Beiträge von Mittagspause

    Danke, Blacky. Aber aktuell bin ich glaub zu sehr auf den Dot eingeschossen. :zwitscher:


    Bei den Dots habe ich nur dunkel was im Hinterkopf, dass es da bei bestimmten Chargen Probleme mit dem Schieberegler gab.


    Ich wollte anfänglich auch ne Dot, dann habe ich die AM/PM gesehen und die hat mir dann sogar besser gefallen.
    Wer weiß, vielleicht hole ich mir die 233 irgendwann in Gold, das Modell finde ich eine der schönsten Panerai ...

    Hallo,
    ich habe eine Panerai 233 full set, Zustand ist gut, selten getragen. Die Uhr kommt mit Kautschuk-Armband und 2-3 Lederbändern, Dornschließe und Faltschließe dabei.
    Die Uhr ist Herstelldatum 2013, verkauft 10/2014 also bereits mit AM/PM Anzeige.


    Ich sehe einen Preiskorridor zwischen7.200 und 7.500 Euro als üblichen Marktpreis an, und ich muss nicht gezwungenermaßen verkaufen. Ich würde wenn ich Preissicherheit habe, diese entsprechend in den Marktplatz einstellen.


    Liege ich mit meiner Einschätzung in etwa richtig oder irgendwo völlig daneben ?


    Besten Dank


    Michael

    Nun ja, mein überschaubares Budget und dass ich noch einige Rolex habe und die auch behalten möchte schließt das leider aus :flag:


    Ich denke ich würde mich dann von der 233er trennen, auch wenn es für mich die schönste Stahl-Panerai ist, da die 289 zumindest sehr ähnlich ist. Ich habe gesehen, die 576 ist sogar ziemlich ähnlich, wohl eine neueres Modell mit Vintage-Lume und 50m Wasserdichte.....


    Bei der 289 würde ich auch lieber AM/PM Anzeige als DOT-Anzeige haben, wie bei meiner 233. Vielleicht kauft ja auch ein Händler an und ich zahle die Differenz, mal schauen, ich mach mich mal schlau....... Bekomme ich aus eurer Einschätzung eine gute gebrauchte 289 für bis zu 15k ?

    Hallo, und frohe Ostern erstmal :gut:


    Ich spiele mit dem Gedanken, mir perspektivisch eine Panerai in Gold zuzulegen. Ich habe eine 111 und eine 233, alle in Stahl.


    Aus meiner Sicht sind die 44er Modelle für mich am besten geeignet, mir gefällt die Luminor Reihe sehr gut, die Radiomir haben mir an meinem Arm nicht so gut gefallen, dass sah so altbacken aus.


    Nun, die Frage, ich suche also ein gut verfügbares Luminor-Modell in Gold (kein Gelbgold sondern Rosé), es soll allerdings nicht so extrem auffällig sein (also nicht zuviel Komplikationen oder Schrift auf dem zifferblatt) , und preislich noch vertretbar, bis maximal 15k. Wenn so etwas um die 10k realisierbar sein könnte, umso besser.


    Ich habe den Eindruck, jetzt bitte nicht falsch verstehen, dass im Moment Panerai preislich etwas zurückgekommen sind, bei Gold dann vielleicht noch etwas mehr. Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich oder eine Empfehlung für eine chice, aber nicht zu grelle Panerai in Gold.


    Danke und schöne Festtage :hut:

    Hallo zusammen,


    ein Kollege von mir hat eine 671 full set OVP verklebt und ungetragen, und möchte diese verkaufen.


    Kann mir freundlicherweise jemand eine realistische Preisinidikation geben, was am Markt für dieses Modell bezahlt wird und welcher Verkaufspreis realistisch ist. Er hat keinen Zeitdruck, möchte die Uhr jedoch nicht ewig bei sich liegen lasse.


    Dankeschön für eure Meinung

    So, ich habe jetzt ein paar Straps neu dazu bekommen, hellbeige und Faltschließe zum Beispiel.


    Ich suche jetzt noch ein elegantes schwarzes Band, bei dem die Nähte weiß gesteppt sind und das nicht so dick ist, also nicht so toolig. Es soll zum dunklen Anzug passen und kann so ähnlich sein wie mein Dangerous 9 Strap, das ich auf den Bildern mal beigefügt habe.


    Das Dangerous 9 sieht schon gut aus, ist aber ziemlich dick von der Stärke, das passt nicht durch die Faltschließe.


    Ich suche also ein nicht so dickes schwarzes elegantes Band, dass in die Faltschließe passt und eine gute Ergänzung zur 233 ist.


    Vielleicht hat jemand ein rumliegen das er nicht mehr braucht....


    Anbei die Bilder vom zu dicken Band für die Faltschließe:

    Hallo zusammen,
    aufgrund Nachwuchses in der Uhrenschatulle erfreue ich mich neuerdings an einer Panerai 233 (AM/PM) :dance:


    Jetzt habe ich das Originalset mit beigefügten Bändern, wäre toll wenn mir jemand bei folgenden Fragen einen Tip geben könnte:
    - ich suche ein elegantes schwarzes Band um die Uhr zum Anzug zu tragen, ich stelle mir vor das weiße Nähte am Band einen schönen Kontrast geben würden ...
    - ich suche ein braunes bzw. helleres Band für den sportlichen Freizeitdress (Egiziano und Mays Dark 74 sehen für mich ganz gut aus)
    - ist die Panerai Faltschließe zu empfehlen, anstatt Dornschließe ? Also ist der Tragekomfort besser ?


    Bezüglich der Maße muss ich noch schauen, ich glaube Anstossbreite ist 24 mm, Länge(n) muss ich mal nachmessen. Wie macht ihr das, orientiert ihr euch am Originalband und wenn es passt nehmt ihr die gleichen Längen ?


    Vielen Dank für eure Meinungen und Tipps.

    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einer Panerai 233, full set und guter Zustand. Und sie sollte einwandfrei laufen, also auch der Schieberegler sollte nach 3 Tagen nicht schlapp machen :wink:

    Vielen Dank für den Link !


    Der Juwelier selbst hat ne BLNR an :-)



    Puh - ich glaub die muss ich mal live anprobieren. Lupe ist zwar an einer Seadweller für mich gewöhnungsbedürftig, was mich etwas zurückschreckt ist, dass die zumindest vom Video ziemlich aufgeblasen aussieht. Also Lünette breiter und wuchtiger in Proportion zum Zifferblatt, das verhältnissmäßig klein dadurch wirkt. Und dann noch die Lupe, ich weiß nicht wie ich es ausdrücken soll, aber wuchtige Lünette und der Rest ziemlich verdichtet .....


    Mal sehen, vielleicht ist sie am Handgelenk ein Traum. Ich bin aber erstmal skeptisch.