Beiträge von ritz

    Bin zur Zeit genervt von Apple….seit Februar Probleme mit den AirPods pro. Immer mal wieder wird der linke Kopfhörer im Case nicht geladen….manchmal auch der rechte….aber zu 90% der linke. Schon drei mal eingeschickt….zwei mal neue Kopfhörer bekommen aber nie das Case….wollte sie heute zurückgeben….geht nicht bei Apple weil bei Gravis gekauft…verständlich aber ärgerlich…Gravis möchte wieder einschicken….boooaaahh

    Musst Dich mal schlau machen bzgl. Datum des Kaufs…hast das Recht zu wandeln (Geld zurück oder neuer Artikel) wenn die es beim dritten Mal nicht hinbekommen nachzubessern und die gewünschte Güte herzustellen.

    Würde ich drauf bestehen an deiner Stelle…ist echt ärgerlich!
    Haben glücklicherweise keine Probleme mit unseren AirPods

    Gestern mal den Apple-Support kontaktiert…bin echt positiv überrascht - am Telefon kannte ich Apple schon, war auch gut…Chat lief aber auch sehr schnell und gut!
    Scheint normal zu sein, dass dort nicht die Radeon sondern nur die Intel Grafikeonheit angezeigt wird :lupe:



    Habe nun mal Festplatte aufgeräumt und einiges gelöscht…Update installiert und bislang kein Absturz mit Final Cut Pro…

    Mal sehen ob’s so bleibt :G Adobe Premiere ist übrigens auch bei der De-Installation echt mies…habe noch 5 Files drauf, die sich einfach nicht löschen lassen. Auch die Creative Cloud (die eigentlich nicht mehr auf dem Mac sein dürfte) startet beim hochfahren mit :bash: ich liebe so etwas…

    er hat mal mein neues SUP ausprobiert…


    schonmal versucht ihn mitzunehmen?
    hab tatsächlich mal einen Hund (mit Herrchen) auf so nem Teil gesehen :lupe: :G Sah witzig aus!
    wollte/will mir mal ein kleines Rudergerätchen für den Rhein kaufen (Kajak oder so). Hatte auch mal dran gedacht, für Sal umzubauen und ihn dann mal mitzunehmen - aber 1. glaube ich nicht, dass er Spaß dran hätte (auch wenn er sonst überall gern dabei ist) und 2. halte ich’s für sehr gefährlich (gerade im Rhein).

    :lupe:


    Bleiben denke ich beim joggen…

    Gestern nach der Feierabendrunde bei der Omi:


    (Drei Mal dürft ihr raten, wer das Halsband schön findet und wer nicht :lol:)

    was ein Mist - braucht kein Mensch so etwas :lupe:

    Meine Mutter hat nun auch ein künstliches Hüftgelenk- kam aber sehr schnell wieder „auf die Beine“ obwohl sie starkes Übergewicht hat…

    Drücke die Daumen dass alles gut geht!


    Schau Dir hierzu auch mal die Netflixdoku an:

    The Bleeding Edge: das Geschäft mit der Gesundheit


    hier gehts auch um mangelhafte künstliche Hüftgelenke, die zugelassen sind von der FDA, jedoch Schadstoffe an den Körper abgeben, die im schlimmsten Fall zu starken Behinderungen (auch im Gehirn) führen.

    :flag:

    Zu meiner Verteidigung… :flag:kann ich anführen, dass ich LV als Marke klasse finde.


    Die Produkte haben eine Qualität (Dagmar hat eine Lieblingstasche, die sie seit 5 Jahren beinahe täglich trägt und die bis auf eine leichte Patina wie neu aussieht) die sich sehen lassen kann. :gut:


    Sorry für OT, hier der Nachschlag von Freitag:


    unterschreibe ich gerne! Habe ein Portmonee von LV, - das erste welches auch nach ca. 5 Jahren noch wirklich vorzeigbar ist!
    Habe zu Weihnachten eines von Montblanc geschenkt bekommen von meiner Dame…mal sehen wie lange dies hält :lupe:

    Meine Freundin hat auch einige Taschen von LV, unter anderem nimmt sie auch Eine (Neverfull) sehr oft zum einkaufen…hält richtig viel aus und wir sind nicht zimperlich damit :wink:

    Was ein Mist…gute Besserung!
    habe mich (zum Glück) noch nie hingelegt - aber oft schon fast - hat mir gereicht :lupe:


    Danach hat man echt erstmal schiss, denke wird bei nem Unfall dann noch viel viel krasser :flag:

    Mich nervt mein MBP derzeit ein wenig…


    Nutze es beruflich für den Videoschnitt. Da Adobe Premiere Pro in letzter Zeit sehr oft abgeschmiert ist, auf allen drei MBP der Firma (unterschiedliche Performance und Alter), bin ich auf Final Cut Pro umgestiegen.
    Nicht schlecht muss ich sagen und deutlich intuitiver für mich als Adobe (aber wie immer - Geschmacksache!).

    Bei Adobe ist öfter das MBP abgeschmiert, wenn ich einen Apple Hintergrund gewählt habe, der sich verändert (z.B. Tag/Nacht)…ich berichtete davon.


    Nun bekomme ich aber auch bei Final Cut Pro ab und zu nen schwarzen Bildschirm (anstelle Hintergrundbild), wenn der Rechner etwas mehr zu arbeiten hat :lupe: kann ja wohl nicht sein…


    hier ein Beispiel:


    Hat jemand ne Ahnung was es sein könnte? An der Leistung dürfte es eigentlich nicht liegen:


    Dann streue ich doch mal wieder eine etwas introvertiertere Persönlichkeit ein...


    Jerome Boteng (Arbeitssuchender Berufsfußballer) mit seiner Lieblings-Rolex...


    in welchem Film spielt er welche Rolle? :lupe: :lol:
    meine Freundin würde jetzt wahrscheinlich sagen; „ist voll in“ und ich Schüttel dann wieder so heftig meinen Kopf , dass ich eingewiesen werde…