Nun möchte ich sie mal zeigen, meine Neue: Die ROLEX Oyster Perpetual 41 in Silber/Gold

  • Herzlichen Dank für dieses Unterhaltungsgesamtpaket :)


    Die OP41 ist einfach ein schöne, reduzierte Uhr. Dieses Blatt mit seinem leichten Bicolortouch ist in meinen Augen schon jetzt ein Klassiker und absolut zeitlos.


    Viel Freude mit ihr Tom.


    Das wäre auch ein der wenigen Kronen die mich reizt, aber diesen Platz hat ja mittlerweile die Tudor BB41 bei mir belegt.

    :wink: Benny :wink:

    Die junge Generation hat auch heute noch Respekt vor dem Alter; allerdings nur noch beim Wein, beim Whisky und bei Möbeln.
    Truman Capote

  • Meine Gratulation zu der gekonnten Vorstellung mit den fantastischen Fotos. :blume:


    Mit dieser OP, und hier meine ich explizite das Zifferblatt, hat Rolex es wieder einmal geschafft, einer sportlichen Uhr, mittels einem Hauches von Gold, einen eleganten Bi-Charakter zu geben.


    Tom, gut gewählt.:verneig:

  • Vielen Dank für die schön geschriebene und toll bebilderte Vorstellung, Tom.:gut: Bei diesem Modell hat Rolex die Gratwanderung zwischen klassisch und sportlich sehr gut hin bekommen.

    Ich wünsche dir viel und lange anhaltende Freude mit der OP.:blume:

    Die erste Rolex ist und bleibt etwas besonderes.

  • Mogli369   Chronologisch   papermaker   tobsack   Dude_PAM   Bumble bee   BuMs   Zöllner   der Havelländer   Dahmeländer   Lephil

    Watch-Watcher   Klaus.L   Lord-B.   cdbudenheim   Major Tom 1



    Vielen lieben Dank natürlich auch an Euch für die Glückwünsche und die tollen Einträge. :blume: Ihr seid echt super. :gut:


    Hi, ich bin Tom;)


    Glückwunsch zum Neuzugang mein Lieber:blume:

    Über dieses "Hi, ich bin Tom" habe ich gestern schon die ganze Zeit gelacht. Wobei ... ich merke, dass ich in letzter Zeit nicht mehr alles so im Kopf behalten kann, wie früher, z.B. Namen, Orte, Termine etc. Bleibt vielleicht nicht aus, wenn man älter wird, kann aber auch sein, dass ich dem Namensvetter langsam näher komme. :lol:

    Herzlichen Glückwunsch, Tom. :blume:

    Viel Freude und einen hoffentlich guten Tragekomfort, am evtl. noch ungewohnten Stahlband.:grb:

    Ich muß es ehrlich zugeben, hätte ich so bei dir nicht erwartet. Vom Dresserteur über einen Diver, hin zu einer Krone.......:respekt::G


    Auch Euch noch mal vielen Dank, Bernd und Tom. Ich glaube, das haben einige nicht so richtig erwartet, dass ich mir ne Krone zulege. Daran seid aber Ihr hier in der Lounge schuld. :popo: Erst macht Ihr mich vom "Dresserteur" zum "Diverteur" und jetzt noch zu einem "Kroneur". Vielleicht kann mir ja René ( Vamos ) ab und an noch die Kronen-Zeitung schicken? :dance:Es ist nicht zum Aushalten! Am besten, ich melde mich hier ab. :lol:

