Die neue Classic Moonphase Manufacture von Frédérique Constant

  • Die Genfer Manufaktur Frédérique Constant ist bekannt dafür, dass sie regelmäßig seine Kollektion erweitert und mehrmals jährlich neue Modelle heraus bringt. Nachdem nun die Herstellung der bisherigen Classics Moonphase Manufacture im letzten Jahr auslief, hat FC vor einigen Tagen die neue Moonphase Manufacture (Ref.: FC712-MS4H4 / FC712-MS4H6 / FC712-MN4H6) vorgestellt.


    Die Uhr ist optisch leicht an das Vorgängermodell, aber auch - von der Anordnung des Datums und der Mondphase - an die Slimeline angelehnt. Das Herzstück der Uhr ist das neue Manufakturkaliber FC 712 mit automatischem Aufzug, der Einstellung von Datum und Mondphase über die Krone, 28 Steinen, 28.800 A/h und 38 Stunden Reserve. Die Uhr hat einen Durchmesser von 42 mm, einen Sichtboden sowie Saphirglas. Es gibt die Moonphase in Edelstahl mit hellem oder dunkelbauem Blatt, oder in Edelstahl / vergoldet mit hellem Blatt. Der Preis beläuft sich auf € 2.595,00 bzw. € 2.895,00. Somit ist die neue Moonphase Manufacture 600,00 Euro preiswerter, als das Vorgängermodell, wobei dieses u.a. über ein echtes Alligatorband verfügte; die Neue "nur" über eine Kalbslederband in Kroko-Optik. Es ist aus meiner Sicht schon wieder sehr beachtlich, zu welch fairen und noch halbwegs bezahlbaren Preisen FC hier wieder eine Manufakturuhr auf den Markt bringt. Es gibt nicht viele namhafte Hersteller, von denen man eine Uhr mit Inhouse-Kaliber zu diesen Konditionen erwerben könnte. Die Preisgestaltung ist aber auch ein gutes Stück weit auf die Philosophie und Mission der Unternehmensgründer zurück zu führen. Hier nun ein paar Fotos:




    Fotos: frederiqueconstant.com


    Und hier mal noch zum Vergleich ein Blick auf das Vorgängermodell, die Classics Moonphase Manufacture in 40,5 mm Durchmesser mit dem Manufakturkaliber FC-715, die ich besitze und die einigen von Euch durch meine Vorstellung (klick hier) und meine Fotos bereits bekannt sein dürfte:



    Beste Grüße

    Tom :wink:

  • Lese deine schönen Beiträge immer wieder gerne Tom. :gut:

    Gruß, René



    Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.

    Friedrich Nietzsche

  • Schöne Beiträge mit ebenso schönen Uhren, häufiger (vorher) Modelle „unter dem Radar“, die erst wert sind, dass jemand sie hoch holt.

    Uhren-Connaisseur, Philanthrop und der letzte wahre Gentleman :pony:

    "Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten." (Oscar Wilde)

  • Lese deine schönen Beiträge immer wieder gerne Tom. :gut:

    Vielen Dank René. :blume: Ich fühle mich durch Deine Worte regelrecht geehrt.

    Klar, man trifft nicht mit jedem Beitrag das breite Interesse oder die Zustimmung aller, wählt nicht immer die richtigen Worte und hat nicht immer eine glückliche Hand für schöne Fotos an der Kamera. Wenn aber im allgemeinen die Darbietungen gefallen, freut das natürlich den eitlen Künstler. :verneig:

    Schöne Beiträge mit ebenso schönen Uhren, häufiger (vorher) Modelle „unter dem Radar“, die erst wert sind, dass jemand sie hoch holt.

    Auch Dir vielen Dank für die lobenden Worte, PatrickS. Ich habe irgendwie einen Faible für Uhren und Hersteller, die einen nicht von jeder Plakatwand anschauen. Auf die weise ich dann auch gerne mal hin oder stelle gern diese und jene Uhr vor, sobald sie mein Eigen ist.


