Es sah nicht gut aus für mich, aber...

  • Als jemand, der schon mehrere Familienmitglieder an den Krebs verloren hat, kann ich dir nur beste Genesung, lange Zeit ohne Krebs und möglichst wenig Folgeschäden der Behandlung wünschen. :blume: :hut:


    Der Boxter S und seine Hergabe ist einfach eine Herzensangelegenheit und natürlich darf man da auch mal eine Träne verdrücken. Dass du dir einen neuen geholt hast (in meiner Lieblingsfarbe) ist einfach nur das Wiederherstellen dessen, was dir Freue in deinem Leben bereitet. Natürlich sind Gesundheit und Familie wichtig. Aber auch die Freuden des Alltags (der Boxter) sind für ein erfülltes Leben wichtig. :gut:

  • Hallo Björn,


    wenn man wie ich die Auto Threads auch verfolgt, konnte man an verschiedenen Stellen lesen, dass es Dir gesundheitlich zeitweise nicht so gut ging. Umso besser, dass es jetzt hoffentlich dauerhaft aufwärts geht - ich wünsche Dir hierbei das Allerbeste!


    Ach so, das mit einer mangelnden Empathie oder geänderten Emotionen ist mir nicht aufgefallen. Du gehörst nach wie vor zu den sehr sympathischen Schreibern hier im Forum!

  • Björn, dein Post hat mich sehr bewegt und ich habe immer noch Gänsehaut.

    Scheixx auf Karriere, Luxus oder Reichtum. Das wichtigste im Leben ist Gesundheit, gefolgt von Zufriedenheit. Und das wünsche ich dir von ganzen Herzen. Bleibe weiterhin optimistisch und passe auf dich auf.

  • Mööönsch, Leude :gut:!


    Ich bin von der Vielzahl sowie dem Inhalt Eurer Reaktionen ganz erfüllt und ich danke Euch dafür :verneig:! Gleichzeitig bin ich sehr erleichtert, denn das Schreiben, die Auseinandersetzung mit der bisher schlimmsten Zeit meines Lebens und das finale Absenden meines Posts fiel mir doch sehr schwer und kostete mich deutlich Überwindung, es scheint aber richtig gewesen zu sein :G.

    Grüße aus Hamburg


    Björn



    The only difference between men and boys is the price of their toys.

  • Schön geschrieben, Björn, in allem den Nagel auf den Kopf getroffen. Weiterhin alles Liebe und Gute, das Leben hat dich wieder.

    Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen beim nächsten Rhein/ Main - Stammtisch!:gut:

  • Moin Björn,

    ich hatte damals dein gesundheitliches Problem mitbekommen aber natürlich keine Ahnung von der Schwere gehabt. Umso mehr freue ich mich über diese gute Nachricht und wünsche dir nur mehr unauffällige Kontrollen, gratuliere zu deiner starken Frau und viel Spaß mit deinem neuen Spielzeug.

    Alles Gute, bleib gesund und viele Grüße nach Hamburg.
    Wolfgang

  • Ich schmeiß dann mal ne Runde und stell die große Tempo-Box in die Mitte. ;)


    Nein, mal im Ernst. Wir, also die Nordlichter, haben zumindest einen Teil der Höhen und Tiefen der vergangenen zweieinhalb Jahre etwas direkter erlebt als die meisten hier in der WL. Und wenn man sich so lange kennt wie unsere Runde, nimmt es einen schon sehr mit, wenn einem Freund so etwas widerfährt. Neben allem anderen hat es mich persönlich dabei ziemlich getroffen, als es nach OP und Chemo scheinbar wieder aufwärts ging und nach einem gehofft Routine-MRT trotzdem sehr kurzfristig erneut operiert werden mußte.

    Björn, ich freu mich wie blöd, dass sich alles so entwickelt hat. Und ich weiß, was gerade dieser weitere Schritt in die Normalität Dir bedeutet.

  • Hallo Björn,


    hab vielen Dank für die intimen Einblicke in dein Leben.


    Dieses Schicksal mit anderen zu teilen, erfordert sehr viel Kraft und Mut. Und glaube mir, ich kann deine Situation aufgrund eigener Erlebnisse gut nachvollziehen. Ist aber natürlich immer eine höchstpersönliche und meistens nicht vergleichbare Angelegenheit, das ist mir schon klar.


    Ich wünsche dir in dieser Zeit herzlichst alles Gute, Zuversicht und die erforderliche Kraft.


    Und ein alter, neuer Boxster ist immer klasse... ;)


    Liebe Grüße

    Christian

  • Wow Björn, dazu gehört Mut, das hier so (öffentlich) zu äußern.


    ich kenne Dich auch nicht persönlich und hier wurde schon viel geschrieben, darum fasse ich mich kurz:


    Genieße das Leben, egal womit, aber mit den Menschen und den Dingen, die Dich glücklich machen.

  • Lieber Björn,

    wir kennen uns nicht, aber solche Posts sind es, welche neben dem „nebensächlichen“ Rummel, uns den doch einzigen wichtigen Teil im Leben, wie ein Spiegel vor die Augen hält. Ohne diesen, unserer Gesundheit, wär das doch alles gar nicht machbar.

    Der Scheiss Tumor ist auch in unserer Familie kein Unbekannter...wie Thilo schon schrieb, ein Ars**loch. Aber die Reflexion, solcher Posts, sind wichtig, damit wir den eigentlichen Sinn nicht aus dem Auge verlieren. Denn ohne diesen, könnten wir nix posten, uns an nichts erfreuen, lieben und teilen.


