Apollo XIII - Silver Snoopy

  • Obwohl ich nicht ein Speedy Fan bin, ist meiner Ansicht nach die Snoopy Edition eine gelungene Uhr.

    Schönes Marine Blau, und die Gimmicks auf der RĂŒckseite gefallen mir sehr gut.

    Wie man sieht die GeschmÀcker sind verschieden, und das ist gut so :G

  • Die Gimmicks auf der RĂŒckseite und das Blau finde ich auch toll đŸ‘đŸ» .


    Snoopy im Subdial bin ich noch unentschieden ob ichs albern oder gut finden soll...


    Das Band mag ich aber definitiv nicht, da hĂ€tte ein blauer Alligator schöner und wertiger ausgesehen. Und ach ja, der Preis... dafĂŒr muss man Snoopy und/oder Speedmasters wirklich mögen.

  • Die „normale“ Speedmaster als klassische und berĂŒhmte Toolwatch in Ihrer Sachlichkeit und Perfektion (sorry, mit der Mondphasenvariante kann und konnte ich nie wirklich warm werden...).


    Die Sondereditionen und LEs der Speedy mit Farbe und besonderen Akzenten....super und fĂŒr Fans und Sammler klasse, immer irgendwie abseits des Mainstreams, so unterschiedlich fĂŒr viele GeschmĂ€cker und nun die Snoopies...


    Eben anders, noch spezieller: Die sind auch unter allen Speedies besonders vor allem durch ihren Comic-Bezug und auch die gleichzeitige VernĂŒpfung mit der NASA, dem Apolloprogramm und einer unfassbar spannenden Mission, als Apollo 13 fast in einer Katastrophe zu enden drohte - einer wertvollen Hilfe damals durch die Toolwatch Speedmaster...endend mit dem tollen Snoopy-Award fĂŒr Omega. :respekt:


    Und genau diese Uhr in ihrer Snoopy-Variante darf imho somit ganz bewusst anders sein...verspielter, comichafter und damit auch lustiger... und genau das finde ich bei der aktuellen Variante.


    Mit andern Worten, ich finde sie mega und eine wĂŒrdige ErgĂ€nzung der ersten etwas zurĂŒckhaltenden Variante sowie der zweiten schon sehr aufwendigen (und mittlerweile unfassbar teuren) Silver Snoopy 45th.


    Und nun die 3. Variante: Das Blatt mit dem Snoopy Batch, die KeramiklĂŒnette mit dot over 90, das neue moderne Topwerk 3861 ( mĂŒsste eigentlich eine neue Nummer bekommen...w/der RĂŒckseite, CSM und Erde mĂŒssen ja auch angetrieben werden ;) ...oder? ), das toolartige Band mit der auf der Innenseite eingeprĂ€gten Flugbahn von AP13 (ich finde, Alligator-Leder hĂ€tte da wirklich nicht gepasst).


    Die gesamte Farbgestaltung im blau/weißen (silbernen) Pandastyle sowie die RĂŒckseite, die es so noch bei keiner LE gegeben hat...i love it...nicht zu vergessen, eine geniale Box, die mal endlich nicht so riesig !!! geworden ist und nettes Zubehör (bei der Integration der Lupe hat mal einer bei Omega gut nachgedacht ;) )...einfach schön...:verneig:


    Also, ich werd auf jeden Fall versuchen, eine zu bekommen, mich hat Snoopy (Nr.3) in den Bann gezogen... :verneig:...mal wieder :G...


    LG :wink:

    Manche behaupten doch tatsÀchlich, die Mondlandung sei ein Fake - na gut, dann ist die Speedy eben ganz allein dort gelandet! :respekt:


  • ...

    Eben anders, noch spezieller: Die sind auch unter allen Speedies besonders vor allem durch ihren Comic-Bezug und auch die gleichzeitige VernĂŒpfung mit der NASA, dem Apolloprogramm und einer unfassbar spannenden Mission, als Apollo 13 fast in einer Katastrophe zu enden drohte - einer wertvollen Hilfe damals durch die Toolwatch Speedmaster...endend mit dem tollen Snoopy-Award fĂŒr Omega. :respekt:


    ...

    Schön auf den Punkt gebracht. Der geschichtliche Hintergrund mit dem Snoopy-Award (und auch der Verbindung von Snoopy als damaligem Maskottchen der NASA) ist hier bislang etwas zu kurz gekommen. ;)


    Liebe GrĂŒĂŸe

    Christian


  • Hast Du eigentlich die beiden VorgĂ€nger?

  • Gute Entscheidung...:gut:...ĂŒbrigens lt. Omega sollen die Auslieferungen ab November beginnen...sehr wahrscheinlich ĂŒber die Boutiquen only oder zumindest zuerst...bin mal gespannt...:jump:


    Produktions-StĂŒckzahlen wohl von Omega tatsĂ€chlich gering geplant, obwohl keine LE...Produktionszeitraum wahrscheinlich so um die 2 Jahre...Nachfrage riesig...


    In USA und UK ist es sogar ĂŒblich, dass KĂ€ufer/Interessenten sog. (nicht unerhebliche) ‚deposits’ als Anzahlung hinterlegen mĂŒssen...da haben wirs hier zB in D deutlich besser...;)


    Hab mir mal im Netz ein paar PrĂ€sentationsvideos im Netz angeschaut: ĂŒbrigens, klasse Box und ein paar nette, coole Goodies dazu...aber das ist man von Omega im positiven Sinne insbesondere bei LE schon gewohnt :lupe::gut:


    LG :wink:

    Manche behaupten doch tatsÀchlich, die Mondlandung sei ein Fake - na gut, dann ist die Speedy eben ganz allein dort gelandet! :respekt:


  • Die Blaue gefĂ€llt mir sehr gut. Sie hat sofort ein „Haben Will“-GefĂŒhl ausgelöst. nachdem ich vor einigen Jahren die Originale Snoppy geholt habe und leider keine Weiße bekommen habe hab ich gesagt ich muss es zumindest probieren.


