Die Kultur der Nassrasur

  • Ich würde keine Wissenschaft draus machen.


    "Steifer Hobel" :G Also was richtig festes, was nicht nachgibt. Den Wilkinson hatte ich auch mal, geht aber natürlich besser. Die Mühle sind bei mir echt gut. Einer mit offenem, einer mit geschlossenem Kamm.

    Wenn es richtig schneidig sein soll, gibt es Hobel, die beim Festziehen die Klinge etwas verziehen. Also nochmals "versteifen".

    Klingen gibt es bei verschiedenen Versendern (auch beim großen A) als Probierpacks mit unterschiedlichen Modellen.


    Ich würde zum probieren den Wilki erstmal behalten (er ist angenehm leicht und recht kurz - gut für den Einstieg), einen anständigen Pinsel und eine passable Creme kaufen (s.o. Proraso) und ein Klingentestpack.

  • Vor gut 10 Jahren habe ich mich sehr intensiv mit dem Thema beschäftigt. Hobel sind etwas sehr individuelles, ich habe mich beim Feather AS-D2 mit Feather Klingen gefunden (siehe mein Post oben). Etwas anderes brauche ich nicht mehr und ich wechsle auch nicht.


    Einen iKon mit offenem und geschlossenem Kamm aus Edelstahl habe ich auch noch (siehe ebenfalls oben), der kommt aber nicht mehr zum Einsatz.


    Der Feather AS-D2 ist halt eine Edelhobel, mit Standblock teuer und nicht immer zum bekommen. Fast wie Rolex. ;) Dafür ein Hobel für‘s Leben. Die Kombination gilt als sehr scharf und gründlich, dabei aber sanft - was ich uneingeschränkt bestätigen kann.

  • Ich nutze seit längerer Zeit einen Hobel von Mühle mit Feather Klingen und komme mit der Kombination sehr gut zurecht. Wilkinson Klingen und Hobel bzw Astra Klingen hatten mich persönlich nicht überzeugt. Die anderen Produkte wie Rasierseife und Aftershave nutze ich alle von Proraso. Für mich ist die Rasur mit dem Hobel auch entspannter, gründlicher und über die Zeit sogar günstiger als mit Systemrasierern. :gut:

  • WOW, danke euch. Das sind ja sehr gute Ratschläge. :gut:
    Hmmm ist wohl nicht so einfach... Da muss ich mich wohl noch weiter einlesen und (Klingen) verschiedene mal kaufen.
    Verschiedene Seifen (Klar Seifen) hab ich schon. Pinsel natürlich auch. Ebenso Wässerchen für danach...

    Hoffe das artet nicht so aus wie mit den Uhren... :bash:

    Schlimm hier. Wirklich. :lol:


    Bis die Tage (hoffentlich!!)

  • Es ist noch viel schlimmer als mit Uhren.


    Jeder hier hat seine eigene Kombination gefunden auf die er schwört. Darum schrieb ich auch dass das ein sehr individuelles Thema ist. Das fängt beim Hobel an, geht weiter zu den Klingen, den Pinsel und Seifen. Manche enden dann beim Messer, mit ebensovielen Varianten. Wenn man will endet das nie...


    Ich sehe schon, du hast eine lange Reise vor dir Christian. ;)

  • Es ist noch viel schlimmer als mit Uhren.


    Jeder hier hat seine eigene Kombination gefunden auf die er schwört. Darum schrieb ich auch dass das ein sehr individuelles Thema ist. Das fängt beim Hobel an, geht weiter zu den Klingen, den Pinsel und Seifen. Manche enden dann beim Messer, mit ebensovielen Varianten. Wenn man will endet das nie...


    Ich sehe schon, du hast eine lange Reise vor dir Christian. ;)

    Nicht davon zu reden, dass man Seifen, After-Shave und so noch schön kombinieren kann und man irgendwann anfängt zu experimentieren. Da kommst du auch niemals mehr raus ;D

  • 329 Euro? Das ist aber schon echt wild :G


    Ich habe nur so einen von Mühle und bin damit echt glücklich :verneig:

    https://www.muehle-shaving.com…ial-Metall-verchromt.html

    Den kriegst zB bei A...... auch schon für 28 Euro.

  • Bei den Klingen wäre ich am Anfang auch eher vorsichtig.


    Die Feather sind super, liegen aber am obersten Ende des Schärfegrades. Kann evtl auch zu Frust führen.


    Füt den Anfang finde ich die Astras nicht schlecht, sehr gut finde ich die Personnas ( blau oder rot...da gibt´s alleine schon seitenlange Forendiskussionen zu :) )

  • Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Feather Klingen nur im Feather scharf, gründlich, aber dabei sanft sind. In anderen Hobeln haben sie sich zum Teil sehr zickig verhalten und verursachten die eine und andere Schramme.

  • mein Equipment:


    Hobel & Pinsel von Mühle...


    Proraso grün & weiß (Aftershave, Balsam und Seife) und Taylor of old Bond Street (Seife & After Shave)


    dazu jede Menge Klingen (Astra Superior & Platinum, Gillette Silver Blue, Derby Premium, Personna Platinum, Feather, Mühle)