"Neuvorstellung" Oyster Perpetual 41mm

  • Hallo liebe Lounge,


    Neuvorstellung stimmt nur bedingt, da ich die OP seit ca. 1 1/2 Wochen mein Eigen nennen darf.

    Warum ich sie erst jetzt vorstelle? Der Grund ist simpel, hätte ich die Uhr gleich vorgestellt und einen Post erstellt wäre dieser mit Sicherheit in keinster Form objektiv gewesen und ich hätte die OP einfach nur in den Himmel gehoben... Spoileralarm, bin noch immer begeistert :verneig:


    Dass (mindestens) eine Rolex in meine Sammlung muss war mir mittlerweile klar. Mir war auch klar, dass ich das Kauferlebnis bei einem Konzi haben möchte und ich nicht bereit bin mehr als Liste dafür zu bezahlen. Somit waren die Rahmenbedingungn gesetzt. Als Modell der Begierde, wie sollte es anders sein wurde die Submariner auserkoren! (und jetzt erzählt er was von einer OP?!? :eek:)


    Aufgrund der Lieferzeiten für ein Stahlmodell und Interesentenlisten die schon geschlossen sind war da irgendwie die Luft draussen und das Interesse wurde weniger. Pah wer braucht Rolex... :grb:

    Als dann voriges Jahr die Submariner mit grüner Lünette (126610LV) präsentiert wurde hats mich dann wieder erwischt, ICH will ne Rolex. Rational erklärbar?! Jein. Brauchen nein, haben wollen JA.


    Also war klar ich muss zum Konzi und mir die Sub mal in echt anschauen und anlegen aber es wurde auch die Oyster Perpetual mit färbigen Zifferblättern und 41mm vorgestellt (124300), die will ich auch sehen.


    Beim Konzi vorstellig meine Bitte vorgetragen die beiden oben genannten Modelle anlegen zu dürfen. Submariner angelegt, ja gefällt mir, wenn es noch nen Platz auf der Liste gibt bitte 1x drauf :blume:


    Dann kam die OP 41mm mit grünem Ziffernblatt dran, es war von Anfang an klar, grünes ZB (keine Ahnung warum)

    In der Hand gehalten und betrachtet :lupe: an den Arm gelegt, joah sieht lecker aus!


    Schlicht, unaufdringlich aber präsent:thumbsup:

    Die will ich haben.


    Wartezeit 4-6 Monate wurde mir im Oktober 2020 genannt, also :kaffee::zeitung:

    Anfang April 2021 war ich dann schon bereit für den Anruf vom Konzi, er aber scheinbar nicht... :(


    Am 30ten April war es dann so weit, Anruf einer nicht gespeicherten Nummer, die Zahlenkombination kommt mir aber bekannt vor... :schock: Er/Sie ruft an :dance:

    Tatsache. "Hallo Herr XXX, Sie haben sich auf die Interessentenliste für eine OP 41 mit grünem ZB setzen lassen. Diese wäre jetzt da, haben Sie noch Interesse?" Gedanklich habe ich die Frage mit einer Gegenfrage beantwortet "Kacken Bären in den Wald??", geantwortet habe ich aber, dass ich mich darauf freue sie abholen zu können.


    Wochenende musste ich dann noch abwarten und Montags noch einmal arbeiten, aber dann...


    Beim Konzi wollte ich eigentlich noch einen schnellen Blick auf die neuen Tudor Modelle werfen da der Laden gut besucht war und ich keinen Stress hatte, wurde beim Weg dort hin aber freundlich begrüßt und gefragt ob man mir helfen könne?

    Das Haben-will-Bedürfnis war weit größer als das Sehen-will-Bedürfnis, also kehrt, ebenfalls freundlich gegrüßt, meinen Namen genannt und kundgetan, dass ich mir gerne meine Uhr abholen möchte. Meinen Grinser konnte man glauch ich trotz Maske erkennen...

    Aufgrund von Corona wurde der Kaufakt aufs Mindeste reduziert, betrachten, Band einstellen, GMT befingern (...), OP bezahlen.

