GARAGENBILDER. Welches Auto habt ihr in der Garage stehen?

    • +1
      Tolles Auto Simon!

      Wäre auch meine Wahl, ein 997 ab Modellpflege mit PDK und als 4er, wegen dem breiteren Hintern ;)
      Irgendwann vielleicht mal...dann aber als Cabrio, geschlossen „nutzt“ er mir nix als Zweitwagen.
      Aber ich freue mich erstmal auf meinen 987 S und den Sommer, Freitag hole ich ihn :dance:
      Gruß
      Steffen
      Suche: 81er Speedmaster
    • dkh99 schrieb:

      Hmmm nett anzuhören. Optisch gefällt mir das Auto nicht wirklich. Und der Preis ist einfach viel zu hoch mit 150 k.

      Ich finde das er sich live auf der Renne sehr gut anhört, auch im Vergleich zu den im Rudel auftretenden GT 3' s. Den Rest sehe ich komplett konträr.

      dkh99 schrieb:

      Der ist ja vom Preis her auf GT3 Niveau und ich wüsste nicht, was für den Lotus sprechen sollte. Und wenn es kein GT3 sein soll, bekommt man für weniger den GT4
      Ich könnte jetzt ein paar Sachen aufzählen, aber das bringt im Endeffekt nix. Jeder so wie er mag. ;)
      Auweia! Charlie Brown

      Ciao Theo
      www.instagram.com/milchreisbubie/?hl=de
    • Aurelian schrieb:

      Also mit den ganzen neuen Raketen die hier gezeigt werden kann ich nicht mithalten, trotzdem finde ich meinen 997 optisch wunderschön. Wenn gleich er ein ganz schöner Holzbock ist. Wenn man im Alltag nur noch Automatik fährt, dann ist das Kuppeln schon eine gewaltige Umstellung und alles über 200kmh macht auch nicht mehr so viel Spaß, aber zum cruisen ist er genial.
      Ich liebe einfach dieses Hinterteil... ;)



      Nun interessiert mich, warum der ab 200 km/h nicht so viel Spaß macht. Von der Leistung her sind die Geschwindigkeiten auch beim Carrera S schnell erreicht. Geht es um das Fahrwerk oder die Laufgeräusche?
      Gruß, Alex



      Omega Speedmaster Prof. Ref.3570.50.00
      Rolex Sea Dweller Ref. 16600
      Rolex GMT Master Ref. 1675

      AP RoyalOak 15300ST
    • Aurelian schrieb:

      Also mit den ganzen neuen Raketen die hier gezeigt werden kann ich nicht mithalten, trotzdem finde ich meinen 997 optisch wunderschön. Wenn gleich er ein ganz schöner Holzbock ist. Wenn man im Alltag nur noch Automatik fährt, dann ist das Kuppeln schon eine gewaltige Umstellung und alles über 200kmh macht auch nicht mehr so viel Spaß, aber zum cruisen ist er genial.
      Ich liebe einfach dieses Hinterteil... ;)
      :lol: Eigentlich ja geil, wenn man seinen 911er, dem feuchten Traum vieler Männer, fast entschuldigend präsentiert. Schämst Du Dich nicht so ein Auto zu fahren? :troest: ;) :lol:
      Gruß Tom
    • Aurelian schrieb:

      Also mit den ganzen neuen Raketen die hier gezeigt werden kann ich nicht mithalten, trotzdem finde ich meinen 997 optisch wunderschön. Wenn gleich er ein ganz schöner Holzbock ist. Wenn man im Alltag nur noch Automatik fährt, dann ist das Kuppeln schon eine gewaltige Umstellung und alles über 200kmh macht auch nicht mehr so viel Spaß, aber zum cruisen ist er genial.
      Ich liebe einfach dieses Hinterteil... ;)




      Zu mir hat mal jemand gesagt: "The best 911 is the one you have the keys to." Und er hat sowas von Recht :G .
      Ich lass nix über meinen Liebling kommen ;-).

      Viele Grüsse, Josef -> besser Bebbe =)
    • eben :gut: , stimmt schon, er fühlt sich ohne Allrad ein wenig leicht auf der Vorderachse an bei hohen Geschwindigkeiten auf der Autobahn aber nicht unsicher.
      Ist aber eh nicht mein Revier, für mich ist er das Kurvenwerkzeug das ich mir erhoffte und macht einfach maximal Spass auf “winding roads” wie die Engländer so schön sagen. Nach 10 Jahren oder mehr hat er aber auch mal neue Dämpfer/Domlager verdient.
      Viele Grüsse, Josef -> besser Bebbe =)
    • Neu

      Bebbe schrieb:

      eben :gut: , stimmt schon, er fühlt sich ohne Allrad ein wenig leicht auf der Vorderachse an bei hohen Geschwindigkeiten auf der Autobahn aber nicht unsicher.
      Ist aber eh nicht mein Revier, für mich ist er das Kurvenwerkzeug das ich mir erhoffte und macht einfach maximal Spass auf “winding roads” wie die Engländer so schön sagen. Nach 10 Jahren oder mehr hat er aber auch mal neue Dämpfer/Domlager verdient.
      Laut deines Kennzeichens hast du, als Waidler (ehrenwert gemeint!), da ja das perfekte Revier vor der Haustür... :gut:
      "The only rule is don't be boring and dress cute wherever you go. Life is too short to blend in."
      -Paris Hilton
    • Neu

      @simon
      @'Bebbe'

      Sehr schöne Elfer habt ihr da !
      Sie wirken gepflegt und edel, tragen selbstbewusst die 997 im Kennzeichen. Klasse !


      Im Freundeskreis hat sich ein hart arbeitender junger Mann zusammen mit seinem Vater nach längerem ansparen einen 997 Carrera S mit knapp 150tkm gekauft. Sie sind zu recht stolz und freuen sich wahnsinnig an dem Teil.

      Finde ich unheimlich sympathisch !

      Mein auch sehr netter Nachbar wechselt dauernd die Traumwagen. Auf den Aston DBS kam vor nicht mal 1,5 Jahren der neue R8 plus in der max Version mit über 600 PS. Jetzt ist der ihm schon langweilig geworden und er hat ihn zurück gegeben. Dafür kam jetzt der Audi super SUV mit V8. Er hatte Bock auf was ganz anderes... Er ist selbstständig (Versicherungen) und im Leasing auf die Firma ist das für ihn "alles easy".

      Schade, dass er sich nicht lange freuen kann und immer Schon nach wenigen Monaten nach dem nächsten Kick sucht.
      Beste Grüsse aus dem Rheinland

      Jan
    • Neu

      Danke :hut: . Bei mir war das Schlüsselerlebnis als mir einer meiner Onkel in den 90igern wenn er über's Wochenende daheim war immer mal wieder den Schlüssel seines 993 Cabrio hergeworfen hat und gesagt hat, was ich mit ihm mache ist ihm egal, nur vollgetankt dastehen soll er nach meinen Ausfahrten wieder =).
      Als 18 Jähriger damals war ich mehr als froh über das Vertrauen und wusste ab der ersten Fahrt, so einer muss mal her :G .
      Der 996 hat mich dann optisch enttäuscht, der 997 hat meine Zuversicht auf einen schönen 911 aber dann Gott sei Dank wieder wachsen lassen.
      Eigentlich war der Traum ein 993 2S, aber da war ich zu spät, gute mit wenig Kilometer haben damals schon an die 100k gekostet und das war es mir einfach nicht wert. Bei 100k und mehr muss bei mir dann einfach GT3 draufstehen auf der Motorhaube.
      Ich muss aber auch sagen, dass ich rundum zufrieden bin mit dem 997 2S Schalter und ich mir ehrlich gesagt nicht mehr wünsche, wären da nicht ab und zu solche perfekten Videos zum 991 GT3 ;-).
      Zum Pflegezustand, ich bin nicht nur im Uhrenbereich eine PTM, es wird zwar alles genutzt was ich besitze, aber nicht abgenutzt ;-). Ich habe den 997 damals ohne jeglichen Steinschläge übernommen und habe das mit einem Clearbra auf dem gesamten Vorderwagen auch so erhalten damit er auch nutzbar bleibt als PTM :gut: .
      Viele Grüsse, Josef -> besser Bebbe =)
    • Neu

      monty schrieb:

      Bebbe schrieb:

      eben :gut: , stimmt schon, er fühlt sich ohne Allrad ein wenig leicht auf der Vorderachse an bei hohen Geschwindigkeiten auf der Autobahn aber nicht unsicher.
      Ist aber eh nicht mein Revier, für mich ist er das Kurvenwerkzeug das ich mir erhoffte und macht einfach maximal Spass auf “winding roads” wie die Engländer so schön sagen. Nach 10 Jahren oder mehr hat er aber auch mal neue Dämpfer/Domlager verdient.
      Laut deines Kennzeichens hast du, als Waidler (ehrenwert gemeint!), da ja das perfekte Revier vor der Haustür... :gut:
      Stimmt, meine "Rennstrecken" sind die komplette Arberrunde und meine Lieblingsstrecke Arnbruck-Eck-Arrach und umgekehrt Arrach-Eck-Arnbruck =).
      Waidler nehme ich so oder so als Kompliment, das mussten auch meine Deggendorfer Freunde bald feststellen ;-).
      Viele Grüsse, Josef -> besser Bebbe =)
    • Neu

      dkh99 schrieb:

