Beiträge von moritz

    Die neuen Sportechbänder in Bi-Material sind im Online-Shop gelistet, aber nicht verfügbar bzw. bestellbar und allesamt unter falscher Artikelbezeichnung ("Anthrazit") und derzeit ausschließlich in 24 mm. Aber 24 mm passt natürlich zu den neuen Chronos ;). Preis liegt erwartungsgemäß bei € 280,- wie das Graue 26er Sportech:



    Quelle: Panerai.com

    neue Straps von Panerai:



    Quelle: Panerai

    So die Dinger sind wohl im Anflug. Wohl ab morgen und angeblich nur online im shop / eboutique erhältlich.


    …würde dazu passen, dass seit einigen Tagen der Armbandbereich der Webseite nicht so richtig funktioniert…

    Ob diese Zeiger irgendwann mal in eine normale Sub einziehen?

    Was meinst Du genau ? Farbe oder Form? Die sind ja in der Form aktuell schon in den Carbotech und Mike Horn Submersibles verbaut. Aber Du meinst wahrscheinlich mit „normal“ ne 1305 oder 1389 Submersible.

    Ja, genau so ist das und so würde ich es auch machen.


    Sei versichert, dass wir das schon recht weit "Oben" adressiert haben..zumal ein Tourbi in Keramik auch bereits gekauft wurde :dance:...aber bisher keine Bewegung bei der L'Astronomo...;-) Insoweit ist die "Not", Geld verdienen zu müssen, wohl nicht allzu groß :wink:

    Genau das ist der Grund Bebbe: PVD schaut gut aus ist aber einfach zu empfindlich, zumindest wenn man seine Uhren ganz normal im Alltag trägt. Und wie gesagt, bei dem Preis finde ich es "unangemessen", die Uhr mit einer solch "billigen" Beschichtung anzubieten...gleiches jetzt bei der Jimmy: eine Extremsportler-Uhr für einen Kletterer mit PVD-Beschichtung ? Wie lange soll die bitte bei einem Klettereinsatz halten? Aber klar, hätte man Keramik genommen, hätte der Listenpreis natürlich nochmal deutlich höher ausfallen müssen und ob man dann noch Käufer gefunden hätte....


    Zurück zur L'Astronomo: Ich habe mich ausführlich mit der Uhr beschäftigt ja, aber nicht für mich, sondern, weil ein sehr guter Freund schon länger an dem Thema dran ist, es bisher aber am Material gescheitert ist, Titan scheidet aus, Edelmetall muss man mögen, mag er nicht, deshalb der Wunsch nach Keramik, dem aber bisher nicht entsprochen werden konnte ;)...deshalb meine Nachfrage....

    Muss ich erfragen, ich hab nur mal so Sheets für Asien gesehen und diese “Kurationen” der L’Astronomo sahen echt ausgeflippt aus.

    yepp kenne ich auch. Aber bisher gab es sie nur in Edelmetall und Titan. Nun ja offensichtlich auch mit PVD/DLC-Beschichtung. Keramik wäre mal ne coole Sache und dem Verkaufspreis der Uhr eher angemessen als so eine DLC/PVD Beschichtung.

    Mustang ;-)


    Ja, da habe ich auch noch ein paar von. Da teilen sich ja auch wieder die Geschmäcker, aber ich mag es gerne, dass die so schön fest und steif sind. Leider macht er wohl nicht mehr so viel für Privatleute, da er exklusiv für irgendeine Firma arbeitet, hat er mir vor nem Jahr mal erzählt.

    So, ich war gerade beim Atelier Suché in Köln und die Uhr ist bis min. 5 Bar wasserdicht, mehr können sie leider nicht abdrücken. Und nun? Weiter suchen nach Uhrmachern die 10bar oder gar 20bar abdrücken können?

    Warum gehst Du nicht einfach in Köln zu Wempe ? Die können die Uhr ohne Probleme auf 10 Bar abdrücken, ist in der Regel ein kostenloser Service, bissi was in die Kaffeekasse und gut ist. :attacke:

    Damit man den Leuten erst mal die 42 mm verkloppen kann? Oder weil Asia lieber 42 anstatt 44 will? Die werden sich das schon genau überlegen.;)

    ja, unser aller Vermutung...so wird es wohl sein und angeblich seien die 44er zu nah an der 47er..aber ich kenne genug, denen die 47er eben zu groß und die 42er zu klein ist...aber Panerai wird die Verkaufszahlen ja entsprechend interpretiert haben und sich daran orientieren...

