Neues Modell: Tribute to Mark XI

    • Threadstarter

      Ich hatte die Tribute heute beim Konzi am Arm.

      Sie gefällt mir nach den - zum Grossteil - für mich eher enttäuschenden Live-Fotos überraschend gut!

      Allerdings nicht bei jedem Licht: Unter den Halogen-Spots des Showrooms wirkt sie ziemlich "flach", und die Vintage-Lume wirkt hart und künstlich (was sie natürlich auch ist :bgdev: ). Ist das Licht weniger direkt und damit weicher, begeistert mich die Cremfarbe von Zeigern und tlw. Indizes aber ziemlich.

      Weitere Eindrücke: Sie bleibt natürlich eine sehr zierliche Uhr, für mich an der Grenze für mein Handgelenk für eine Freizeituhr. Das Band macht einen guten Eindruck, stabil und nicht zu dünn, unten schön mit Leder unterlegt. Der Preis gibt mir ziemlich zu denken - für ein Sellita nahe an der Unverschämtheit

      Fazit: In weichem Licht wunderschön, wäre völlig anders als meine andere Uhren und eine schöne Reminiszenz an den alten IWC-Fliegerstil, der mir sehr gut gefällt. Mit einem anständigen Rabatt durchaus eine Überlegung wert. Alternative wäre natürlich, z.B. einen 3706 Fliegerchrono zu finden. Aber gute, revisionierte Exemplare zu einem realistischen Preis sind auch nicht gerade breit gestreut.

      Gruss

      Ps: Wollte Fotos machen, kriegte aber keine hin die der Uhre gerecht werden - hab's gelassen..
    • Benutzer online 1

      1 Besucher