Nach vielen Jahren ist er mein: Mühle Glashütte S.A.R. Flieger-Chronograph

  • Hallo liebe Gemeinde!


    Ich habe vor Jahren (weiß nicht mehr wann) in einer Zeitschrift den S.A.R. Flieger-Chronographen aus dem Hause Mühle Glashütte gesehen und gedacht: Was für ein geiles Teil!! Die Lust zu dem Wecker war geboren, jedoch wo bekommt man das gute Stück in echt zu sehen?!

    Also damals einige Händler in Wien aufgesucht, aber keine Möglickeit die Uhr in Echt zu sehen und die Haptik zu fühlen.


    Es vergingen wieder Monate und durch Zufall habe ich bei einem Händler in Wien das Objekt der Begierde gefunden!! :dance:

    Angelegt (war das Modell mit Stahlband) und plötzlich war die Enttäuschung groß... gefiel mir am Handgelenk gar nicht mehr :(


    Die letzten 2 Jahre hat mich das Modell aber nicht los gelassen, das Ziffernblatt, die neon-Akzente, Krone und Drücker links... :sabber:
    Unlängst auf Geschäftsreise in DE unterwegs, sehe ich auf der Autobahn "Glashütte" --> Da war klar, ich fahr da jetzt hin! Gedacht, gemacht.

    Im Internet ist mir zwischenzeitlich auch die Sea-Timer BlackMotion aufgefallen, also schau ma mal was es dort gibt.


    Ich wurde dann freundlich empfangen und konnte mir einige Modelle anschauen und anlegen, unter anderem auch den S.A.R Chrono mit Kautschukband.


    Zuerst aber den Sea-Timer angelegt, weil schwarz und schön uns so, aber kein Funke übergesprungen...


    Dann den Chrono probieren müssen/wollen. Ich muss hier zugeben, ich wäre nie auf die Idee gekommen das Kautschukband als Option zu sehen (keine rationale Erklärung dafür), war eher ein No-Go.


    Aber siehe da, angelegt und auch gleich verliebt!! Dann die Aussage der wirklich netten Mühle-Mitarbeiter: "Wir haben keinen Werksverkauf" :schock:

    Es wurde dann noch der örtliche Juwelier angerufen, der hatte das Modell auch nicht.


    So, angefixt von der Uhr auf dem Heimweg.
    Nachdem ich heuer erst in einen italienischen Militärtaucher investiert hatte, wars dann auch ein hin und her, kaufen oder nicht...


    Habe dann am Gebrauchtmarkt gesucht, keine Chance die Uhr zu bekommen (hab sie auch noch nie in freier Wildbahn gesehen).


    Lange Rede kurzer Sinn, C24 seis gedankt, heute meine neue Toolwatch erhalten :jump::jump:



    Darf ich vorstellen:




    Da hab ich ja noch ne Folie übersehen...

  • Hallo Alex, Glückwunsch zur neuen Mühle :gut:

    Wirklich ein spannender Chrono.

    Sag mal, warum sind den die ersten 10 Minuten auf der Minuterie rot gefärbt? Nur gimmick oder hat man sich was dabei gedacht? :lupe:

    Ich hab gar nicht so viel Zeit wie ich Uhren habe und noch haben will ;)



    Beste Grüße aus dem Sauerland



    Alex

  • Danke euch für die Glückwünsche :verneig:


    Momentan hab ich das Gefühl, dass die Mühle sehr viel Tragezeit bekommen wird. Ich glaub die passt nur dann nicht, wenns mal wieder ein Anzug werden muss... Wird aber getestet :lol:


    Bezüglich der Farbe ist es eigentlich kein Rot sondern eher ein Neon-Orange (Signalfarbe), ist aber verdammt schwer auf Bilder zu bekommen, denke hier kommt´s gut rüber:


    Mork ich bin auch total happy, dass die Mühle zu mir gefunden hat. Es war ja wirklich so, dass ich in die Uhr verliebt war, als ich sie in der Zeitschrift gesehen hab. Dann hat man das Objekt der Begierde am Arm und fühlt sich nicht wohl. Dennoch ist sie mir nie wirklich aus dem Kopf gegangen.

    Bin froh, dass ich die Kautschuk-Variante angelegt zu haben.


    Witzig ist eigentlich auch dass ich kein Chrono-Fan bin, aber bei dieser Uhr bin ich über alle meine Schatten gesprungen :jump::jump: und bin sowas von happy.

  • Glückwunsch zum Chrono.


    Ich hatte mir ja letztes Jahr den Rescue Timer gekauft und bin ebenfalls hochzufrieden.


    Auf deinem letzten Bild flasht die Farbe richtig:sabber:


    Wirklich tolle Uhr, der das Kautschukband definitiv besser steht

    :wink: Benny :wink:

    Die junge Generation hat auch heute noch Respekt vor dem Alter; allerdings nur noch beim Wein, beim Whisky und bei Möbeln.
    Truman Capote

  • Alle Uhren der Serie SAR wurden ja mit den entsprechenden Fachleuten entwickelt.


    Also ist Benny sein Rescue-Timer mit der Besatzung der Schiffe

    und Alex´s Chrono mit den Hubschrauberpiloten entwickelt worden.


    Und ja, die Uhren sind bei den Männern und Frauen auch beim Einsatz am Arm.


    Also habt ihr beide alles richtig gemacht :gut:

  • Vamos interessierte? was ist passiert?


    Die 10atm werd ich wohl nie erreichen ;)

    Na ja, mit 10atm ist sie für das bedenkenlose Schwimmen geeignet, also eine ideale Urlaubsuhr.


    Das war damals eine Phase in der ich mir unbedingt (wieder) einen sportlichen Chrono zulegen wollte. Die Sinn U 1000 war da auch ein Kandidat. Keine Ahnung warum daraus nichts geworden ist, denn das sind klasse Uhren! :gut: