Explorer II (16570) aus 2004 - realistischer Preis?

  • Guten Morgen Ihr Lieben Lounger,

    mein letzter Rolex Kauf ist lange her und da sich die Preise ja für die meisten Modelle stark nach oben bewegt haben, habe ich ehrlich gesagt das Gefühl für realistische Preise verloren. Konkret hätte ich die Möglichkeit, bei einer Explorer II (16570) mit Black Dial aus 2004 aber OHNE Revision, OHNE Papiere & OHNE Box zuzuschlagen. Die Uhr wurde regelmäßig getragen und hat daher "normale" Gebrauchsspuren.

    Könnt ihr mir kurz eine Hausnummer geben, wo ihr die Uhr basierend auf der Beschreibung grob seht? Auf Chrono24 habe ich selbst schon geschaut aber ich orientiere mich ungern primär an Chrono24 Preisen.

    Vielen lieben Dank im voraus und einen guten baldigen Start ins Wochenende.

  • Eine Uhr kostet immer soviel wie Jemand bereit ist dafür zu bezahlen.

    Da soll es doch Menschen geben, die für eine 10 Jahre alte Uhr mehr als € 10.000,00 hinlegen, nur weil ein gewisser Name auf dem Zifferblatt steht. ;)


    Wenn man aber mal überlegt was man für das Geld an schöne neue Uhren bekommt ......, aber Jeder so wie er will.

  • Moin :wink:


    Das ist schon eine merkwürdige Frage - hat so etwa die Qualität von "Was kostet ein grünes Auto mit einer Laufleistung von 5.000 bis 200.000 Kilometern?"


    Wie Bernd schon schrub: Der Preis ist der, den Dir die Uhr wert ist. Chrono24 wäre ein schicker Ausgangspunkt für Deine Überlegungen - Du kannst davon ausgehen, dass auch der Verkäufer die Marktpreise einigermaßen kennt und auf das Argument "in der Watchlounge meinen aber alle, das müsse VIEEEEEL billiger sein" bestenfalls mit einem müden Lächeln reagiert. :opa:


    Wenn Du einigermaßen den Marktpreis triffst, machst Du jedenfalls wohl kaum einen Fehler - billiger werden die Dinger im Lauf der Zeit nämlich nicht. ;)

    Mit besten Chrüssen vom Rande der Scheibe


    Hauke


    :opa: Meine Meinung steht sowas von fest - belästigen Sie mich bloß nicht mit Fakten! :opa:

  • Auf Chrono24 habe ich selbst schon geschaut aber ich orientiere mich ungern primär an Chrono24 Preisen.


    Das kannst du aber guten Gewissens. Setz die Suchparameter entsprechend, und du hast deinen Preis.


    Falls du etwas mit dem VK verhandeln möchtest (und er bereit dazu ist... meine Auffassung ist eher take it or leave it, aber jeder wie er mag): ein für beide Seiten seriöser Spielraum besteht ggf. noch im Rahmen der Höhe der Einstellgebühr.