      Aurelian schrieb:

      Also mit den ganzen neuen Raketen die hier gezeigt werden kann ich nicht mithalten, trotzdem finde ich meinen 997 optisch wunderschön. Wenn gleich er ein ganz schöner Holzbock ist. Wenn man im Alltag nur noch Automatik fährt, dann ist das Kuppeln schon eine gewaltige Umstellung und alles über 200kmh macht auch nicht mehr so viel Spaß, aber zum cruisen ist er genial.
      Ich liebe einfach dieses Hinterteil... ;)



      Nun interessiert mich, warum der ab 200 km/h nicht so viel Spaß macht. Von der Leistung her sind die Geschwindigkeiten auch beim Carrera S schnell erreicht. Geht es um das Fahrwerk oder die Laufgeräusche?


      Also eins Vorweg, der 997 ist ein absoluter Traumwagen, aber es gibt ein paar Komponenten die man einfach beachten muss.

      Ich wohne im Ruhrpott und schaffe es meistens nicht mal 10–15min. zu fahren, bis ich das erste mal im Stau oder in irgendeiner Baustelle stehe. Dann macht Stop and Go mit einem 997er Schaltgetriebe weniger Spaß. Wenn ich mal Lust auf schnell fahren habe, dann hole ich das Auto Sonntag morgens aus der Garage und flitze damit über die Autobahn. Die teilweise aber so schlecht sind, dass über 200kmh wirklich jede Spurrinne zur Herausforderung wird. Klar ist das Fahrwerk ein Brett und die Laufgeräusche dementsprechend hoch, wobei der Sound mit offener Klappe schon sehr cool ist. Der Unterschied vom Fahrkomfort zum 991 ist schon immens groß, dagegen fühlt sich der 997 wie ein Holzbock an, vom Interieur mal ganz abgesehen. Aber einige lieben ja gerade dieses puristische.
      Kommt halt immer darauf an was man möchte. Ich sage, mein 997 VFL als Schalter, gehört definitiv auf die Landstraße und nicht auf die Ruhrpott Autobahn. Im Nachhinein habe ich mich ein bisschen geärgert, dass ich nicht das FL Modell mit PDK genommen habe und dann noch als 4S! Allerdings habe ich damals lange gesucht um einen 997 in schwarz/schwarz mit dieser Ausstattung, in diesem Zustand und geringer Laufleistung zu finden.
      Vielleicht muss er ja eines Tages einem 991 weichen oder ich ziehe einfach an den Bodensee... :G
      Gruß
      Simon
    • Neu

      @Jan: Einfach eine durchsichtige Folie, du siehst nix, und die die ich habe ist sogar polierbar (glaub 3M). Mein Aufbereiter und Folierer sagte damals i.d.R. sehen sie 5 Jahre lang schön aus, ich muss aber sagen, dass mein Auto in einer geschlossenen Garage auf der Nordseite steht (wenig UV Licht) und ich den 911 er nur wenige km pro Jahr bewege, also nicht als daily Driver sondern rein als Kurvenspielzeug im Sommer. Denke da hänge ich noch was dran an die 5 Jahre.
      Ich würde es auf jeden Fall vom Folierer machen lassen, die können das und wissen auch welche Folie am besten ist.
      Viele Grüsse, Josef -> besser Bebbe =)
    • Neu

      Danke Bebbe !

      Folierer ist sicherlich die beste Adresse um sich beraten zu lassen .

      Ursprünglich wollte ich mein Baby sofort komplett folieren lassen um den Lack neuwertig zu erhalten .
      Die Idee kam von meinem Ansprechpartner in der NL Hannover. Der bot im Vorfeld an , das sofort für kleines Geld zu veranlassen .
      Als es losgehen sollte , wurde dann vom Folierer plötzlich ein viel höherer Preis gefordert .

      Sowas ärgert mich und ich habe abgesagt .
      Sollte ich nochmals überdenken . Alternativ Deine Lösung mit klarer Folie auf der Haube .
      Beste Grüsse aus dem Rheinland

      Jan
    • Benutzer online 1

      1 Besucher