Beiträge von Basti4Watch

    So, erste "Beta" Version ist fertig. Layout und Aufteilung passt für mich ... fertig is es aber (noch lange) nicht, jetzt gehts ans Überarbeiten, vor allem den Schnee möchte ich "plastischer" hinbekommen. Aber es ist schon sehr cool finde ich und es rührt sich ne Menge :)


    Lg,

    Basti


    86EtM6.jpg

    Sehr schön Christian :gut:


    Hoth macht weiter Fortschritte, ich warte aber auf Teile.

    Aktuell bau ich mehr Details ein, z.b. Fußspuren für alle Figuren, was wie ich finde super wirkt.

    Bin bis jetzt sehr happy mit der Entwicklung, aber hab noch einiges zu tun :)



    eDXovm.jpg

    Kleiner Zwischenstand - die untere Hälfte (der Empire Angriff) ist in einer Rohfassung (Alpha Version) fertig. In einem zweiten Durchlauf werden - sobald ich alle notwendigen Teile habe - mehr Details eingebaut.


    Der obere Teil (Echo Base) ist noch blank, die Teile stehen nur lose drauf.


    Nächste To dos:

    - oberen Teil weiß "fliesen" in einer ersten Version.

    - Haupttor in einen Berg rechts und links einbauen

    - Ionen Kanonen kommt auf einen kleinen Berg

    - Schildgenerator nehm ich eventuell raus für Platz

    - unterer Teil wird noch detaillierter angepasst

    - blaue transparente Steine kommen raus und werden ersetzt



    8D4a2I.jpg


    VMuyBq.jpg


    ekFEVt.jpg


    PTqF5k.jpg


    rIZzb4.jpg

    die blauen transparenten sind auch nur ein erster Test - soll "Eis" sein, mach ich aber mit weißen transparenten .

    So, nachdem ich den großen UCS AT AT gebaut habe, dachte ich, Zeit wirds für ein Hoth Diorama.


    Erster "Protoyp" ist ausgelegt als grobe Orientierung, die eigentliche Arbeit kommt aber erst, da natürlich die ganze Landschaft in eine richtige Schneelandschaft verwandelt wird. 2000 weiße Teile als erster Wurf sind schon mal unterwegs zu mir ;) ... Mehr Figuren kommen natürlich auch noch rein.


    Aber als Idee schon mal ein grobes Layout. Das ganze basiert im Kern auf dem alten Assault on Hoth 75098 Set, welches nicht sonderlich beliebt war, ich mochte es jedoch schon immer (mittlerweile wird es auch für gut 600 Euro gehandelt :D ).


    Der UCS AT AT geht natürlich nicht auf das Diorama, ich baue das aber - wenns mal fertig ist - so im Schrank auf dass der dann "mit in der Szene ist".


    Erste Modifikationen habe ich schon gebaut - z.B. die Wand links am Haupttor gibt es im Set nicht, weiterhin wurden einige Farben aus dem original Set mit weiss / grau ersetz. Bin gespannt wie es wird wenn es mal fertig ist ;)


    X4t5EQ.jpg


    5chMmU.jpg


    L8CsBI.jpg

    Hallo,


    ohne lange Worte - AT-AT. Was für ein Monster, was für ein Spaß. Als Kind dachte ich schon wie cool wäre das denn, den aus Lego mal richtig groß zu bauen - ja es ist sehr cool und es ist ein wahnsinns Ritt gewesen "auf der dunklen Seite" den zu bauen ;)


    Pro:

    + es ist ein AT-AT

    + eines der ikonischsten Star Wars "Devices" überhaupt

    + mächtig mächtig mächtig groß und im Mini Figuren Maßstab!!

    + Innenraum kann komplett befüllt werden mit bis zu 40 Figuren und 5 Speedern (wo gibts das sonst?)

    + super gelungener Mechanismus mit den Beinen um das Gewicht zu tragen, flexibel einstellbar. Da fällt gar nix um!

    + bewegbarer Kopf

    + wahnsinns Optik als Display Modell


    Contra:

    - teuer, richtig teuer

    - langwieriger Aufbau, mit Wiederholungen (liegt aber in der Natur der Sache, 4x Beine etc.)

    - leicht wackelig (aber lässt sich bei der Größe nicht vermeiden)

    - einige Teile außen fallen leicht ab (aber sehr leicht zu beheben mit paar simplen Modifikationen)


    Das Set wird natürlich von einigen in der deutschen Lego Community wieder "leicht verrissen" (gibt halt so Helden ;)) .. geb ich nix drauf, ist ein absoluter Wahnsinn das Teil. Viel Spaß.


    PS: Ich hab die Verschalung oben bewusst teils abgenommen, finde den so cooler zum anschauen :)


    kuBSob.jpg


    Qvb06Q.jpg


    6nClFD.jpg


    PDTxtl.jpg


    8T7nTz.jpg


    ezng4m.jpg


    wnwJVV.jpg


    DULwuK.jpg


    W4DpId.jpg


    QLNQ3G.jpg


    6Rgn0o.jpg


    HNtyx9.jpg


    zDzvLN.jpg


    N2EksW.jpg


    2TGejc.jpg


    jxHkrX.jpg

    Nachdem ich schon vor kurzem die absolut super tolle Ritterburg gebaut habe, folgte prompt ein weiteres absolutes Highlight für mich. Der Hogwarts Express Collectors Edition. Ich weiß, der wird sicher von einigen Helden über kritisch bewertet werden ;) und ja er hat auch Sticker was ich bei 500 Euro auch Mist finde, aber ich bin total begeistert vom Set und der super tollen Wirkung und speziell der Personenwagen ist einfach extrem toll gemacht.


    Viel Spaß beim Bilder schauen


    qGAinY.jpg

    gixMmY.jpg

    dp9Mqv.jpg

    NuePsU.jpg

    btLGv2.jpg

    DSBgSW.jpg

    GnDo5y.jpg

    hO7CRT.jpg

    TZje6V.jpg

    5HnvUi.jpg

    FD9bH5.jpg

    Cxd09Q.jpg

    YjzPQM.jpg

    Auch wenn meine Lego Sets Einkäufe auf Grund von massivem Platzmangel sehr stark zurückgegangen sind .. der Landspeeder wurde direkt bestellt :D. Als Kind der 80er und Star Wars Fan der "ersten Stunde" ein absolutes Muss für mich.


    Was ich absolut toll finde ist dass das Set super stabil ist, wie ein massiver Block. Da wackelt nix, man kann es überall in die Hand nehmen und es lässt sich auch super einfach sauber machen. Bei so manchen meiner Sets ist das sehr viel anders und bei jedem abstauben liegen danach 5 Teile am Boden wenn man nicht aufpasst.


    wPP1Qo.jpg


    f1nIB3.jpg


    p6NgUY.jpg


    vYpHMI.jpg