Beiträge von Obi72

    Hallo zusammen!


    Ich habe soeben das bestellte Buch "THE MASTER OF OMEGA" bei meinem Händler abgeholt. Nach einer ersten Sichtung kann ich schon jetzt sagen, dass es sich für alle Omega-Fans - und hier spezielle die Speedmaster-Fraktion - lohnt hier mal reinzuschauen.
    Geniale Aufmachung und super Fotos. Ausführliche Angaben über Speedmaster, Speedsonic, Flightmaster, Omega Missions, Dimensionen, Lünetten, Casebacks und die Speedmaster Produktion seit 1957.


    Ergänzt wird das Buch (ca. 367 Seiten) mit einem Beilagenheft mit Angaben zum Prodoct Identifikation Code, Materialien, Preise, usw. Preis: 178,-- Euro. Ich hab's für 120.-- Euro bekommen.



    Ein beeindruckendes Werk und auf jeden Fall eine Anschaffung wert!




    Hallo zusammen!


    Am Montag war nun der große Tag und ich habe die Omega Speedmaster Professional (Ref. 3573.50.00) bei meinem Händler abgeholt! Alles war originalverpackt (neuer geht es nicht!). Box komplett mit Papieren. Nummern habe ich ebenfalls verglichen. Stimmt alles! Den roten Punkt habe ich auch gefunden. :-) Wie wäre es mit einem Verzeichnis von Echtheitsmerkmalen für Uhren im Forum? Gibt es so etwas?!


    Anbei die ersten Fotos:


    http://img8.imageshack.us/img8/6900/omega01.jpg


    http://img218.imageshack.us/img218/2034/omega02e.jpg


    http://img90.imageshack.us/img90/8021/omega03.jpg



    Mein Händler hat mir auch nochmal bestätigt, dass es sich um einen echten Klassiker unter den Uhren handelt. Ich denke, dass meine Wahl genau richtig war.


    Was meint ihr?!

    Hallo liebe Forummitglieder!


    Als erstes möchte ich Euch/Ihnen mitteilen, dass ich hier neu bin und höchstwarscheinlich noch nicht alle Spielregeln verinnerlicht habe. Sorry dafür!
    Von den Themen, die man hier findet, bin ich positiv überrascht. Gute Beiträge und viel Wissenswertes.


    Nicht umsonst scheibe ich hier einen Beitrag unter der Rubrik Omega. Der Grund ist folgender:
    Ich bekomme am kommenden Montag meine erste Omega. Eine Speedmaster Professional mit Glasboden (Ref. 3573.50.00). Auf diese Uhr habe ich lange Zeit gewartet (und gespart) und es wird mit Sicherheit ein aufregender Moment werden. Dennoch treibt mich eine entscheidende Frage immer wieder um: Wie kann ich erkennen, ob es sich um eine "echte" Omega handelt?!


    Die Uhr habe ich bei einem Uhren & Antiquitätengeschäft bei mir im Ort bestellt. Der Verkäufer sagte mir, dass die Uhr diese Woche direkt (über einen Händler) an ihn geliefert wird.
    Gibt es überhaupt eine Möglichkeit die Echtheit einer solchen Uhr zu erkennen?! Es gibt ja diverse Replica-Uhren und ich denke, dass man auch ein Zertifikat fälschen könnte. Ich möchte den Verkäufer natürlich nicht vor den Kopf stoßen und ihm zu verstehen geben, dass die Uhr nicht echt sei..... Vielleicht sehe ich die Sache auch viel zu kritisch und bin übervorsichtig...


    Über eine (oder auch gerne mehrere) Antworten würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank!