Beiträge von mays

    Ich finde die Chronos auch sehr gelungen und oute mich gerne als technisch unversierter, dem die Wasserdichte relativ egal ist, den der Pressboden nicht interessiert, lediglich Federstege wären für mich ein KO Kriterium.

    Generell muss die Quali bzw der Eindruck passen und dann entscheide ich ob mich die Uhr zu dem aufgerufenen Preis optisch entsprechend kickt oder nicht.
    Wenn sie aufgrund der Technik ein paar K weniger kosten müsste, so what... da gibt es jede Menge anderer Beispiele und welche Handtasche zB ist paar tausend Euro wert?! Das ist nunmal ein Luxusgut, da zählt unterm Strich haben wollen oder nicht.


    Und da dem so ist, haben mich die neuen Bilder weiter bestärkt den weißen Chrono haben zu wollen 👍

    Die Chronos sehen super aus und die neue Bronzo in 42 mm ist ebenfalls echt cool! Leider stelle ich für mich und meinen Geldbeutel sowie "Wohlfühl Value" für einen Gegenstand fest, dass meine Lieblingsmarke sich preislich immer weiter in Gegenden bewegt, die für mich deutlich zu hoch sind. Mir gefallen die neuen Uhren aber!


    Ich stelle meinen einzigen PAM Neuzugang in dem Jahr bald mal vor. Mal was ganz anderes, was ich mir sonst kaufe, aber eben auch irgendwo in einem Preisrahmen den ICH für in Ordnung betrachte. Das ist natürlich bei jedem anders!


    Der weiße Chrono wird dir gut stehen ;)


    LG
    Mays

    ..ok, also wenn man fährt wie ein Irrer oder wie ein Rennfahrer auf der Strecke, dann mag der Spoiler relevant sein. Aber im Straßenverkehr des Alltags is das doch eher was für Poser, oder?

    Natürlich brauchst du im Alltag keinen Heckspoiler oder ein ausgereiftes Aero Konzept, um von A nach B zu kommen. Wie es Bebbe schon geschrieben hat ist die Idee der GT Fahrzeuge eine andere. Das Auto soll auf dem Weg zum Track spaß machen, auf dem Track eine gute performance liefern und im besten Fall solltest du damit sogar auch mal kurz Mutti zu ihrer Freundin fahren können ohne, dass sie dann einen Hexenschuss hat. Zusätzlich ist mit der Einführung des 996 MK1 GT3 quasi eine puristische Linie für die Leute entstanden, die ein paar Dinge haben möchten, die für Porsche stehen / standen. Sauger, Heckantrieb, Leichtbau, Aerokonzept... Was jetzt nicht heißen soll, dass der Turbo nicht für Porsche steht.


    Nun kann man darüber streiten, ob es nun affig aussieht mit einem GT3 ne Runde um den Block zu drehen oder in der Stadt zu fahren. Kann ich auch irgendwo nachvollziehen, aber es bleibt ein großes Grinsen, wenn du auf die Kiste zuläufst. Dieser "Matchbox" Racing Charakter und eben der Gedanke an die Autozeitung der Kindheit oder das aktuelle "Fährste Quer siehste mehr" Video.


    Am Ende muss man zugeben, dass gerade die neueren GT3 Fahrzeuge und v.a. der 991.2 GT3 einfach ein brutal starkes Konzeot bieten für fun auf dem Track, Spaß auf der Landstraße, Schwiegermutter Spazierfahrten etc.


    Brauchen tut man das alles nicht. Klar. Ich kann aber nachvollziehen, wenn einen das GT Design sowie die Fahrzeuge selbst reizen :sabber:

    sieht wirklich top aus!

    Ihr spricht aber nur über das Grüne in 24mm?


    Das Schwarze gibt es 24mm.

    ah immerhin! Ich wollte was buntes haben. Plane meinen Neuzugang vorzustellen und da hätte das grüne als Accordeon super gepasst. Schwarz passt gerade nicht so gut dazu. Man könnte als OEM Alternative noch das Nato holen, aber die hasse ich vom Tragegefühl... Es sieht ja toll aus, gerade mit dem 24er buckle.