Welche Heuer oder Tag/Heuer habt ihr gerade am Arm ? (vintage oder neu)

  • Ja mit einer Heuer ist man sehr exklusiv :kaempo:


    Aber mal im Ernst, mir ist es ein Rätsel, wieso so viele Leute zBsp. auf Breitling stehen :grb: .
    (Nur so neben bei ich habe in jungen Jahren die "privat pilot licence" gemacht und hätte also einen realen Bezug zu Breitling).


    Ich nehme an, dass sich das schon noch ändern wird und Heuer wird wieder entdeckt.



  • Hallo Evo43,


    herzlich willkommen hier :blume: . Schön, wenn sich hier noch mehr Heuerfreunde treffen.
    Einen kleinen Hinweis habe ich noch für Dich wegen den Bildern hier, die dürfen nicht breiter als 850Pixel sein, sonst werden sie brutal gelöscht (finde ich selber übrigens auch doof).
    Da sich in diesem Teil des Forums nur selten ein Mod verirrt, mekts vielleicht niemand sofort :bgdev: .


    Ein sehr schönes Exemplar hast Du da, wurde die Uhr restauriert oder ist die noch unrestauriert. Und kannst Du mir sagen was für ein Kaliber sie hat Valjoux 23?


    Grüsse Andreas

  • Zitat

    tiga: Ein sehr schönes Exemplar hast Du da, wurde die Uhr restauriert oder ist die noch unrestauriert. Und kannst Du mir sagen was für ein Kaliber sie hat Valjoux 23?

    tiga
    Uhr ist NOS, nicht restauriert, Kaliber laut Vorbesitzer angeblich Valjoux 92, kann das sein?
    Grüße
    Josef



    Uploaded with ImageShack.us

    btw: wie kann ich meinen Post editiern (Bild tauschen)

  • Camaro mit VJ 72



    Sehr schöne Camaro!


    Die Gehäuseform, das Plexi, der Schliff und die Klassik der Uhr machen mich richtig an.




    evo43 : Servus Josef!


    Schön hier in der WL von Dir zu hören....


    Freu mich schon auf die nächste Börse, vielleicht gehen wir ja zusammen hin?


    Das Foto kannst Du löschen in dem Du auf "bearbeiten" gehst, das Foto markierst und mit der Entfernen Taste raushaust.




    Bis dann, bleib sauber..... ;)




    Ps: Mit LA meint Josef Landshut/Niederbayern und nicht Los Angeles... :G

  • @ corto


    Die Uhr ist zierlicher als man meint unbedingt vorher anschauen und es gibt viel Gebastel, sie ist auch mit Valjoux cal 7736 erhältlich, wobei das VJ72 einfach cooler ist , da das 72er ja auch die Rolex Daytone antreibt.


    @ evo43


    das kann gut sein; VJ92 tönt absolut vernünftig, da VJ 23 ja meist Datum hat.
    Wunderschöne Uhr Gratulation


    Grüsse Andreas

  • Oh oh,


    ich hoffe ich erschrecke Dich jetzt nicht zu sehr, aber dieses Zifferblatt ist leider nicht Original.


    Die Indizes sehen auch nicht koscher aus, auch die Zeiger sehen eigenartig aus. Falls Du sie erst vor kurzem erworben hast, würde ich sie zurückgeben.
    Es gab leider noch leere Monacogehäuse für das VJ72. Sorry ich weiss das tut weh.


    Das ZB muss so ausschauen:



    ich glaube es gab die blau blaue Variante überhaupt nicht. Bei der Schrift sollten die Buchstaben an den Enden ein bisschen auseinander gehen, so wie Serifen.
    Und die metallischen Indizes müssen so ausschauen wie auf dem Foto, ist wenigsten das Werk von Heuer?


    Sorry und liebe Grüsse Andreas

  • Umso besser, als ich den Kommentar schrieb war ich schon ein bisschen unsicher, weil ich das Gefühl hatte irgend wo eine Diskussion über die blauen schon mal mitbekommen zu haben.


    Dann also Gratulation zu der äusserst seltenen Monaco :gut: . Ich nehme somit Alles zurück und gestehe ein, dass ich ein bisschen voreilig war. Man lernt halt nie aus.


    Ich bin ja selber im Besitz von zweier Heuers die auch zuerst durch die onthedash Diskussion mussten, bevor sie akzeptiert wurden.


    Was jetzt aber nicht heissen soll, dass die blaue Monaco mit dem VJ 7736 leider oft gefälscht wird.


    LG Andreas

  • Bei manchen Uhren aus den 60/70'er Jahren lässt es sich heute nicht mehr richtig nachvollziehen, was damals so alles verbaut wurde.


    Sehr oft sind ausser Heuer auch diverse Modelle von Omega betroffen.


    Ich glaube, dass damals so ziemlich alles was das Teileregal bzw.Lager hergab verbaut wurde.


    So lässt sich am ehesten erklären warum es Uhren gibt die aus der Reihe tanzen.


    Ab und an taucht in den einschlägigen Foren so ne Uhr auf, die "Fachwelt" ist erstaunt und wertet so ne Uhr voreilig als nicht original bzw. Bastelwastel ab.


    Ist auch bei dieser Autavia so geschehen:


    Seltene Heuer Autavia Cal.15




    Am besten wäre es bei Deiner Monaco, so wie es Andreas schreibt, mal nachzuschauen ob das Werk mit Heuer gemarkt ist.


    Ist dann natürlich auch keine 100% Sicherheit, aber man kommt der Sache näher....


    Möglich wäre es auch, dass es sich bei Deiner Monaco um dieses Modell handelt, bei dem das Blatt bearbeitet wurde so dass jetzt Heuer draufsteht:


    http://www.onthedash.com/Guide….Poor_Man_Monacos/Diarex/




    Aber was solls: Sollte sich die Uhr wirklich als Bastelwastel rausstellen, kannst Du ja mal das Netz durchforsten oder auf der Börse nach dem "passenden" Blatt schauen.


    Der Uhrmacher baut es dann für kleines Geld um.




    Gruss!

  • Wow, tiga, die Autavia is´n Traum...


    Hier mein neuester, dritter und hoffentlich nicht letzter (TAG)Heuer Zugang: Heuer TKZ1550SG! Btw.: hier aus´m Forum gekauft in nem berauschend gutem Zustand(fly-back macht zicken aber egal; irgendwas is ja immer!)!

    greetz,
    Mike