Beiträge von Astarius

    Hallo,


    die von dir angesprochene Casio habe ich leider nicht, aber wie Vamos auch kann ich von der Solarfunktion und automatischen Zeitkorrektur über Multiband 6 bereichten


    Habe die Casio DW-5610-1ER um insbesondere beim Mountainbiking einen robusten Wecker am Arm zu haben. Die Solarfuktion ist top und die Uhr läuft auch dann noch ohne Probleme wenn man sie längere Zeit in der Box "vergessen" hat. Die Zeitkorrektur über Multiband 6 ist ebenfalls ein tolles Feature, allerdings sollte die Uhr hierfür schon in der Nähe eines Fensters liegen, um ein ausreichend starkes Signal zu empfangen.


    Die von dir angesprochene GBD-H1000 sieht auf den ersten Blick top aus!

    Als ich meine Chronomat abgeholt habe, hatte ich auch die Möglichkeit die Datora in Stahl und Rotgold anzuprobieren, Schande über mein Haupt ... keine Bilder gemacht, da ich eigentlich nur die Chronomat im Kopf hatte :G.


    Bin mega happy mit meiner Chronomat, aber ich muss auch zugeben: Die Datora ist der Knaller!


    Ich muss echt nochmal ein paar Wristshots machen, denn die Uhr hats mir echt sehr angetan. Bisher war die Premier Panda mein Favorit aus der Serie, aber die Datora v.a. in Stahl mit dem Kupferblatt ist wirklich eine sehr schöne Uhr geworden. Die Komplikation ist ohnehin interessant. Eigentlich sollte die Chronomat die letzte Uhr für dieses Jahr sein ... wird wohl leider wieder nix mit meiner Selbstbeherrschung.... :bash:


    Jetzt stellt sich nur die Frage: Stahl oder Rotgold. Persönlich gefällt mir das Kupferblatt besser ... aber Rotgold passt natürlich besser zu dieser Komplikation :grb:.


    Endlich dazu gekommen das Band anzupassen und mal schnell ein - zugegebenermaßen nicht allzu tolles - Bild geknipst.


    Die Uhr ist einfach der Hammer, wobei ich leider zugeben muss, dass sie an meinem Handgelenk nicht optimal aussieht. Die Colt in 44 mm, wenngleich sicherlich die obere Grenze an Größe, die ich tragen kann, passt gut.


    Hier beim Chronomat hadere ich noch etwas ... dennoch tolle Uhr!

    Toller Chronomat - sowohl der Neue als auch der Ur-Chronomat!


    Morgen komme ich hoffentlich endlich auch mal dazu das Band meines Neuzugangs auf mein HG anzupassen, dann wäre eine Neuvorstellung dringend überfällig. Die Uhr liegt nun immerhin schon seit einigen Wochen bei mir auf dem Schreibtisch ... ;).

    ich glaube solche Partnerschaften können über einen gewissen Zeitraum erfolgreich sein - die neue Tag Heuer Carrera Porsche ist so ein Beispiel.


    Aber am Ende waren es bei Breitling ja ohnehin nur noch mit Bentley Lable veröffentlichte Uhren der regulären Modelle, auch wenn mir diese Modelle allesamt sehr gefallen. Ob da Bentley draufsteht oder nicht, spielt aber keine Rolle für mich.

    Irgendwie schade. Breitling und Bentley hatten für mich die mit Abstand beste Kooperation. So gut wie Breitling hat es keine andere Marke verstanden Details der Fahrzeuge aufzugreifen und in die Uhren einfließen zu lassen.

    Gibt es für die Beendigung der Kooperation einen bestimmten Grund (den du auch kommunizieren darfst ;))?


    Nach der Chronomat Bentley und der Premier Tourbillon Bentley hatte ich zumindest den Eindruck, dass die Kooperation fortbestehen würde.


    Oder passt Bentley als Markenpartner nicht mehr so richtig in das Konzept "Inclusive Luxury"?


    Die Toptime als Modell soll ja weiterhin im Vordergrund stehen, daher vermutlich diese nur relativ "dezenten" Zitationen der Automarken.


    Insgesamt gefallen mir die Versionen sehr gut, allerdings würden mir die neuen ZB-Varianten ohne Automarken-Logo sogar noch besser gefallen :).

    Laut Instagram-Teaser werden am 31.08.21 zwei neue Modellvarianten der Toptime vorgestellt.


    Rotes und Grünes Ziffernblatt mir schwarzen Totalisatoren. Insbesondere die grüne Variante mit den orangenen Akzenten finde ich ja mega!


    Bin sehr gespannt!

    Im Alltag trage ich gerne meine Aerospace. Ultra bequem da sehr leicht und nur 11 mm hoch, trägt nicht zu dick auf (gut für Job), mit 100 m WaDi ausreichend robust und bietet alle Funktionen die ich im Alltag so brauche (Timer, Chronograph etc.). Aufgrund der GMT-Funktion ist die Aerospace auch meine liebste Reiseuhr.


    In der Freizeit kommt dann an den Arm was halt gerade passt. Zur Grillparty z.B. die Colt am Kautschukband, in der Bar eher die Superocean Heritage II oder Navitimer. Zu förmlicheren Anlässen (Hochzeit, Kongresse etc.) kommt dann je nach Temperatur auch die Navitimer (Leder) bzw. bei wärmeren Temperaturen der neue Chronomat oder aber auch die Superocean Heritage II ans Handgelenk.


    Wenn ich darüber nachdenke was wäre, wenn man nur eine Uhr haben "dürfte" wäre es ein wirklich knappes Höschen ... aber vermutlich würde die Aerospace das Rennen machen.