    Bei der Gelegenheit, weil wir bei FC waren und sollte noch jemand einen schönen Manufactur-Chrono mit blauem Blatt suchen: Den Flyback-Chrono gibt es neuerdings auch mit Zifferblattfarbe Dunkelblau. Ich hatte das Modell mit hellgrauem Blatt vor ca. einem Jahr schon so gut wie gekauft, dann aber doch wieder zurück gelegt, da mir die Blattfarbe doch nicht so zusagte. Wenn es damals schon den blauen Chrono gegeben hätte, wäre er heute mein. Aber was nicht ist ..... ;) Hier mal ein Bild:


    Foto: frederiqueconstant.com


    Beste Grüße

    Tom

  • Hi Tom,


    vielen Dank für deine Berichte über Marken, die „underrated“ sind. Zu denen gehört FC ganz sicherlich auch. Mir gefällt vor allem der ewige Kalender und der Flyback Chrono, beide mit Manufakturwerken zu mehr als fairen Preisen.


    Grüße


    Wolfgang

    nach den Gesetzen der Physik kann die Hummel nicht fliegen - aber sie kümmert sich nicht drum und fliegt einfach :wink::wink::wink:


    “It’s better to be a warrior in a garden than to be a gardener in a war“ Bruce Lee

  • Hallo Tom,


    Danke für deine -wie immer schön zu lesende und ansprechend bebilderte- Vorstellung!


    Besonders die Mondphase mit blauem Blatt hat was :gut:


    Ich finde sogar fast, dass ein Käufer die "Nachrüstung" mit einem Alligator in Betracht ziehen sollte; m.E. passt das ideal zum Charakter der Uhr.


    Sehr chic!

  • Vielen Dank für Eure netten Kommentare, Henrik, Wolfgang und Philip. :verneig:


    Bumble bee : Da bin ich ganz bei Dir, Wolfgang. Der Flyback Chrono, den ich ja - wie oben schon gesagt - im letzten Jahr fast gekauft hätte, ist eine tolle Uhr; der ewige Kalender aber auch ein Traum. Beides Uhren, die ich nach wie vor auf dem Schirm habe. Allerdings besitze ich nun schon zwei FC und will als nächstes erstmal wieder einen anderen Hersteller den Vorzug geben. Eine dritte FC wird aber früher oder später kommen. Dafür treffen die zu sehr meinen Geschmack, als dass ich davon ablassen könnte.


    Lephil : Das kann man ja immer gut machen, Philip, das Kalbslederband gegen ein Alligator tauschen. Und z.B. Kaufmann stellt sogar Einzelstücke nach Maß und ganz nach Wunsch her. Ich muss aber, wo ich Alligator- sowie Kalbslederbänder trage, schon aus meiner Sicht ehrlich sagen, dass es bei dem Reptil eher das Gefühl ist, ein besonders wertvolles und edles Band zu tragen. Einen deutlich spür- oder sichtbaren Unterschied zu einem hochwertigen Kuh-Band kann ich kaum vernehmen. Allenfalls bei meiner Teju-Eidechse stellte ich fest, dass dieses immer weicher und anschmiegsamer wird und irgendwie zu wachsen und länger zu werden scheint. Irgendwann kann ich es als Gürtel tragen.


    Beste Grüße

    Tom

  • Die neue. FC ist schön.

    Das Vorgängermodell gefällt mir allerdings um Einiges besser!

    Dem schließe ich mich an.


    Die Uhren und Farben der ZB sind gut, was mir persönlich nicht gefällt ist die ziemlich breite Lünette.

    (Oder wirkt das auf den Fotos nur so :grb: )


    Ansonsten, wiedermal ein sehr schöner Bericht von dir, Tom.

  • Calimero72 und Mork

    Da bin ich voll bei Euch, Alex und Volker. Das neue Modell ist schön, keine Frage, die Vorgängerversion gefällt mit aber auch besser. Daher bin ich schon froh, dass ich zugeschlagen habe, so lange es diese noch gab. Vereinzelt gibt es das alte Modell jetzt nur noch bei einigen ganz wenigen Grauen.


    Mit der breiten Lünette, das war auch mein erster Gedanke, als ich die Neue sah, Volker. Aber das ist natürlich immer Geschmackssache. Der eine findet vielleicht gerade diesen Designpunkt toll, der andere nicht. FC bringt jedes Jahr so einige neue Modelle auf den Markt. Da kann man auch mal was wagen oder ungewohnt gestalten.


    Beste Grüße

    Tom