    Die Frage ob ich die OP gleich trage verneint, da ich daheim in aller Ruhe MEINE Oyster auspacken möchte und diesen Moment so richtig genießen möchte (Klingt das schräg?!)

    Darufhin wurde mir angeboten, sie könnten mir die Uhr auch als Geschenk einpacken, dies hab ich aber dann doch ein wenig übertrieben gefunden...

    Also ab nach Hause :watoo:


    Im ersten Moment war ich natürlich Feuer und Flamme!

    So nun aber die Frage, WARUM bin ich so begeistert?! Hat ja nicht mal ein Datum. Alex, lass mal sacken.

    Jetzt habe ich die Uhr beinahe jeden Tag drauf und die Begeisterung nimmt nicht ab. Es macht Spaß sie zu tragen, ein tolles haptisches Erlebnis, diese "Angeschissenheit" nen Kratzer rein zu machen in keinster Form gegeben :danielmuc:

    Ob es schon Liebe ist kann ich noch nicht sagen, noch sind wir verliebt :prust:


    Danke fürs vorbei schauen und die Möglichkeit meine Freude mit euch zu teilen :buffel::buffel:


    Anbei noch ein paar Bilder


  • Danke euch allen! Es ist schön in einem Forum seine Freude mit Gleichgesinnten teilen zu können :blume::blume:


    Watchelor7 & namron28 drück euch die Daumen, dass ihr eure auch bald bekommt!

    Festus natürlich nicht ;) Lag geschützt im Helmfach meines Rollers.


    Lord-B. du könntest recht haben, aber die Lust nach anderen Modellen ist entfacht... vorallem hätte ich mir nie gedacht, dass mich jemals eine Bicolor interssieren würde, jetzt bin ich auf die GMT Rootbeer (Ref.126711CHNR) angefixt...


    Bei meiner Vorstellung habe ich entdeckt, dass ich eigentlich keine richtigen abschließenden Worte zu der Uhr gefunden habe...

    Also um hier mal die 1 1/2 Wochen Revue passieren zu lassen:

    Mir gefiel die OP vor dem Kauf und sie gefällt mir jetzt sogar noch etwas mehr, da der Tragekompfort unglaublich angenehm ist, meine anderen Uhren sind auch Top, dennoch ist es irgendwie anders. Alles andere ist momentan irgenwie "klobig".


    Um ehrlich zu sein, ich hatte zwischenzeitlich auch bedenken, ob ich ohne Datumsanzeige glücklich werden kann. So wie es jetzt aussieht, bin ichs :buffel:


    Rolex ist ja als Marke auch ein ziemlicher Spalter, sei es wegen Verfügbarkeit und der ominösen Interessenten-Listen & Graumarktpreise (welche eigentlich nur pervers sind). Beim Grauen hätte ich mir die Uhr nicht geholt (wie schon im Eingangspost erwähnt).

    Im Nachhinein betrachtet, war die gesamte Geschichte vom ersten anlegen bis zum Anruf, dass sie da ist, eine schöne Reise. Dies kann ich aber auch nur sagen, weil ich nur relativ kurz warten musste und weil ich eine bekommen habe.


    Ich bin gespannt, wo mich meine Reise mit mechanischen Uhren noch hin verschlägt.:attacke:Von einer Exitwatch bin ich mit Sicherheit noch ganz weit entfernt :wech:

    Besten Gruß
    Alex


    Nachricht an den Typen, der mir meine Daunenjacke gestohlen hat: „Du kannst dich warm anziehen!”


  • Mensch Alex, da hast Du Dir ne Granatenuhr geangelt, grün ist Top und das Modell ist einfach zum niederknieen und sehr unaufgeregt. Viel Freude mit der Uhr und lass uns dran teilhaben mit deinen Bildern.:verneig:


    PS, ich würde gerne die türkise für meine Frau wählen . . . . . . sie glaubt das braucht’s nicht :(