Grau, grauer... Vintage Panerai - Ein Referenzen Ratatouille

  • Vielleicht spielt das ganze Thema JMP auch in die Karten. Wieviele Menschen beschäftigen sich wirklich mit dem ganzen Mist? Und bei allen anderen bleiben zwei Botschaften hängen:


    Panerai ist mega-in, wenn so viel gefaked wird!


    Kaufen nur in der Boutique oder beim Konzi, um sicher zu gehen, ein Original zu haben!

  • Ich bin so frei und poste es auch hier, José hat die Fotos in einer Facebook-Gruppe gepostet und die Member darum gebeten anders als zuvor erst Ihre Meinung dazu abzugeben ob mit der Uhr alles stimmig ist und wenn nicht was nicht passen könnte. Find ich mega spannend und hab auch mitgemacht, bisher hat José noch nicht aufgelöst, wer hat Lust mitzumachen und möchte die eigene Einschätzung dazu abgeben?






    Quelle: José

  • Bewertung ob Original oder was technisch nicht OK ist?


    Beim Uhrwerk fehlt schon Mal eine Schraube...:rolleyes:

  • Ich gehe mal von Echtheit aus.
    Bin zwar keine Vintage-Panerai Kenner, aber versuche es mal, muss aber nicht stimmen...

    1. Dachte die 3646 hatte gebläute Zeiger und der Stundenzeiger hat von der Leuchtmasse eine Unterbrechung. Hier nicht.

    2. Das Uhrwerk ist ein Cortebert 618 hatte bei der Cali keine Rolex Aufschrift. Hier ist eine Aufschrift vorhanden...


    Zusammengebastelt?


    Gruß Miro

  • Ich poste als Tip für alle mal die Links zu diversen von José bewerteten 3646 Uhren und empfehle nach Nummernkreisen und Gehäusemittelteilform bzw. Lünettendicke in den Ausarbeitungen Ausschau zu halten, macht echt Spaß glaubt mir :gut:.


    Auf der Sitemap ganz runterscrollen bis die Überschrift 3646 kommt:


    https://perezcope.com/sitemap/

  • Moin, also.. ICH HABE KEINE AHNUNG!!


    Aber irgendwie scheint mir die Uhr zu "clean" auf dem Zifferblatt.

    Die Rolex Gravur auf der Brücke ist irgendwie "schief" und die Schrift etwas zu breit?

    Die Farbe des mittigen Zahnrades und das daneben haben die "falsche" Farbe (Bronze)?

    Links unten die kleine Brücke... sitzt irgendwie falsch....?


    Aber. Ahnung hab ich nicht!!! Nur Vermutungen! ;)


    Schönes Ratespiel!

  • Ich befasse mich mit 3646 auch nicht so stark und weiß halt manche Sachen die ich in José's Analysen schon gelesen hab, aber um die Uhr noch genauer zu "betrachten" bin ich um seinen Blog als Hilfe nicht herumgekommen. Ich habe die Nummernkreise nicht im Kopf und auch die Gehäuseformen der verschiedenen 3646 Typen (noch) nicht.


    Was mir direkt aufgefallen ist beim ersten drüberschaun ist das NOS Zifferblatt, das zwar echt ist wie es scheint aber eben nicht das Error Proof Dial das ursprünglich verbaut wurde (diese hatten auf 6 und 12 Uhr die kleine Bohrung).

    Diese NOS Blätter könnte man als Service Blatt bezeichnen obwohl es auch ca. 30 Stück wirklich NOS 3646 gab (gefunden bei Arturo Junghands auf Giudecca in Venedig) bei denen aber alle Teile neu waren, nicht nur das Zifferblatt.


    Das Zweite waren die Zeiger, die stammen von einer 6152, passen zwar auf das Uhrwerk, sind aber nicht originäre Zeiger einer 3646.


    Auf der Rückseite sticht einem sofort die Unruhbrücke ins Auge, diese hat eine andere Oberflächenbeschichtung als die restlichen Brücken und auch anders ausgeführte Genfer Streifen.


    Um noch mehr rauszufinden über die Uhr hab ich ein paar Analysen von José zu 3646 auf seinem Blog gelesen und verglichen.


    Wenn man sich den Gehäusedeckel ansieht bzw. die Rolex Punze darin und den Nummernkreis darauf ist es eine 3646 Typ C


    Sieht man sich die Gehäusemittelteilform an, die symmetrisch ist und einen abgeflachten Kronentubus hat ist es keine Typ C, ich vermutete Typ D, aber José meinte ich solle nochmal genauer hinsehen.


    Die Lünette ist zu hoch für ein Error Proof Dial, ein Member in der Facebook Gruppe meinte sie sieht auch zu neu aus, kann gut sein, dass die Lünette neu gefertigt wurde.


    Der Messing-Werkhaltering ist von einer früheren 3646


    Wie gesagt, ich bin auch kein 3646 Experte und bin genauso gespannt auf José's komplette Analyse dieser 3646.