Was kommt Neues?

  • Nur so zum Zeitvertreib:


    Mit den ganzen run outs, insbesondere Calatrava 5119, 5227, 5296, 5396, Officer Modelle........was kommt stattdessen? Oder kommen nur groessere Gehäuse? Oder eine neue Linie?
    Was meint ihr? Welche Gerüchte gibt es?

  • Ich vermute, dass die Kaliber alle mit der mittlerweile erprobten Silizium-Spirale ausgestattet werden. Entsprechend bekommen die Uhren eine neue Referenz und womöglich einen neuen Preis.

  • Interessant ist das die 5726 am Leder weitergeführt und die Braceletversion eingestellt wird ...wenn ‚nur‘ die Schließe modernisiert werden würde hätte man das still und leise ohne Referenzeinstellung machen können ...also wird wohl was ‚neues‘ kommen ?! :grb: ...wir werden sehen !
    Nautilus Ewiger Kalender in Stahl mit anthrazitfarbenem Dial ...also poor man‘s 5740 :G

    💀 ... abbiamo tempo !


    f204f614db9aafe4c0cb1a4da1481094.jpgRolex Daytona Submariner Datejust Datejust II DeepseaSeaDweller Panerai LuminorMarina PRadiomir232 JaegerLeCoultre ReversoGrandeTaille YG IWC GroßeFliegeruhr5002

  • Ahoi David


    Es ist nur ein erster Eindruck von den Bildern auf der PP Homepage und ein paar weiteren in den Foren.


    5520P, die Komplikationen sind topp, den Wecker würde ich gerne live hören. Der Hammer scheint auf einen Gong zu schlagen und nicht auf eine (Cathedral -) Tonfeder. Wahrscheinlich ist der Wecker schön anzuhören, die Komplikation ist jedenfalls klasse. Das case... Hmmm... Auch wenn ich mich unbeliebt mache, mir gefallen alle Pilotenuhren von Patek nicht... Überhaupt nicht. Mein Wunsch wären diese Komplikationen in einer klassischen Patek (Calatrava). Der Preis ist sehr engagiert, für eine 5520P im Cala Kleid hätte ich mich erwärmen können, so nicht.


    5231J, Klasse, gefällt mir sehr gut. Allerdings ist mir meine 5131J so ans Herz gewachsen, dass ich den WT vielleicht nicht oder doch (?) bestelle...


    5078.... Schmacht... Imo die schönste novelty in diesem Jahr. Falls ich im lotto gewinne.. Oder ihr macht für mich crowd funding... Ich verspreche euch auch fast täglich neue Bilder...


    6300, wunderschön zum anschauen. Zum tragen etwas zu schwer... Und die Kosten übernimmt das Job-Center auch nicht (nein, nicht den Kaufpreis, ich dachte an die Revi)


    5212A,

  • ... 5212A, interessant, aber nicht mein Fall. Ich bin wohl zu alt um vom konventionellen Calatrava Style abzuschwören...


    5235R, tolle Uhr, interessante Komplikation, auf jeden Fall einen Flirt wert. Bin auf die live performance gespannt. Vom Bild her gefällt mir meine G einen tacken besser..


    5905R.... Hätte ich nicht schon die 5905P wäre die R ein klarer Kauf. Aber bitte auf Faltschliesse umrüsten!


    5172G, mir gefällt sie auf dem Foto. Auch ist der Preis bei gleichem Kaliber bemerkbar günstiger als bei dem 5170 Chrono. Andererseits ist die Uhr recht groß geworden. Also erstmal anprobieren. An die 5170P kommt sie nicht heran...


    5168G-010, ist schon bestellt (mit 2. Band und Schließe) Ich werde die Uhr im Wechsel mit meinem Sohn tragen. Deswegen benötigen wir 2 Bänder, die HGU sind leider unterschiedlich. Wenn PP mir etwas Gutes tun möchte, eine einfache Bandverstellung wäre phänomenal.
    Allerdings erschließt sich mir nicht die Preisdifferenz (5168G-001 - blau - kostet 34k SFr, die 5168G-010 khaki 35k SFr...


    Gespannt bin ich auf die rare handcrafts... Hoffentlich bekomme ich trotz des kritischen posts eine Zuteilung...

  • Lieber BB, Du als Patek Kenner hast schon eine schöne Einschätzung gegeben. Ich habe mich bisher nur mit der 5520 beschäftigt, und deren preisliche Verortung legt nahe, dass PP die Uhr als Grande Complication sieht.


    Von der Konzeption inklusive Klang ist eine Ulysse Nardin Sonata absolut vergleichbar, un das zu einem Bruchteil des Preises. Die Ästhetik vergleiche ich hier nicht, das ist Geschmackssache.


    Fom Klang vielleicht eine Stufe geringer einzuordnen, aber ansonsten in der Funktionalität ebenfalls übereinstimmend sind die Breguet Reveil du Tsar und Blancpain GMT Reveil. Auch hier sprechen wir über extreme Unterschiede im Preis, ich sehe einfach keine über 200,000€ für diese Patek.


    Liebe Grüße :wink:
    Henrik

  • Ach ja, 5726/1A in blau.... Auch wenn ich Prügel beziehe. Mein Herz schlägt für Edelmetalle... Eine J, R, G, P wäre sofort geordert worden. Eine R mit British racing green dial wäre der Gral gewesen... So, na ja, chic und ansprechend, letztlich jedoch nicht mein Deal.

  • Henrik, du hast vollkommen zu Recht auf den Preis der 5520 P hingewiesen. 200000 SFr ist mir die Uhr nicht wert. Meine Leman GMT Reveil in Rotgold hat auch Wecker und 2. Zeitzone, dazu nicht dieses Flieger case, welches in meinen Augen nicht recht zu Patek passt ... Und wir sprechen von einem Bruchteil des Preises.

  • Danke für die Photos, David.
    Ich finde die Neuheiten allesamt nicht überzeugend.
    Vor allem der Nautilus Jahreskalender baut viel zu hoch.
    Ich habe nie verstanden, warum ein Jahreskalender-Werk bei PP so viel höher baut, als ein deutlich komplexeres Werk für den ewigen Kalender.

  • @Ralf weshalb „viel hoch“ ? Die 5726 ist doch bis auf das blaue ZB unverändert zum
    Vorgänger und der war doch nicht zu hoch ? :grb: Im Gegenteil absolut stimmig von den Proportionen und der Haptik im Vgl. zur 5711 zumindest für meinen Geschmack.

    💀 ... abbiamo tempo !


    f204f614db9aafe4c0cb1a4da1481094.jpgRolex Daytona Submariner Datejust Datejust II DeepseaSeaDweller Panerai LuminorMarina PRadiomir232 JaegerLeCoultre ReversoGrandeTaille YG IWC GroßeFliegeruhr5002