Beiträge von Bebbe

    Juan mit 30’000 fake Followers 👍


    LG, Jose

    :lol:, ein seltsamer Typ, muss immer und überall zeigen durch halbnackt und Nacktfotos seiner Gespielinnen was für ein Hengst er ist, das beste Foto von ihm war mal von einer Rotlichtmeile in Thailand... (alles bei Paneristi.com gepostet wohlgemerkt :eek:)

    ...aber hört doch uf mit dem Concierge Kram, das ist ein stinknormales Callcenter, mit Damen und Herren, die bevorzugt Bestellungen aufnehmen, was darüber hinausgeht Pustekuchen :lupe:


    Mir ging es um’s direkt bekommen einer Bronzo. Egal wie man es nennt, Concierge, Callcenter das Ergebnis zählt. Und wenn es so funktioniert wie bei Alexander ist der Unmut wie man teilweise in den Sales Points behandelt wird und die Listen-/Listenplatz-diskussion evtl. Geschichte.

    Herzlichen Glückwunsch zur Bronzo V, Alexander :blume::blume::blume:. Freut mich, dass es endlich mit einer Bronzo auf dem direkten Weg geklappt hat :gut:.

    Das mit dem Concierge ist wohl doch besser als gemeinhin angenommen.

    Nachdem ich alle (nicht gleichzeitig) live bewundern durfte hat sich für mich die klare Nummer 1 herauskristallisiert, eigentlich gar nicht auf meinem Schirm aber live dann umso beeindruckender -> die Survivor. Ich mag generell den Military Look, was für mich die Survivor jedoch zum Gewinner kürt, ich finde an der Uhr nichts was mir nicht gefällt und sie hat so viele Details ohne übertrieben zu wirken, das martialische ist dann nur noch das Tüpfelchen auf dem i :gut:.


    193404-af6be3db-9ce7-4f33-8588-eb9de4a803c2-jpeg


    Sie ist noch nicht bei mir, aber zumindest auf der wanted list ;).

    Ist schon zum dritten Mal drin. wurde das erste Mal auf knapp 18 hochgesteigert, war dem VK aber zu wenig scheint es. Seitdem probiert ers immer wieder.

    Üblich ist es nicht, aber das ein oder andere Mal schon passiert als man bei Vorstellung gesehen hat, dass die Nachfrage grösser ist als erwartet.

    Die Referenzen an die ich mich erinnern kann sind 339 (1000 -> 1500), 341 (300 -> 500), 448/449 (500 -> 750).

    ...

    Wir sollten beim nächsten Besuch einen Freelancer Vertrag aushandeln;)Ein schönes Gesellenstück haben wir ja schon vor zu weisen:gut:


    Wir werden wieder Alles geben :gut::G, unsere braingestormten Modelle würde ich sofort kaufen und bin mir sicher die schlagen ein wie die 1080 :verneig:.

    An der Flut sehe ich auch noch nichts Positives, eine weitere Panerai nach meinem Gusto zusammenzustellen wäre der Traum, es gäbe wirklich so viele wirklich heisse

    Entwürfe die es noch nicht mal annähernd gab. Allerdings wäre wohl Individualisierung nur in einem sehr engen Korridor möglich bzw. sinnvoll (ähnlich wie bei Autos) um Kirmesbuden zu vermeiden.


    Bei den Submersibles (305 und Geschwistermodelle), die ich seit etwa 2010 lieb gewonnen habe bzw. verstanden habe wie einzigartig dieses Design ist fällt es mir auch zunehmend schwer DIE Sub zu benennen. Wenn ich ehrlich sein soll sind es 4 die ich im Endeffekt gleich mega finde -> 305 mit 389 Lünette (ein Mod), 508, 616 und die 382.

    Aber ob ich vier Subs in der Sammlung brauche, da bin ich mir nicht mehr sicher =/.

    Zuviel Musik sollte da nicht drin sein, nicht, dass doch was locker ist. Wenn du meinst da tönt was was nicht tönen sollte würde ich sie auf jeden Fall ansehen lassen.

    Das hatte ich mal bei einer IWC Big Pilot, da hatte sich ein Mikroschräubchen (wirklich sehr sehr klein) auf der Zifferblattseite gelöst und teilweise den Rotor blockiert bzw. schleifen lassen.

    Hatten meine P.9000 Uhren auch, ich empfand es als rauhes Schleifen, mir wurde mal gesagt das seien die Keramikkugellager die wohl langlebiger seien, jedoch mehr Lärm machen würden als konventionelle Kugellager (mir wäre deutlich leiser auch lieber ;))

    Cayman vielleicht ab B-Serie mit L-Dial ;).

    202/A = 911 RSR, 009 PreA = 911 GT2 RS :G.


    Um es plausibler zu machen, die Teile für die PreA Serien im 6500 Case waren alle noch von der PreVendôme Panerai, sprich kein einziges von Richemont geplantes Teil, heisst Restbestände der letzten PreVendôme Modelle.