    Musst ihr halt mal wieder Salwasser gönnen....dann trocknen lassen und der eigentliche Effekt tritt dann ein, wenn Du sie nach einiger Zeit mit Süßwasser abspülst und wieder trocknen lässt ;-) ..so habe ich zumindest die besten Patina-Effekte feststellen können..ach ja und Sonne dazu ;-)...also Zeit für Urlaub Gerry :dance:

    Gibt es eigentlich einen Grund, wieso es bei den Submersibles (ausser der PAM01070) keine Modelle in 44mm gibt? 42mm oder 47mm - friss oder stirb :D

    Da wird sicher demnächst auch einiges in 44mm als Submersible kommen.....


    Man orientiert sich halt am Markt und der fragt angeblich kleinere Uhren nach, deshalb 42 mm . Die 44mm sind eigentlich ne schöne Größe, keine Ahnung, warum man die jetzt so lange im Submersible-Bereich vernächlässigt hat. Die 243 Sub war auf jeden Fall ne geile Uhr, in der Richtung könnten sie mal ein Update bringen....

    Ja, was soll man sagen, den Ausführungen von Bartho habe ich wenig hinzuzufügen:


    Ich denke auch in jedem Fall 47 mm für Dich, wie er schon vorgeschlagen hat, probiere mal ne 47er Sub beim Konzi oder in der Boutique, das ist gar nicht so wild von der Größe.


    Unterschied 507 / 671 außer der Farbe des Blattes und der "fehlenden" Gangreserveanzeige ist, dass bei der 671 das Gehäuse etwas gefälliger und weniger wuchtig ist, auch die Bandanstösse wurden angepasst und liegen gefälliger auf dem Arm auf. Insoweit ist die 671 sicher besser zu tragen, gerade bei schmaleren Handgelenken. Ist ähnlich wie der Vergleich zwischen 389 und 1389.


    Der Rest ist, wie Bartho sagt, reine Geschmackssache, ob nun Blau oder Grün...ich habe halt viele Klamotten zu denen das Grün gut passt und bin nicht der klassische "dunkelblauer Anzugträger"...aber auch dazu habe ich sie schon bewusst als Kontrast getragen. Letztlich aber eben eine Frage des persönlichen Geschmacks. Im Ergebnis ist aber natürlich das Blau kompatibler zur Klamotte. Bei der 507 finde ich die Patina zu dem grünen Blatt stimmiger und mag bei der 671 diese "Beige-Patina-Lume" nicht ganz so gerne.


    In jedem Fall, aber auch nur meine Meinung, bist Du richtig unterwegs, was die 968 angeht, denn durch die fehlende Bronzelünette, fehlt Dir als Träger eine ganz entscheidende Fläche, wo Du die Patina-Veränderungen selber wahrnimmst.


    Insoweit wäre für mich die 968 als Bronzo auch raus.


    Die 1074 ist nett, aber, wer mal ne 44er oder 47er am Arm hatte möchte nicht auf 42 mm zurück und schon gar nicht bei Deiner Körpergröße, aber auch da gibt es sicher andere Ansichten. ;)


    Für mich ist die schönste und stimmigste Bronzo noch immer die 382, aber wie Du richtig festgestellt hast, nicht einfach zu einem vernünftigen Preis zu bekommen.


    Viel Erfolg bei der Jagd. :attacke:


    Danke Dir :wink:

    Ist aber nicht wirklich mein Einstieg in die Panerai-Welt. Hatte vor ein paar Jahren schon mal eine kleine Sammlung bevor ich dann komplett auf Rolex umgestiegen sind. Naja, und dann kam der Tag meines Zahnarzt Besuchs und ich war wieder voll angefixt. :verneig:

    Bin jetzt auch schon auf der Suche nach einer schönen 233 mit dem Dot Dial :bash:

    ja, so war es auch gar nicht gemeint...das "auch" war da sicher verwirrend...dann mal viel Spaß bei der Jagd !