GARAGENBILDER. Welches Auto habt ihr in der Garage stehen?

  • Ich weiß schon warum ich niemals ein Schiebedach bestelle oder kaufe. Totaler Schrott.

    Seit 23 Jahren und bestimmt knapp 1 Million km auf der Uhr noch nie Probleme mit Schiebedächern oder Panorama gehabt. Ja ich weiß: "bei deiner kurzen Haltedauer, kein Wunder". Ich habe schon mal ein Auto 6 oder 7 Jahre gehabt. Wie kann man behaupten das sei "totaler Schrott"? :grb:


    Mir käme kein Auto ohne "Dach" ins Haus. Allenfalls ein M :D


    Natürlich kann auch ein Dach kaputt gehen... Genauso wie eine Windschutzscheibe oder eine Heckscheibe oder Seitenscheibe.


    Aber gut: in Sachen Ansichten über Autos kommen und müssen wir ja auch nicht mehr zusammenkommen in diesem Leben :G

  • Wie ich das behaupten kann? 15 Jahre Werkstatterfahrung, arbeiten bei einem Automobilhersteller und viele bekannte im Bereich der Zulieferer.


    Google doch einfach mal nach dem BMW DSHD oder Panorama Glasdach im allgemeinen. Wenn ich ein Auto nur zwei drei Jahre fahre ist klar das nix ist, wobei man selbst da nicht davor gefeit ist.


    Der gti oben ist kein Einzelfall und auch im Volvo Forum wird aktuell wieder ein Riss diskutiert.


    Vamos normale Schiebedächer sind weniger das Problem.


    Schiebedächer gehen auf den Geräuschkomfort und zudem auf die Kopffreiheit. Noch ein Grund weshalb ich niemals eines ordern würde.

  • Um das mal emotionslos zu hinterfragen - anscheinend hast Du ja keine guten Erfahrungen gemacht und augenscheinlich mehr Einblick in die Materie als die meisten hier. Gibt es denn Zahlen/Schaetzungen, wieviele Panoramadaecher aller verbauten platzen ? Ist das unabhaengig vom Lebensalter dieser ? Betrifft das nur bestimmte Hersteller ? Ich vergleiche das ein wenig mit jemandem, der in einem Krankenhaus arbeitet....fuer diese/n gibt es ( fast nur) kranke Menschen, waehrend die ueberwiegende Mehrheit der Bevoelkerung gesund und munter ist (ohne irgendeine Anspielung auf aktuelle Ereignisse).

  • Um das mal emotionslos zu hinterfragen - anscheinend hast Du ja keine guten Erfahrungen gemacht und augenscheinlich mehr Einblick in die Materie als die meisten hier. Gibt es denn Zahlen/Schaetzungen, wieviele Panoramadaecher aller verbauten platzen ? Ist das unabhaengig vom Lebensalter dieser ? Betrifft das nur bestimmte Hersteller ? Ich vergleiche das ein wenig mit jemandem, der in einem Krankenhaus arbeitet....fuer diese/n gibt es ( fast nur) kranke Menschen, waehrend die ueberwiegende Mehrheit der Bevoelkerung gesund und munter ist (ohne irgendeine Anspielung auf aktuelle Ereignisse).

    Ich mische mich mal ein weil ich im Retail (NDL) eines Autobauers arbeite. Hab hier wirklich noch nie ein geplatztes Panoramadach gesehen oder davon gehört.

    Hier im Forum das erste mal. Was natürlich nicht bedeutet das KEd hier keine andere Erfahrungswerte haben kann.

    Cheers Patrick :attacke:
    ___________________________________
    Ash to ash, dust to dust, fades to black

    But the memory remains....

  • Patrick, es gibt mit Sicherheit Ausreißer in jede Richtung.


    Es ist aber wie gesagt ein leichtes, festzustellen, dass die Dinger Herstellerübergreifend gern Probleme machen „Riss Panoramadach“ bei Google und du wirst geflutet. „Wasser im Fußraum“ und du erhältst dasselbe Ergebnis.


    Sicher ist VAG da leider mal wieder ein Ausreißer. Die Konstruktion generell ist aber eben, da es unter anderem ein tragendes Karosserieteil ist und zudem von der Technik her anfällig ist immer in der Lage den Kunden zur Weißglut zu bringen und im Falle eines gekauften Fahrzeugs auch noch in den Ruin.


    On Top kommt wie erwähnt die fehlende Kopffreiheit und die Tatsache, das Autos mit Schiebedach niemals so leise innen sind wie welche ohne. Wobei das mein persönliches Problem ist, da ich Störgeräusche im Innenraum berufsbedingt bzw. ehemals berufsbedingt absolut hasse.

  • Ganz sicher gibt es Ausreißer. Mich "wundert" es nur das ich wirklich erst hier im Forum das mitbekommen habe. Lamellendächer, ja mit denen habe ich Erfahrung.


    Das mit der Kopffreiheit ist absolut richtig, da ich aber nur knapp über Grasnarbe groß bin, war das immer zu vernachlässigen für mich.

    Geräuschkulisse, bin ich bei Dir. Nervt tierisch.

    Ich fand es immer ganz angenehm das mehr Licht in den Innenraum kommt.

    Cheers Patrick :attacke:
    ___________________________________
    Ash to ash, dust to dust, fades to black

    But the memory remains....

  • Das sind doch ähnliche Muster wie in Uhrenforen.;)

    Auf wie viele Hunderttausend verbaute Panoramadächer kommen wie viele Schäden?

    Klar, dass in Autoforen darüber gesprochen wird - da tauschen sich die Freaks aus, es werden insbesondere Probleme erörtert. Und aus der Sicht von Betroffenen ist das freilich heftig.

    Die Masse der Panoramadach-Besitzer, die nie ein Problem damit haben/hatten, findet man allerdings nicht in Foren.


    Wenn derlei Schadensfälle ein wirklich großes Problem darstellen würden (Sicherheitsrisiko), hätten die Hersteller (und in D das KBA) doch längst reagiert bzw. reagieren müssen.

    Oder liege ich falsch mit dieser Interpretation?:grb:

  • Ich glaube, man muss hier zwischen "Schiebedach" und "komplett Glas" unterscheiden.


    - Ersteres wird meist höchstens undicht respektive kann es da auf Grund mangelnder Pflege zu Überflutungen kommen (Abfluss verstopft)


    - Komplett-Glas-Dächer sind hingegen tragende Teile und als solches auch mit den entsprechenden Kräften belastet. Da muss man halt sagen, dass da bisweilen das falsche Material an der falschen Stelle verbaut wird...