Auf die Größe kommt es (nicht) an ...

    • Threadstarter

      Flopi3 schrieb:

      volcano schrieb:

      Auch wenn in unserer zyklischen Welt die Beliebtheitskurve von PANERAI gerade im Abwärtstrend zu sein scheint, ist das nicht das Ende der Marke. In einigen Jahren wird es eine Korrektur nach oben geben und der Markt wird die Perlen in der Vielfalt der Modelle identifiziert haben.
      Die Mare Nostrum PAM00300 wird meiner Meinung definitiv dazu gehören.
      Abgesehen von dem Potential, das in ihr schlummert, ....
      Beim erstmaligen Lesen war nur ein wenig Grinsen dabei nach dem Motto „wieder jemand mit Glaskugel“.

      Wenn man dann jedoch dein Tauschgesuch im Sales Corner entdeckt, kommt ein sehr fader Beigeschmack hoch. Sorry Hans, dieser Faden macht dann nur noch den Eindruck, dein Angebot zu pushen :rolleyes:
      ... wie Du weißt freue ich mich immer über Deine konstruktiven Beitäge ... und in diesem Fall bin ich Dir sogar dankbar, dass Du auf mein Tauschangebot hinweist. Ich bin nämlich momentan voll auf dem AP-Trip und würde für eine Barrichello II jede Panerai ziehen lassen.








      Da ich mir aber sehr wohl bewusst darüber bin, dass nicht jeder eine Mare Nostrum tragen kann, habe ich mir für die Wartezeit das vorgestellte Strap maßschneidern lassen. Denn am Wochenende trage ich in der Regel Panerai - und zur Arbeit an Werktagen vor allem AP, Rolex und meine Nautilus.
      Das ändert aber nichts an meiner persönlichen Meinung zum Potential irgendwelcher Uhren. Und diese Meinung vertrete ich wann und wo ich will.
      Glücklicherweise beziehe ich meine Uhren nicht über Listenpreis, sodass ich auch bei platzenden Spekulationsblasen relativ beruhigt sein kann. Vor allem auch deshalb, weil Uhren nur mein Hobby sind.





      Da wir über Glaskugeln sprechen.... ich glaube auch, dass die “untragbare” Egiziano sich mittelfristig von ihrem derzeitigen Nachfragetief erholen wird ... meine habe ich gegen eine Patek eingetauscht, aber ich spiele mit dem Gedanken, wieder eine in meinen Safe zu sperren.















      Liebe Grüße
      Hans
    • Wegen der diversen Nachfragen die ich erhalten habe:

      Die "neuere" Mare Nostrum 603 ging bei Dr. Crott zu 8.000,- € weg zzgl. Aufgeld. Klar, die 300 ist die deutlich schönere Uhr und beliebter, aber um welchen Faktor teurer der Preis ist den der Connaisseur bereit ist zu zahlen kann jeder für sich selbst spekulieren :G
    • Ich kann die ewigen Preisdiskussionen langsam nicht mehr hören, was hat denn bitte schön der Preis einer 603 mit dem Marktwert einer 300er zu tun, gar nichts. Das ist genauso wie, als wenn du eine 382 mit einer 671 vergleichen würdest, denn die 382 hat in meinen Augen einen ganz anderen Stellenwert als die zweite Kopie. Wenn du den Massstab des erzielten Preises der 603 ansetzt, darfst du gar keine Panerai mehr kaufen und solltest dir besser einen anderen Spielplatz suchen und vielleicht nur noch Rolex kaufen und dich freuen?

      Jeder sollte die Uhr kaufen, die ihm persönlich gefällt, egal was andere sagen, egal wie gross oder wie klein oder hässlich sie vielleicht für andere erscheint. Ich finde persönlich nicht das Hans hier versucht seine 300 zu pushen nur weil er sie vielleicht parallel verkaufen möchte, aber der ein oder andere vermutet halt oft böses in dem Handeln anderer. Oh, ich darf so etwas gar nicht schreiben, weil ich ja im gleichen Boot sitze wie Hans, ich bin ja auch Besitzer einer 300er, der auf keinen Fall möchte das die Preise für diese Uhr weiter fallen.

      Die 300 ist was ganz spezielles ich würde sie vielleicht mit der 203 was die Sammelwürdigkeit betrifft, zumindest hat sie für mich diesen Stellenwert. Bin froh ein entsprechendes Exemplar als Füllest gefunden zu haben und werde sie nicht mehr hergeben, für manche hier vielleicht unverständlich, aber vielleicht sind genau diese Leute schon viel zu weit weg von Panerai und diesen ursprüngliche Leidenschaft ist erloschen?

      Für mich ist sie eine der schönsten:



      Und wenn das Handgelenk passt, kann man sie auch tragen.

      Chris
    • Wer einen Werbefaden eröffnet, muss auch mit Preisdiskussionen klar kommen. Denke, Hans hat da kein Problem mit.

      Viper's Ansatz ist richtig und logisch.
      Die 603 ist, genau wie die 300, für 99,9999999 Prozent der Uhrenkäufer, in dem Preissegment, untragbar. Subjektiv und Objektiv.
      Von den 99 Stück haben wohl geschätzt >50% der Besitzer diesen Kauf rein spekulativ motiviert getätigt und.... versuchen diese riesen Uhren nun wieder loszubekommen. Das alles in der Furcht, dass der Markt noch weiter nach unten einbricht.
      Wir werden dies wohl auch noch mit einigen der 500 Egizianos sehen....falls überhaupt so viele produziert wurden.

