• Hallo Leute, habe mir eine Fliegeruhr mit einem ETA 2824-2 zusammengebaut. Leider läuft das Werk nur, wenn die Uhr auf dem Kopf liegt. Ansonsten bleibt sie stehen. Kann es vielleicht sein, dass der Uhr Öl fehlt? Es wohl wohl nicht das neueste Werk, was ich verbaut habe obwohl das Kaliber mir als "neu" vekauft wurde. Wer kann mir einen Rat geben?


    Besten Dank.



    Uhrenfummler

  • am Öl kann es nicht liegen. Vermute eher das die Spirale nicht flach liegt oder die Unruh irgendwo schleift. Evt. auch ein Zapfen gebrochen oder - oder - oder. Ferndiagnosen sind immer schlecht. Und was so alles als "neu" angeboten wird ist manchmal eine echte Zumutung.

  • Ja was soll ich sagen, die Herrn Uhrmacher haben an uns Uhrenschraubern die reinste Freude :-) So oft wie in den letzten Monaten war ich noch nie beim Uhrmacher, wobei ich wohl einer der wenigen bin die nur ein Werk vorbeibringen. Bei mir blieb ein ETA 2824-2 nach einigen wochen stehen, da sich wohl ein Kleinstteil im "Räderwerk" verfangen hat.