NEUHEIT von Steinhart...!!!

  • Zitat

    Original von Leaper
    Werd' mir wohl den großen Flieger bestellen. Für den Preis bekommt man doch nicht mal ein anständiges Mittagessen...


    Moin,


    na dann mal guten Apetit :bash:


    Ich gehöre sicher nicht unbedingt zu den einkommenschwachen Deutschen, aber hast du mal überlegt, dass es 100.000e Menschen in Deutschland gibt, die von diesem Geld einen ganzen Monat leben müssen :bash:?


    Björn

    Grüße aus Hamburg


    Björn



    The only difference between men and boys is the price of their toys.

  • Sicher sind auch 400 Euro eine Menge Geld - gerade für soetwas überflüssiges wie eine Uhr. Trotzdem hauen hier einige Member ganz andere Summe für ihre Träume raus. Bei aller Kritik sollte man jedenfalls nicht vergessen, daß es sich bei den Uhren von Steinhart um Schweizer Uhren handelt, und die gibt es eben nicht für einen Appel und ein Ei.


    Vergleicht man dann objektiv den Markt (auch wenn das vielen zunehmend schwer fällt), wird man schnell sehen, daß diese Uhren zu einem unschlagbaren Preis angeboten werden.


    Alles andere ist Geschmacksache und darüber lässt sich schlecht Diskutieren..... :rolleyes:

  • @ Björn :gut: :gut: :gut:


    Bitte geht, bevor ihr solche Texte schreibt, einmal in euch.
    Die Watch Lounge ist ein Treff von Uhrenfreunden, unabhängig von "billig" oder "teuer". Bitte geht deshalb respektvoll miteinander um.
    Die Wertigkeit einer Uhr macht man eben nicht am Preis fest.


    Unsere Zeilen werden eben nicht nur von Mitgliedern gelesen, sondern auch von vielen zufälligen Gästen.


    Schöne Grüße :wink:
    Manuel



    p.s. Mir gefällt Steinhart vom Preis / Leistungsverhältnis

  • Schweizer Uhren :grb:


    naja darüber lässt sich streiten. Aber ich sag jetzt nix :G


    es ist heutzutage schwer eine Uhr als "schweizer Uhr" zu bezeichnen, nur weil "SWISS MADE" drauf steht.


    Viele Leute schmücken sich gerne mit der Bezeichnung "SWISS MADE" obwohl die Uhren nicht viel mir der Schweiz zu tun haben. Meistens sind nur die ETA Werke aus der Schweiz (oder selbst die aus den anderen ETA Fabriken in Asien)... und das wars dann auch schon mit "Schweizer Uhren". Der Rest kommt dann meistens aus Asien oder Deutschland. Aber "SWISS MADE" klingt besser. Wahrscheinlich "müssen" diese dann aber in der Schweiz eingeschalt werden um sie rechtlich "SWISS MADE" nennen zu dürfen. Aber ob das jemand bei den "kleinen Marken" kontrolliert?


    Und da sind nicht mal große Marken wie "Chronoswiss" eine Ausnahme. Was ist an Chronoswiss denn so alles aus der Schweiz, und was alles aus anderen Ländern?