    Danke! Und alles erdenklich Gute weiterhin!
    Lass so viel von Dir hören wie nur geht. Und genieße jede verdammte Ausfahrt...sogar offen bei Regen :gut:

  • lieber Björn,


    vor vielen Jahren (sind es 13,15, keine Ahnung) sind wir uns hier in der WL virtuell begegnet. Und es war verrückt…..den Kerl, den ich damals kennengelernt habe, nur hier, nur virtuell, dieser Kerl hat sich tatsächlich bei unserem ersten Treffen damals in HH Bergedorf (was ein Fest) als das bewahrheitet, was ich bereits befürchtet hatte…als einer der plausibelsten, aufrichtigsten, humorvollsten Menschen, den ich kennenlernen durfte.


    Ich freue mich soooooo sehr für Dich/Euch, dass dieser Elends steinige Weg so großartig von Dir/Euch gemeistert wurde. Ich freue mich, dass es Dich gibt,und ich freue mich jedesmal, Dich persönlich zu treffen. Und das noch viele Jahre und Jahrzehnte. :blume::blume:


    schön dass ein Zuffenhausener wieder bei Dir Einzug gehalten hat. Genieße das Schätzchen, und das hoffentlich bald tolle Wetter. :gut::gut:


    Wir lesen, hören, sehen uns :hut:

    LG
    Bernd


    Ich weiss nicht ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.


    Georg Christof Lichtenberg

  • Lieber Björn,


    als ich vor ein paar Wochen endlich beschlossen habe hier aktiv teilzunehmen, meinte ich, es ist unglaublich wie sehr einem Menschen, die man nicht kennt, ans Herz wachsen können. Egal ob von dem Einen der Hund stirbt, oder ob sich der Andere freut weil er seine Traumuhr endlich bekommen hat.

    Da ich sehr Motoraffin bin, habe ich viele Jahre verfolgt, wer hier welches Auto in der Garage hat. Natürlich habe ich in diesem Faden damals mitbekommen dass es dir nicht gut geht. Man liest halt mit.


    Heute Abend musste ich nach meinem Post sehr oft über dich und deine Geschichte nachdenken.

    Das wichtigste ist dass es dir jetzt wieder gut geht!

    Vor einigen Jahren bekam ich eine sehr sehr üble Diagnose / Verdacht (Bauchspeicheldrüsenkrebs) welche sich im Nachhinein zum Glück als falsch herausstellte - daher weiß ich wie schnell es gehen kann, und die ach so wichtigen Dinge im Leben sind plötzlich bedeutungslos.

    Leider - oder zum Glück - man könnte lange darüber diskutieren was stimmt - hält diese Demut, die man dadurch bekommt, nicht sehr lange an.


    So eine Packung wie du sie bekommen hast, zu verdauen ist echt eine Nummer!

    Jedoch denke ich du bist auf einem guten Weg. Auch dieses Thema hier anzusprechen finde ich ganz toll!


    Falls wieder dunkle Stunden kommen - setz dich in deinen Zuffenhausener und genieße die Fahrt - oder lies dir hier die Beiträge durch.

    Ich glaube du hast vielen hier im Forum Mut gemacht. Sei es um selbst mit einer Krankheit zurechtzukommen, oder sei es um einfach wieder einmal zu sehen was wichtig ist.


    Danke dass du uns so an deinem Leben teilhaben lässt.

    Alles Gute für deine Zukunft!!!


    :hut:

    Servus, der Roman



    Wenn es eine Batterie hat, ist es keine Uhr.

    Es zeigt dann nur die Zeit an.

  • Moin Björn,

    als du deinen Wagen damals verkauft hast, hatte ich gar nicht vermutet, was du alles durchmachen musstest.


    Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft und ganz viel Spaß an deinem neuen Traumwagen.

  • Moin Moin Digga...

    Ich wusste ja so ungefähr um Deine Gesundheit, aber jetzt noch einmal Alles Revue passieren zu lassen...

    Es fehlen einem wirklich die Worte.. wie bereits ein anderes Member schrieb: Gott sei Dank war Deine Zeit noch nicht dran...🍀🍀🍀

    Und in diesem ganzen Hassel findest Du noch die Ruhe mir das tolle Vereinspräsent zukommen zu kommen lassen.. sie hat einen ganz tollen Platz gefunden und besonders mit Deiner schlimmen Geschichte wird sie immer ein tolles Erinnerungsstück an unser gemeinsames Hobby bleiben.

    ( Wobei ich sie schon die letzten zwei Wochenenden hätte gegen die Wand werfen können 😂😂😂)

    Vielleicht gibt es ja nochmal ansehnlichen Fußball nach der besch..Pandemie? Wobei ich glaube wir werden Corona eher in den Griff bekommen 😂😂

    Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute und sage mal: Hoffentlich bis bald🍀

  • Mit meinem pauschalen Dank an die Nordlichterfreunde habe ich ausdrücklich auch dich gemeint, mein lieber Freund Maik :verneig:!


    Und mit dem, was Frau M in dieser großartiges Zeit geleistet hat, hast du absolut recht :gut:.


    Allen, die mir zu meinem Beitrag geschrieben haben, habe ich ein "Danke" gegeben, verzichte aber darauf, jedem Einzelnen zu antworten. Bis heute habe ich nämlich nicht verstanden, wie ich viele Beiträge auf einmal, sprich in einer Antwort, zitieren kann :rotwerd:.

    Grüße aus Hamburg


    Björn



    The only difference between men and boys is the price of their toys.