AP.


    Leider war die Schöne in Plastik verpackt, daher konnte ich die Lünette nicht wirklich sehen, aber seht selbst:



    Glückwunsch zur zukünftigen FF.

    Das Segeltuchband ist ja wasserfest. Alternativ geht auch das Natoband von BP direkt oder dann eben Aftermarket.


    Wer passende Kautsch- bzw. Gummibänder anbietet, kann ich Dir leider nicht sagen. Aber mit der vorgegebenen Anstoßbreite von 23mm, wirds auch am Aftermarket eng.


    Aber frag doch mal Henrik aka Shortyshome. Er ist hier der Mod und kann Dir evtl. weiterhelfen.


    Alles Gute und viel Erfolg beim Suchen!

    Thomas, hast Du Dir schon mal den Tondagraph GT iin Stahl mit integr. Stahlband von Parmigiani fleurier angeschaut?

    Eine phantastische Uhr: Chronograph mit Jahreskalender und Panoramadatum in 42 mm. Verarbeitung und Manufakturwerk auf allerhöchstem Niveau.


    Ich hatte sie die Tage am Arm, schsu mal:




    Interessant! Die blue Sub in 42 am Stahlband reizt mich. Eigentlich ist mir bei der Sub 42 zu klein, aber mit Stahlband sieht das schon wieder anders aus.


    Und dann natürlich der Chrono - sehr gelungen!


    Die LR ist speziell - wird aber sicher auch noch weitere Anhänger finden.

    Hallo Armin, das wäre auch meine Traumuhr gewesen. Doch bei weitem zu teuer für mich!

    Die Verarbeitung ist hier einfach der Wahnsinn. Ich hatte sie ja auch schon mal am Arm und dieser seidenmatte Glanz hat mich einfach umgehauen.


    Vielleicht mal in einem späteren Leben ...


    Glückwunsch zu dieser absoluten Traumuhr und viel Vergnügen beim Tragen!

    Tja, inzwischen sind o.g. Probleme Geschichte und ich kann nun selbständig und problemlos von Segeltuch auf Nato etc. wechseln! Alles kein Problem mehr!


    Gestern habe ich in der Boutique das neue Titanband zu meiner FF genauer unter die Lupe genommen. Wunderschön und sehr fein und komplex verarbeitet und konstruiert.


    Man hatte mir freundlicherweise sogar eine entsprechende FF blau Titan auf mein Handgelenk angepasst und - voila - es passt (wider erwarten, denn die Skepsis war doch sehr groß) wunderbar!


    So viel Spiel wie nötig aber immer noch fest am Arm, ohne dass sich die Uhr irgendwie seltsam oder gar eng anfühlt!


    Band ist bestellt und ich warte!

    Glückwünsche zur SeaQ, sowohl in Stahl als auch in Stahl/Rosegold einfach überragend.


    Zu Beginn hatten mich noch der Pfeilzeiger und die verzerrten Ziffern beim seitlichen Blick auf die Uhr gestört, aber das hat sich jetzt ins Gegenteil gedreht!


    Ist über die Zeit gewachsen.


    Ich finde auch gerade die bicolor sehr interessant - mal schauen ...