    Vielen lieben Dank auch Dir, Stefan. Das freut mich sehr, dass Dir Uhr und Vorstellung gefallen und Du sagst, das Warten hat sich gelohnt. Mit den schönen Leidenschaften hast Du natürlich recht. Ich hatte einige Monate hinter mir, in denen ich, vor allem auch wegen der ganzen Corona-Pandemie und dem nicht erkennbaren Licht am Ende des Tunnels, nicht besonders gut drauf war. Mal davon abgesehen, dass ich, was mir natürlich das wichtigste war, vor paar Tagen den 1. hoffnungsvollen Pieks bekommen habe, hat mir aber auch die neue Uhr einen zusätzlichen und wirklich tollen Auftrieb gegeben und mir nach langer Zeit wieder mal ein breites Grinsen ins Gesicht gezaubert. Diese Leidenschaft, und dass ich kein Renditespacko bin, merkte natürlich auch der Konzi, zumal er ja schon von dem lieben Lounger etwas über mich erfuhr. Und da dieser selbst uhrenverrückt ist, ging es vielleicht auch relativ schnell mit dem Anruf. Er wusste halt, dass ich das Ding nicht kaufe, um es 1 Stunde später bei C24 für 2.500 Euro mehr einzustellen, sondern mich richtig darüber freue.

    Aber sischer dat, lieber Henrik. Sobald es mal Sommer wird und wir beide uns ohne Maske begegnen können, wirst Du sie live begutachten können. Ich freue mich schon. :gut:

    Gratulation 🍾

    Ich finde die Uhr auch mega!

    Für meine Holde stehen wir für die 36 er auf der Liste.

    Geduld ist nicht meine Stärke...

    Geduld ist nicht Deine Stärke? Sag mal, wie hast Du da den Parallelfaden ausgehalten? :lol:

    Wir haben ja sehr viele und schöne Bilder gesehen, am Arm, von Nah, von Fern, von Oben.......,aber der komplette Nachtschuss (Nightshot) fehlt noch ;)

    Ich habe ja 3 Mondphasenuhren, die mir anzeigen, dass es wieder stark auf Vollmond zugeht. Und da willst Du mich des nachts hinaus in den finsteren Wald treiben, in dem mir die Werwölfe den blutigen Garaus machen werden und sich dann meine neue Krone als Siegestrophäe auf den Kopf setzen? :schock: Na gut Tom, was macht man nicht alles für die Lounge? Wenn es dunkel wird, werde ich mich mal wagen .... ;)

    Tolle Vorstellung und sehr tolle Uhr. Auf das gleiche Modell darf ich wohl noch bis Ende des Jahres warten. Deine Bilder versüßen mir die Wartezeit :gut:

    Na dann habe ich Dich ja schon mal bisschen angefixt, Robert. Manchmal geht es aber auch schneller, als man denkt, wie Du bei mir gesehen hast. Ich wünsche Dir, dass Deine bald kommt.

    Glückwunsch Tom zu deiner ersten Krone.

    Die Vorstellung ist wie immer bombastisch.

    Hat sich das frühe Aufstehen ja gelohnt :lol:


    :prust:


    Viel Spaß beim Tragen

    Auch Dir vielen Dank, lieber Muharrem. Dabei bin ich alles andere, als ein Frühaufsteher. Vor 10 Uhr sieht mich normalerweise keiner auf der Straße. ;)

    Meine Gratulation zu der gekonnten Vorstellung mit den fantastischen Fotos. :blume:


    Mit dieser OP, und hier meine ich explizite das Zifferblatt, hat Rolex es wieder einmal geschafft, einer sportlichen Uhr, mittels einem Hauches von Gold, einen eleganten Bi-Charakter zu geben.


    Tom, gut gewählt.:verneig:

    Vielen Dank für die schön geschriebene und toll bebilderte Vorstellung, Tom.:gut: Bei diesem Modell hat Rolex die Gratwanderung zwischen klassisch und sportlich sehr gut hin bekommen.

    Ich wünsche dir viel und lange anhaltende Freude mit der OP.:blume:

    Die erste Rolex ist und bleibt etwas besonderes.


