Beiträge von ritz

    meiner hatte nur eine einzige für dieses Jahr…

    er bekommt in 2021 keine zweite.

    Ich muss jetzt nur auf meine Erika Straps warten…aber die sind bereits im Anflug


    Komisch das einige Konzis anscheinend genau wissen was sie bekommen und andere “keine Ahnung” haben :lupe:

    Ich habe von Zweien zu dieser Uhr gehört; eine erhalten - wann noch was kommt, keine Ahnung :lupe:


    Halte ich auch für realistisch, dass sie es eigentlich eher nicht wissen :grb:

    Manchmal ist es besser noch etwas zu warten, um dann mit mehr Budget eine Uhr zu kaufen, wo man am Ende so gut wie keine Kompromisse machen muss. Denn bei einem Kompromiss wurmt es einen früher oder später, dass man nicht direkt "richtig" gekauft hat.

    da muss ich 100% zustimmen!
    musste ich auch lernen - “eigentlich wollte ich die und die Uhr, aber die geht gerade nicht weil XYZ, deshalb nehme ich…”

    Geht aus meiner Erfahrung nie mit Zufriedenheit aus, diese Geschichte :lupe:

    Lieber warten/sparen - und dann kaufen

    Kann ich nicht bestätigen. Ich habe mit Anfang-Mitte 20 meine erste B bei wempe gekauft. Damals wie heute sehe ich ehr nach verwahrloster Hippie aus, bin aber immer gut behandelt worden.

    Wempe und Bucherer etc. sind da auch eher die Ausnahme - habe ich auch noch nie schlechtes erfahren…in Aachen z.B. der Konzi, war da ganz anders zu mir/uns :lupe::bgdev:

    Finde ich auch eher unpassend :lupe:
    Finde aber auch die alt eingesessenen Konzis nicht mehr zeitgemäß, wo man als “etwas jüngerer Kerl” erstmal beäugt wird in Richtung “was willst denn Du hier?” :bgdev: naja - keine Ahnung was besser ist

    Mega schöne Tiere! Wenn ich mal ein großes Haus und einen großen Garten haben werde - würde ich mich definitiv mal mit dieser tollen Rasse beschäftigen!
    Was das ein Wurf? Ich zähle da 10

    Welpen :schock:

    Ich bin sehr skeptisch, aber mein Konzi sagte mir, dass der Tudor Vertreter GENAU DAS so gesagt hat. Und er hat auch gesagt, dass für dieses Jahr alle Stückzahlen bereits produziert und ausgeliefert wurden. Kann das aber auch nicht so richtig glauben. Naja, bald sind wir schlauer. Ich meine, Tudor hat auch gesagt, dass die BB58/925 nicht anläuft. :bgdev:

    wurde mir eben auch gesagt: 21 für 2021 und ab nächstem Jahr 2022…

    Kann mir aber nicht vorstellen, dass nun über einen Monat nichts mehr ausgeliefert wird :lupe:

    sehr schönes Tier!


    Die Beschreibungen zu den Tieren sind schön zu lesen und oft auch wahr - wir durften jedoch gegenteiliges feststellen…

    Wir durften z.B. lesen und von der Pflegestelle hören:

    - sehr aktiver Hund

    - keine kleinen Kinder!

    - keine kleinen Hunde

    - “wenn der trotzig ist scheißt der Euch in die Bude und pisst nochmal drauf” (ihre Worte - nicht meine)

    - der ist sofort weg, wenn ihr den einmal losmacht von der Leine

    - den bekommt ihr nicht erzogen

    - Windhunde kann man nicht erziehen


    Realität:

    - schläft sehr viel und passt sich uns super an (braucht aber klar auch mal seine 20 Min. mindestens 1-2 Mal die Woche)

    - kleine Kinder interessieren ihn schlichtweg nicht, wenn sie sehr penetrant sind, geht er weg (ansonsten lässt er sich auch mittlerweile gern mal kraulen von ihnen) …lassen ihn natürlich niemals allein mit Kindern!
    - kleine Hund und generell andere Rassen interessieren ihn (meist) null! Wird er angebellt/geknurrt, geht er meist aus dem Weg…ein kleiner Hund hat ihn auch schonmal angegriffen und er ist einfach zwei Schritte zurückgegangen. Eine einzige Situation gab es, als er mal einen kleinen Hund zunächst als “Beute” sah - der ist aber auch vor ihm geflitzt wie ein Verrückter

    - hat anfangs wenige Male in die Wohnung gemacht, war aber eher unsere Schuld und eben Eingewöhnungsphase - wenn er trotzig ist holt er sich allerhöchstens mal einen Schlappen von mir in sein Bett oder wirft diesen weg :lol:

    - Sal macht Sitz und Platz auf Kommando (Platz Richtung 90%), geht mit uns ins Restaurant, steigt auf Kommando ins Auto, hört direkt auf mit mir zu rangeln wenn ich nur einen Mucks mache, war abrufbar beim Hundetreff (einer der wenigen dort) und generell macht er es uns äußerst einfach :lupe::gut:


    ich denke man muss ein Tier immer selber kennenlernen - ist ja klar, dass ein Tier in einer Stresssituation (Sal war mit 3 Katzen und 2 anderen Windhunden in einer 50qm Wohnung als Pflegestelle :flag:) anders reagiert als in seinem neuen Zuhause. Der Tierschutzverein hat es uns einfach gemacht und gesagt: “probiert es einfach ein paar Wochen - wenn’s nicht klappt, finden wir eine Lösung” …auch wenn ich nicht glaube, dass wir uns hätten von ihm trennen können - schon nach 1-2 Tagen gehörte er einfach zu uns - bietet dies doch auch irgendwie Sicherheit, Klarheit für sich zu finden :gut:


    - Roman Ende” :G:G:G:G

    Bzgl. Verpackung: ist egal ob Du beim Grauen oder Konzi kaufst - ich glaube die Pappbox gibts mittlerweile überall :bash:


    Bzgl. Anzahlung damit er sie Dir zur Ansicht bestellt: meiner Meinung nach hast Du es richtig gemacht, und woanders gekauft :gut: Sollte aus meiner Sicht anders laufen!

    Anzahlung damit Du sie Live sehen “darfst”? Was ist denn da los? :lupe: :lol:

    Soooo sweet :) Habe jetzt schon einiges über sie gelesen.


    Heute hat mich die Dame aus dem Tierheim angerufen, bei dem wir letztens nach der franz. Bulldogge schauen wollten, war ja auch hier Thema.


    Sie hätten jetzt eine 8jährige Mischlingsdame (Bracke), die sehr gut erzogen wäre und ihrer Meinung was für uns wäre. Find ich wirklich toll, das sie an uns gedacht hat.


    Hmmm, Bracke ist natürlich ne andere Hausnummer als ne Bulldogge.

    wusste nicht was ein/eine Bracke ist - Google zeigt aber schöne Bilder :lupe:

    Würde mich vielleicht mal (wenn Interesse grundsätzlich besteht für einen etwas größeren Hund) einlesen über das allgemeine Wesen und dann einfach mal mit dem Tier spazieren gehen :gut: vielleicht passts ja - und wenn nicht ist man dennoch einen Schritt weiter :attacke: