Beiträge von Lefty

    Von Miller bekommt man erst jetzt Euro 5 konforme Schalldämper für Harley, ohne Klappen. Man kann natürlich auch 3 Mille ausgeben, ohne Anbau, für eine Klappenanlage ala Jekyl o.ä. Mir waren die deutlich zu laut mit offener Klappe, hat furchtbar genervt bei der Probefahrt.
    An der Indian die Dämpfer sind absolut überdimensioniert, sieht fast so aus, als wenn die Zylinder gleich abknicken.

    Sind ja eher etwas zierlich die Scouts.:lupe:

    Mein Beileid:troest:Neues Motorrad in der Garage und dann das Wetter draußen. Das verstärkt nur noch den Winter Blues.

    Unbedingt zuschlagen, wer weiß was da noch passiert, Corona, Halbleiter etc . Harley hat z.b. einige Kaufverträge der Softailmodelle storniert.

    Im Moment bekommt man hier nicht mal mehr ein Fahrrad oder Teile dafür.

    Die Jacke gefällt mir auch extrem gut, leider steht die falsche Marke auf dem Ärmel:grb: Im Auto hingegen würde das passen.

    speed-concept

    Die Eingangsfrage kann nur von einem Mittwochsbiker stammen (Arzt oder Jurist). Eine Harley zu kaufen, hat für echte Biker was mit Individualismus zu tun. Und als solcher fragt man nicht andere Leute, was man tragen soll…

    Für mich sehen die meisten Harley Fahrer eher uniformiert aus, daher meine Frage hier.

    Ich würde da mit einer funktionierenden Kanalisation und Müllentsorgung anfangen, bevor wir an Mobilität denken. Aber dann vermehren die sich noch mehr.

    Alle ungeimpften sind Nazis, so wird es ja auch in den Staatsmedien so vermittelt.


    Ich habe heute für 105 Euro Aral Ultimate getankt, es freut mich immer wieder wie meine Steuergroschen sinnvoll eingesetzt werden.

    Wollte mich über den Winter mit neuer Jacke und Helm für die Harley eindecken. Mein anderen Motorradklamotten gehen gar nicht zur Harley, sieht immer so aus, als wenn ich auf Probefahrt bin:laester:. Ich habe mir das ganze wohl zu einfach vorgestellt.


    Ich möchte jetzt nicht unbedingt als Harley Werbetafel rumrennen oder fahren. Ich muss das nicht haben jedem mitzuteilen, dass ich eine Harley fahre, Vollgepackt mit Harley Stickern an jedem Kleidungsstück, auch wenn sie im Auto unterwegs sind,:rotwerd: plus Tattoo natürlich.:lupe:


    Mit schwebt eine leichte Lederjacke vor, ein dezenter Sticker etc. wäre OK.

    Was den Helm betrifft bin ich mir nicht sicher ob Jet Helm oder Integralhelm:grb:

    Ich bin nur bei schönem Wetter unterwegs, frieren oder nass werden muss ich nicht, habe ja noch ein Auto für schlechtes Wetter.


    Es geht übrigens nur um den oberen Körperbereich, untenrum bin ich eingedeckt.


    Bin dankbar für Tipps oder Anregungen, gerne mit Foto und Bezugsquellen.


    Achso, ich fahre eine Fat Boy.

    Da fliegen alle sich viel zu wichtig nehmenden Politiker zum G7 Gipfel nach Glasgow in ihren Privatjets, und diskutieren über die Reduzierung des CO2 Ausstoßes. Und die Greta Jünger waren bestimmt auch nicht zu Fuß oder mit dem Fahrrad da.

    Wären die alle mit ihrem Ar… zu Hause geblieben und den Gipfel per Video Konferenz abgehalten, hätte das schon einiges an CO2 gespart.
    Aber lieber Wasser predigen und Wein saufen ist die Devise.

    Die Niere ist wirklich etwas zu heftig geraten, die versaut die ganze Linie vom Auto, gerade in der Seitenansicht. Das muss selbst ich als bekennender BMW Fanboy zugeben. Wobei die Nieren beim 7er, X5 und X7 deutlich besser kommen.