      Die 603 hat nun klar gezeigt, was dieser 'Brecher' von Uhr nun einem Otto Normalverbraucher wert ist.... und die 300er die inseriert und angeboten werden, liegen doch wie Blei.

      Der Unterschied zwischen 'beliebt' und 'tragbar' mag hier der Teufel im Detail sein. In Kombination mit dem price tag eine fast unverkäufliche Mischung.

      Dir steht sie. Arnie auch. Genauso Hans, wie auch immer er das macht :) Durfte es ja live erleben, dass er sie tragen kann. Ihr
      habt dazu noch die nötige Kohle übrig. Also drei fest in Sammlerhand. Wobei Arnie bestimmt noch weniger für die Mare gezahlt hat ;)

      Für die Meisten kommt es nun doch auf die Größe an...sehr sogar :G

      Und Chris,...die Leidenschaft, die Du so verteidigst....hast Du, und das ist toll. Bei einem Großteil der internationalen sogenannten Risti ging und geht es leider nur um Kohle, das ist ein trauriger Fakt, der letztendlich Viele normalverdienende Fans auch von Bonatis OP weggebracht hat.

      Nachtrag:
      Und ich muss leider auch den Stachel in mir nochmal ziehen....dieses Geldmachen Geschmâckle zieht sich wie ein roter Faden durch das Risti Flair, wenn mir ein hoch qualitatives Band für den Preis einer guten Seiko verkauft wird, und dann die 50% Rabatt Keule kommt.
      In diesem Risti Markt ist zuviel Luft (und Schein)....und die wird nun endlich und hoffentlich abgelassen.
      Mittelfristig sehe ich OP wieder ganz oben, aber nicht bei Ristis, sondern bei normalen Uhrenkäufern, die sich über schöne 44er Luminors und Dues freuen :gut:
      Lieben Gruß,
      Mork :hut:

      PS gibt an, mit welcher Geschwindigkeit man in die Mauer einschlägt und Nm, um wie viele Meter man sie beim Aufprall verschiebt. Der Teufel steckt immer im Detail!
    • Die letzten 3 Absätze von dir finde ich gut, die ersten drei sehe ich anders.

      Werbefaden?

      603 gibt es 150 Stück, von der 300 nur 99, unterschiedliche Materialien, zwei völlig verschiedene Uhren, bis auf die Grösse.

      Die 603 und 300 sind wohl nichts für den Otto Normalverbraucher, das sind in meinen Augen reine Uhren für Liebhaber der Marke, es kommt an der Stelle immer der Vorwurf der Spekulation. Sammeln scheint also oft mit spekulieren verbunden zu werden?

      Chris
    • Du beziehst es auf Dich, und das funktioniert nicht, denn Du bist einer der wenigen Panerai Dinosaurier, die die Marke wirklich mögen. Ich meine das ganz positiv. Aber Du bist halt leider eher die Ausnahme. Für den Rest treffen meine Aussagen, und die wissen das auch. ;)
      Lieben Gruß,
      Mork :hut:

      PS gibt an, mit welcher Geschwindigkeit man in die Mauer einschlägt und Nm, um wie viele Meter man sie beim Aufprall verschiebt. Der Teufel steckt immer im Detail!
    • TheDayAfter schrieb:

      Du beziehst es auf Dich, und das funktioniert nicht, denn Du bist einer der wenigen Panerai Dinosaurier, die die Marke wirklich mögen. Ich meine das ganz positiv. Aber Du bist halt leider eher die Ausnahme. Für den Rest treffen meine Aussagen, und die wissen das auch. ;)
      So gesehen gebe ich dir Recht, mit dem Begriff Panerai Dinosaurier komme ich klar, ist jedenfalls besser als manch andere Bezeichnung gegen meine Person! :bgdev:

      Ich sehe die 300 als Uhr an sich an, die innerhalb der Paneraifamilie etwas ganz besonderes ist, da bin ich nicht allein. Kenne einige Marebesitzer die sehen das genauso, sonst hätten wir uns diese Uhr ganz bestimmt nicht zugelegt. Hierzu zählen Hammer, Eng Tay, alles keine Spekulanten, sondern Afficionados, halt ein kleiner Kreis total Bekloppter!

      Chris
    • Threadstarter

      Schöne Diskussion. Gefällt mir. Dafür ist ein Forum da - und auch für schöne Bilder.
      Auf beiden Seiten gibt es gute Argumente.
      Dass Arnold auch eine 300 hat, wusste ich nicht. Er trägt ja immer nur die Egiziano - oder seine T3.
      Hast Du ein Bild mit seiner Mare?

      Weil sie so schön ist noch etwas Werbung ;)









      Ganz normale wrist shots und ein ganz normaler Arm.


      Seit ich dank Bebbe’s toller Aktion das maßgeschneiderte 27er- FTstrap habe, trage ich sie noch lieber.
      Und ja, sie ist tragbar - Mork (und andere) haben das ja gesehen ....



      Gruß
      Hans


      P.S. .... die hier bleibt trotzdem meine Traumuhr ...


    • Benutzer online 1

      1 Besucher