Meine Neuer/alter Chronomat ohne Schnickschnack

  • Hallo zusammen ich wollte euch meine persönliche Breitling Neuvorstellung auch nicht vorenthalten… Das mit dem Webcast lass ich an dieser Stelle mal entfallen. Nach dem ich vor zwei/drei Jahren eig. Auf der suche nach einer Jahrgans-Sub war und dann über Umwege an einen Old Navitimer aus dem Jahr 1997 gekommen bin
    Neuzugang... von der eigentlichen Jahrgangs Sub. zum Old Navitimer 2

    Dann über die letzten zwei Jahre doch zu einer schicken 16610 und zu einer runter gerissenen 16013 gekommen, Jahrgangsuhr war damit aber immer noch nicht abgearbeitet, stand auch nicht mehr auf meiner Liste und bei Breitling ist es bei mir auch recht ruhig geworden. Als ich dann noch hörte das es ein neuen Chronomat 2020 gibt. (Was schon wieder?! der Chronomat B01 kam doch gerade erst neu raus, der ist doch Mega und der Flying Fish… mein absoluter Favorit/Wunsch und auf der haben müssen Liste eig. An erster Stelle! War noch nicht erfüllt…)

    Mit diesem Hintergrund hab ich mich vermehrt wieder mit B Chrono’s auseinander gesetzt, eig. Angefangen mit der Suche nach dem Flying Fish AB011, dann gings über die Blackbirds (strike Red) zum ersten Blackbird Chrono dann gabs noch den Bluebird.. auf 250st. Limitiert.


    Naja irgendwie war nix zu finden, oder nur schrott, oder einfach Preise die jenseits von allem sind und natürlich auch beides zusammen…

    Irgendwie, irgendwann war ich dann bei der Breitling 81950, mal bei Chrono mein Geburtsjahr eingegeben…kaum Resultate. Aber es war was dabei, auf den Bildern ein ganz guten Eindruck gemacht, Tritium, mattes Blatt, Fullset, mal kein Bi-color,

    nicht runter poliert… Preislich nicht komplett abgehoben aber eig. auch unrelevant. Nach langem hin und her und dem Hintergrund noch keine Jahrgangsuhr zuhaben und dank Covid19 ***** der Sommerurlaub ja eh flach fällt hat mich sogar fast meine Freundin überredet…. Naja wie auch immer, seht selbst sie kam gestern fast um kurz vor 14Uhr, (da musste ich doch mal schmunzeln) aus Italien zu mir. Es ist nicht viel Uhr, kein Schnikschnack, kein schickimicki und ich hab mich beim auspacken und Band umbauen direkt verliebt. Sorry für die miesen Bilder, wollte aber nicht länger warten:














    Sorry für das viele gelabber aber ich sitz gerade hier im Garten und hab nichts anderes zu tun als mich über meine Uhr zu erfreuen und wollte euch daran teilhaben lassen.

    Ein wenig liebe brauch sie noch, die Dichtung vom Glas sitzt nicht richtig und muss ersetzt werden, mal schauen was die Zeitwaage sagt.

    Ein Rolliband wäre natürlic ebenfalls standesgemäß


    Liebe Grüße ein schönes Wochenende und bleibt Gesund.


    Und jetz haut raus!

  • tolles Teil, so eine Jahrgangsuhr hat schon was. :respekt: Gratulation und viel Freude damit.


    Grüße


    Wolfgang

    nach den Gesetzen der Physik kann die Hummel nicht fliegen - aber sie kümmert sich nicht drum und fliegt einfach :wink::wink::wink:


    “It’s better to be a warrior in a garden than to be a gardener in a war“ Bruce Lee

  • Glückwunsch zum Chronomat! :blume::blume::blume:


    Am Deckel ist sogar noch der Aufkleber mit dem roten Band? :G


    Der innere - polierte - Ring der Lünette sieht doch schon ein wenig mitgenommen aus, vielleicht gönnst du Ihr noch eine Revi?


    Das Canvas finde ich übrigens sehr cool!

  • Ja sie hat an der ein oder anderen stelle doch schon was erlebt 😁.

    Ich mach sie wenn ich dazu komme morgen mal auf, revi soll sie vor acht Monaten bekommen haben (technisch)

    Ich denke ausser lünette und bissl am gehäuse "nach satinieren" wird nich viel passieren. Die Uhr soll oft am Arm sein, mal schaun.

  • Herzlichen Glückwunsch zum Oldie !:blume:


    Die ist von 87, aber Du wolltest doch 97 ? Was habe ich nicht verstanden ?

    Aso, ne war bissl unverständlich von mir. Ich war damals auf der suche nach einer Sub aus 87 und kam da schon über umwege zum Navitimer aus 97.


    Und jetzt kam ich über die suche nach nem neuen Chronomat endlich auf ne Jahrgangsuhr aus 87. 😅


    Das Band ist aus Nylon, die Unterseite ist leder. Z.zt noch ein bissl unbequem, mal schaun. War ein Test. Ist von Watchbandit.


    Ich wünsch euch nen entspannten Sonntag!

  • Ja, alles richtig gemacht! Die Mutter der Blackbirds sozusagen. Nicht allererste Serie der 81950, denn die hatten noch vom Durchmesser her kleinere Totalisatoren- aber die hier sieht dafür stimmiger aus! Wenn dir das Canvas nicht gefällt, dann schau mal nach dem von Eulit.