Erste Rolex (Getragene Datejust 41 126334 aus 2017) - mache ich alles richtig?

  • Habe am Freitag einen Termin zur Besichtigung der Gebrauchten.


    Bin echt sehr unschlüssig - einerseits möchte ich die Uhr sehr gerne haben, habe aber erfahren, dass beim Konzi für genau das Modell schon über 10 Personen auf der Warteliste waren. Wie läuft denn so eine Bestellung ab? Schickt Rolex einem Konzi direkt mehrere Modelle, oder immer nur einzelne?

  • ich habe das so verstanden, dass du am 08.08.2020 beim Konzi eine neue Uhr bestellt hast :grb:


    Ich verstehe das nicht:

    Zum Konzi, Uhr bestellen, ggf. etwas anzahlen und warten.

    Wie viele da wo auf einer Liste stehen und wie der Ablauf mit Rolex ist, interessiert doch gar nicht.

    Oder nimmt der Konzi keine Bestellung an?

  • Ich bin aktuell auch in der Situation auf eine Rolex zu warten. Leider ein Modell, dass noch etwas gefragter ist wie die DJ. Persönlich vorsprechen finde ich sehr wichtig, denn für den Konzi zählt mittlerweile in der Situation auch der menschliche Eindruck.

    Der neuartige Virus hat die Situation nicht besser gemacht, da Rolex die Produktion eingestellt/heruntergefahren hatte.

    Wartezeiten kann dir niemand genau sagen, aber aufgrund des persönlichen Eindruck gab mir die nette Dame folgende Worte mit.

    Sie sind auf Platz 31 unserer Liste und von dem Modell kommen im Jahr ca 10-12 Uhren in unsere Filiale. Es gibt jedoch sehr viele Kunden, die ihre Uhr dann nicht mehr abholen-ganz fetter zwinker....


    Also, geh zum Konzi, mach dir die Haare, zieh dir was ordentliches an und sei einfach normal und menschlich.

    Meißt geht das Telefon schneller als man denkt und eine Abholung beim Rolex Konzi ist unvergesslich.

  • Und manchmal geht es beim Konzi auch viel schneller als vorhergesagt.

    Ich würde die gebrauchte ganz sicher liegen lassen,denn ich bin mir sicher,wenn du die Neue in den Händen hältst wirst du froh sein gewartet zu haben,zumal ich an das Jahr Wartezeit noch nicht so recht glauben will,da bin ich Optimist.;)


    LG Volkmar

  • Danke dir für das heads up. Auf welches Modell wartest du denn?

  • Doch, er hat die Bestellung angenommen. Ich bin was Uhrenkauf angeht ein totaler Rookie, er hat handschriftlich aufgenommen was ich haben möchte und wenn man bedenkt wie lang Wartelisten sind und wie auch Stammkunden eher an begehrte Modelle kommen, macht man sich natürlich Gedanken, ob die Bestellung überhaupt aufgenommen wurde

  • okay:gut:


    Letztlich spielt das kaum eine Rolle, ob du Rookie bist. Erstmal bist du Kunde, der ein ziemliches Sümmchen ausgeben möchte.


    Ich spreche da nur für mich, wenn ich schreibe, dass ich dem Konzi eine Anzahlung anbieten würde.

    Nur um der Ernsthaftigkeit meiner Absicht Nachdruck zu verleihen.

  • Bei einer 126334 ruhig mal bei mehreren Konzis persönlich vorsprechen, wenn die symphatie da ist, geht auch schonmal der Tresor auf. Habe meine vor 3 Wochen spontan bei einem mir noch nicht bekannten Konzi neu zum LP gekauft. Hatte sogar noch die Wahl aus 3 Farben.

    Das hört sich mal gut an und mit der Anzahlung ist auch eine gute Idee, wobei die bei Bucherer bspw keine wollten ...

  • Glückwunsch zur "neuen" DJ. Zwar ein abgedroschener Spruch, aber hier passt er:

    Alles richtig gemacht

    Und wie vermutet kam sie schneller als gedacht. ;)


    Als Pingelkopp bekomme ich die Krise, wenn man eine Uhr zusammen mit einem Armband trägt, wo metallische Elemente enthalten sind. :schock:

    Aber das ist nur ein Problem meinerseits und tut der schönen Uhr ja keinen Abbruch.


    Viel Freude an der Schönheit:gut: