Beiträge von awi2911

    Gefällt mir sehr gut :gut:


    5 Jahre, wow. Bei BMW, glaub ich zwei :rolleyes:

    Optik wäre bei mir jetzt wirklich eher ein positiver Nebeneffekt. Mir geht es mehr um die Straßenlage....aber auch wiederum im Alltag nutzbar, selbst zu Viert (2x Kinder) falls gewünscht, Garagen Ein-Ausfahrt etc...Bin halt unschlüssig, aber das Gefühl HabenWollen ist halt da...ich werde mal in Mich gehen

    Hi Henrik, ja bin ich und Info‘s gibt es reichlich, das stimmt. :gut:
    Ist halt immer eine „Glaubensfrage“. M-Performance wäre gut, da das FW, welches in der Tat ein abgewandeltes KW V3 ist, garantiefähig wäre. D.h, auftretendes Poltern der Dämpfer = Tausch. Auftretendes Klappern = auf dem Hof zum Freundlichen

    Hier sind die Vorteile. Es gab halt viele die Probleme mit Poltern der Dämpfer hatten, wobei letztens ein „Kit“ von KW rauskam wo die Metallbuchsen ersetzt (Gummi) oder entfernt wurden, weiß des nicht mehr genau.


    Ich müsste das FW dann, am Besten, bei BMW lassen, welche aber meistens Quark fabrizieren und dann nochmals zum Spezi um alles einstellen zu lassen.


    Kennt Ihr das? So ein Gedanken-Rumgeeier....haben will...aber das momentane FW ist doch eigentlich ok....vielleicht doch....bla bla bla. Vielleicht sollte ich es einfach machen und gut. :rolleyes:


    Ich werde jedenfalls nächstes Jahr auf andere Bremsflüssigkeit wechseln und evtl Beläge. Vielleicht dann direkt auch das FW rein und gut ist....

    Hi Andreas. Tu' es :) Ein Freund hatte es in seinem M2 (übrigens der Zwilling von deinem) auch drin, in der "Gepfeffert" Version. Er war begeistert, wobei die normale Version absolut langt.


    Bzgl. Garantie: naja wenn etwas kaputt geht, was nix mit Fahrwerk zu tun hat, dann hast du weiterhin Garantie. Wenn im Innenraum etwas klappern sollte, werden sie es aber sicherlich auf das Fahrwerk schieben :D Wenn Dinge wie Querlenker/Spurstange etc kaputt gehen, ist die Garantie ebenfalls futsch.

    wenn ich auf M-Performance gehen sollte wäre ich ja komplett „Safe“...mal sehen, ob MP oder KW


    Hast Du eine Achsvermessung vornehmen lassen und/oder noch etwas, mit/nach dem Einbau?

    Wenn man die Haptik nicht abkann, dann ist absolut verständlich und das Lenkrad definitiv nichts. Ich hab damit, zum Glück, kein Problem und finde es klasse.

    Wenn Jemand ein Vollalcantara sucht, dann kann ich solch ein Lenkrad wärmstens empfehlen...gerade wenn man ab und wann zügig unterwegs ist.


    @dh99

    Sieht klasse aus mit dem V3. Überlege auch schon darüber nach - MPerformance oder KW.
    Wie sieht Dein Freundlicher das mit dem KW? Haben die ein „Problem“ damit, falls mal was klappern sollte?

    Gute Wahl Andreas:gut:.


    Bin auch gerade dran für Mitte Juni einen Trip zu planen und mein 8er Cabrio über das Timmelsjoch zu fahren:G.


    Gruß

    Niko

    Danke Niko,

    das Timmelsjoch steht auch auf unserer Route :gut:


    6 Übernachtungen in 4 Hotels, Treffen in Salzburg, dann Richtung Kaprun -> Canazei -> Merano und zurück zum Bodensee. 4 Jungs und Ihre Autos....:dance:

    Vielleicht ergibt sich wieder ein Abschluss an der NOS

    So....Alpenausfahrt, Ende Juni, mit der gleichen Truppe wie letztes Jahr, geplant und Hotels gebucht :jump:


    Dann heißt es mit 3x M2 und 1x (noch offen) nach Österreich und Italien zum Pässe fahren

    Robert, da hast Du natürlich Recht, zumal nicht jeder etwas mit der Beschreibung „Aftermarket“ anfangen kann.


    Manchen steigt der „Erfolg“ eben zu Kopf und ich ich vermute Er würde genau diese Uhr im Netz, wie Er es ab und an macht, vermutlich, an anderen Handgelenken, selbst als Fake-Besatz bezeichnen.

    Ich fand die Front jetzt live auch besser als auf Bildern. Habe aber eher das Problem damit, dass mir die Front evtl eher mit der einen Farbe mehr und mit der anderen weniger zusagt.


    Und das ist, für mich das Hauptproblem. Ein Auto sollte mir, in welcher Farbe und aus welchen Blickwinkel auch immer, gefallen. Und das ist hier nicht der Fall....möchte mir kein Auto / die Front durch eine Farbe oder weil ich drin sitze und nix sehe, schön reden. :rotwerd:

    Lieber Björn,

    wir kennen uns nicht, aber solche Posts sind es, welche neben dem „nebensächlichen“ Rummel, uns den doch einzigen wichtigen Teil im Leben, wie ein Spiegel vor die Augen hält. Ohne diesen, unserer Gesundheit, wär das doch alles gar nicht machbar.

    Der Scheiss Tumor ist auch in unserer Familie kein Unbekannter...wie Thilo schon schrieb, ein Ars**loch. Aber die Reflexion, solcher Posts, sind wichtig, damit wir den eigentlichen Sinn nicht aus dem Auge verlieren. Denn ohne diesen, könnten wir nix posten, uns an nichts erfreuen, lieben und teilen.


    Danke! Und alles erdenklich Gute weiterhin!
    Lass so viel von Dir hören wie nur geht. Und genieße jede verdammte Ausfahrt...sogar offen bei Regen :gut: