Eure Motorräder...

  • Wenn ich hier die ganzen Bilder sehe...bekomme ich auch wieder Lust :bash::bash::bash::bash: verdammte Axt!

    Wüsste aber auch nicht, in welche Richtung ich „suchen“ wollen würde :lupe: die 1000RR (BMW) bin ich mal Probe gefahren (Modell 2020) - damit würde ich mich sicher überschätzen auf Dauer.

    Am längsten blieb tatsächlich meine Harley (ca. 3 Jahre) der Rest ging meist nach 1-2 Jahren :flag:


    Mal sehen ob ich den Sommer ohne überstehe - Freizeit ist bei mir eh Mangel und die restliche verbringe ich eher mit Sal und Frau :keule:

  • Warum hängt ihr euch an einer ELWMS auf? Funktioniert doch beim Bürgerkäfig auch nicht..... ;).


    Wobei für mich eine GS da schon sehr nah dran ist. Über die Optik kann man zwar immer diskutieren, aber abgesehen davon dass das eine Frage des persönlichen Geschmacks ist, finde ich dass sie immer gut ausgesehen hat. Ein Vergleich mit einer HD funktioniert da natürlich nicht, das ist dann wie immer im Leben: Man muss sich klar werden was man will.


    Ich erfreue mich nach wie vor an meiner Bagger. Diese souveränen Dickschiffe (mit 160 PS und 175Nm definitiv nicht untermotorisiert) haben mir immer gefallen, wobei mich ein Topcase aber immer gestört hat, weswegen mir der Bagger von BMW da genau ins Herz fuhr.


    Weit weg von einer ELWMS, tut sie genau das wozu sie da ist: Mich glücklich machen. :jump:


  • Peter,auf keinen Fall die XJR verkaufen,das sind Motorräder die nie wieder kommen.

    Und bei deiner Affinität zu Motorrädern würdest du dich vermutlich über kurz oder lang in den Allerwertesten beißen. ;)


    LG Volkmar

  • Na dann....48 oder F800R:lupe:

    Wer erzählt hier was von "oder"?


    :keule:


    Mike62 :


    Mist - halt mal auf dem Laufenden...


    Vamos :


    Zustimmung - und wenn mein HD-Händler hier vor Ort nicht so ein Idiotenladen wäre, hätte ich auch eine... wobei ich mit der MGX aber auch nicht unglücklich bin... :sabber:


    Festus :


    Noch muss die Familie nicht drunter leiden, Volkmar - daher ist meine Grenze aktuell nur die Größe der Garage. Und da ist 4+1 (also eine im Carport zum fahren, vier in der Garage zum chillen) die aktuell perfekte Kombi. Ich hatte auch schon 5+1 versucht, aber da geht einem recht schnell die Rangiererei auf den Zeiger...

  • Durch die Auszeit des Fahrbetriebes der letzten Monate kam der Gedanke auf, dass zwischen meiner K1600 Bagger und der Vespa 300 GTS sehr viel Luft für „etwas zwischendrin“ ist. Beide sind für die jeweilige Situation perfekt und ich möchte auf keine verzichten!

    Die K1600 ist der perfekte Tourer für längere Ausfahrten und geht auch mal flott über die Landstraße - auch wenn sie nicht so aussieht. Das man bei 350 kg dann etwas mehr Arbeit für entsprechende Ergebnis hat, muss ich wohl nicht weiter erwähnen... ;)





    Mit der Vespa fahre ich bei schönem Wetter von April/ Mai bis in den Herbst jeden Tag in die Firma. Für die kleinen Erledigungen in der Stadt gibt es für mich nicht‘s Besseres - kostenloses Parken in der ersten Reihe und Kultstatus inklusive :G





    Im Blick hatte ich Anfangs die S1000 XR. Deutlich leichter als die Bagger, damit war das erste Kriterium schonmal erfüllt. Der Vierzylinder mit den 160PS muss bezüglich der Fahrleistungen fantastisch sein. Aber im Grunde genommen wieder ein Tourer wie die Bagger, nur eben „a bissle“ anders. Bei der Naked Bike Version S 1000 R habe ich schon beim Anblick Kreuzschmerzen bekommen. Außerdem hatte ich Bedenken wegen des hochdrehenden Vierzylinder, maximales Drehmoment jenseits der 5000 Umdrehungen. Eigentlich mag ich eher das Beschleunigen aus dem Keller heraus.


    Irgendwann bin ich über die nineT gestolpert. Eine Gebrauchte mit einer großen schwarz/ gelben 21 auf dem Tank und mit einem Höcker anstelle des Soziussitzes hatte es mir angetan.

    Nachdem das 2021er Modell ein umfassendes Update erhalten hat, neben Euro5 werden LED Scheinwerfer und Blinker verbaut, neue Instrumente, Komfortpaket mit Auswahl des Fahrmodus und Tempomat, ABS Pro, usw. hatte sich die Gebrauchte schnell erledigt.

    Anfang Februar habe ich dann meinen Händler angerufen und erfahren, dass die Probefahrt erst Anfang März möglich ist.


    Diesen Montag war es soweit und ich habe das bekommen, was ich gehofft hatte :G:

    Puristisch, hart, etwas bockig, aber fällt nahezu in die Kurven und hat einen ordentlichen Bums aus dem Keller raus.

    Kurz gesagt, saugeil! :jump::jump::jump:


    Heute Vormittag habe ich sie abgeholt.









    Ich bin völlig begeistert! Jetzt sollte es nur wieder etwas wärmer werden! :gut::gut::gut:


    Vielen Dank für‘s reinschauen.