    Wilhelm und Thomas, vielen Dank. :blume: Ja, die Bi-Variante hatte bei mir direkt Begeisterung ausgelöst. Sie ist in meinen Augen die dressigste der neuen OP-Modelle, sicher auch daher. Und Ihr wisst ja, ich bin ein goldiger Jung, der Gold an Uhren liebt. ;) Eigentlich hat ja Rolex, mal von den etwas unglücklichen Cellini-Modellen abgesehen, nichts dressiges im Angebot. Nun ist mit der neuen OP 41, speziell aber mit meiner, den Designern ein richtig guter Spagat gelungen, zwischen sportlich und klassisch elegant.



    Beste Grüße

    Tom

  • vielleicht hattest du ja einen schweren Jagdunfall und weisst es nur nicht mehr🤷‍♂️

    Und -zack-... hat der Dirk sich wieder unbeliebt gemacht:pony:


    - Spezialist für jeden Mist -


    - Ich werde hier definitiv nicht angemessen verehrt -:holly:


    - Manchmal finde ich es echt schade, dass man Menschen nicht einfach hauen darf -:box:



  • Erst macht Ihr mich vom "Dresserteur" zum "Diverteur" und jetzt noch zu einem "Kroneur".


    À la bonne heure, lieber Kroneur nouveau, eine sehr stilvolle und überzeugende Rolex, die du uns wunderbar präsentiert hast :respekt::verneig:!


    Geduld ist eben doch eine Tugend, die sich auszahlt ;).

    Grüße aus Hamburg


    Björn



    The only difference between men and boys is the price of their toys.

  • Hallo Tom, auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb :gut:

    Sehr schöne Uhr die mir bei der Neuvorstellung auch sofort gefallen hat. Allerdings wird es bei mir eine mit Stella Dial.

    Deine Vorstellung war wie immer ein Genuss :verneig:.

    Dir viel Freude mit der Schönheit!

  • Tom,


    wie zu erwarten wieder einmal eine tolle Vorstellung deines Neuerwerbes :verneig:


    Die OP trifft auch meinen Geschmack, und, da haben wir auch eine Gemeinsamkeit,

    genau so wie du mag ich die Knubbel auf dem Glas und Mercedes-Zeiger nicht :pony:


    Ich wünsche dir viel Freude mit deiner ersten, und in meinen Augen einer der schönsten, Rolex :blume:

  • Wir haben ja sehr viele und schöne Bilder gesehen, am Arm, von Nah, von Fern, von Oben.......,aber der komplette Nachtschuss (Nightshot) fehlt noch ;)

    Also Tom, ich habe sogar eine Lösung gefunden, den von Dir gewünschten Nachtschuss zu machen, ohne mich - wie bereits geschrieben - in Gefahr begeben zu müssen, in dem ich diese Nacht bei (laut meinen Uhren) fast Vollmond in den finsteren Wald gehe und da vielleicht meine neue Krone den Werwölfen als Beute überlassen muss. Die Lösung, auf die meine Frau kam, heißt: Rolläden! :prust:



    Ich finde die Leuchtkraft mega gut. :gut:


    Beste Grüße

    Tom

  • Herzlichen Glückwunsch zur OP41 :blume: und dass du recht schnell eine erstehen konntest. Leider wird das echten Uhrenliebhabern wie dir ja durch Spekulanten deutlich erschwert.


    Genau diese ZB-Kombi (und die Variante in blau) haben es mir angetan. Sieht auch live sehr elegant aber zeitgleich auch nicht zu dressig aus! :gut:


    Die neuen Rolex Werke sind schon gut mit der längeren Gangreserve und den antimagnetischen Bauteilen.

    Magst du die Uhr mal auf die Waage legen? Würde mich mal interessieren, wie schwer die ist.


    Ein kleiner Etikettenschwindel sind die OP41 und DJ41 dennoch, da die realen Gehäusedurchmesser <39,5mm liegen. Aber ans Handgelenk muss es passen, da sind Maße nur ein Teil der Rechnung.

    Hier werden Angaben zu den Maßen gemacht:

    (ab ca. 2:40)


    Auf jeden Fall viel Spaß mit dem neuen Zeiteisen und allseits gute Gangwerte. ;)