    Bei der Omega Boutique konnte ich nicht mehr reservieren da die Liste schon zu lange ist. Die VerkÀuferin hat mir gesagt, dass es unwahrscheinlich ist noch eine zu bekommen, hat mich aber aufgeschrieben.
    Ich hoffe ja immer noch, dass die Uhr nicht so einschlĂ€gt wie die weiße und der Preis nicht sofort durch die Decke geht und ein paar Spekulanten zurĂŒcktreten.


    bin dann noch zu einem offiziellen HĂ€ndler und der hat gesagt sie fĂŒhren eine Liste mit und ohne Anzahlung. Wieviel die ohne Anzahlung wert ist kann man sich denken.
    Ich hab heute eine mit Anzahlung reserviert. Als voraussichtlicher Liefertermin wurde mir Q1/2021 genannt. Ich bin auf Platz 4 bei diesem HĂ€ndler und nach deren Information von Omega ist es realistisch dass diese auch geliefert werden.

    Bei der Weißen stand ich auf 2 Listen auf Platz 1. Einen Platz habe ich zu Gunsten eines weiteren Interessenten aufgegeben da ich keine Anzahlung zahlen wollte. Auch bei der anderen Reservierung hab ich nix bezahlt. Da hat der HĂ€ndler die Uhr (mit dem Kommentar „ist leider keine gekommen“) einem anderen (stamm-) Kunden gegeben. War da zwar kein Stammkunde, aber finde ich trotzdem ned cool.

    Jetzt sind die Preise der Weißen leider unrealistisch und sie wird daher nicht mehr in meine Sammlung kommen. Bei Chrono steht sogar eine getragene ohne Box und Papers fĂŒr 26000 und die ist sogar außerhalb der EU. Leider, die wĂŒrde mir vom Zifferblatt auch extrem gut gefallen.



  • Preis: ich wĂŒrde die Snoopy nie mit der normalen Moonwatch preislich vergleichen ... Werk...Ausstattung/Gestaltung...spezielle Fans...durchaus unterschiedlich...


    LG :wink:

    Das glaube ich eben nicht. Denke der Preis ist ein Hinweis und ein Versuchsballon was der Nachfolger der „normalen“ Speedmaster Professional kosten wird. Die kostet mittlerweile auch schon 5560€ und wird wohl durch eine Version mit Kaliber 3861 ersetzt und dann sicherlich ein paar Tausender teurer werden. Mit dem Werk und dem Preis entfernt sich sich dann aber schon ziemlich weit von der ursprĂŒnglichen Moonwatch. Hoffe es gibt in Zukunft noch eine Hesalit Version. Dieses „Milchring“ Glas passt einfach nicht zu der Uhr....

  • Sie ist halt sehr sĂŒĂŸ und sehr knuffig. Objektiv also gar nicht verkehrt.

    Wer das an einer Uhr braucht, go for it.

    Bekloppt sind wir eh alle irgendwie :lol:


    Könnte mit vorstellen das manche Leute fĂŒr 10k eine etwas "seriösere" Uhr erwarten (außer sie sind Hublot Fans...).


    Finde sie auch toll, vor allem weil sie im Gegensatz zur weißen Snoopy wieder eine Panda Speedy ist. Die Kohle, nur weil man sie schön findet, ist allerdings schon heftig. Meine 1861er Speedy mit Haselit Glas ist wesentlich nĂ€her an der echten Moonwatch und war fĂŒr 3600€ dagegen ein echtes SchnĂ€ppchen...


    Im Wert wird sie wohl auch nicht wesentlich steigen wenn sie nicht limitiert ist. Kann man also nicht nicht als Wertanlage argumentieren. Man muß halt einfach bereit und in der Lage sein die Kohle dafĂŒr zu "verbrennen" um sich den Spaß zu gönnen....

  • Vor ein paar Tagen in Biel:


    Ich durfte tatsĂ€chlich den final Prototyp ansehen, begutachten und auch anlegen...:jump:...irre, ich war total ĂŒberrascht...Fotografieren war erlaubt, also dann...Snoopy 3 live mit ein paar schnellen SchnappschĂŒssen...;)








    Nochmal zur Box: ich habe mich schon die ganze Zeit gefragt, was da in diesem Innenbereich so ausschaut wie ein 2. Band, aber nie ein 2 Band gezeigt wurde...:lupe::grb:...jetzt weiß ich es ... nicht nur die Lupe im Kissen auf dem die Uhr befestigt ist, ist clever gemacht...der Innenbereich der Box ist eine weitere kleine, herausnehmbare (!) "Reise"-Box die mit dem Band verschlossen / zugedrĂŒckt wird...:gut:




    Eigentlich wollte ich sie nicht mehr hergeben...aber ich glaub, ich kriege eine...;)...aber es dauert noch ein bisschen....Auslieferungen wahrscheinlich ab Ende 10 / Anfang 11_2020...fĂŒr mich eine sensationelle Snoopy, nicht nur wegen der RĂŒckseite...aber auch...:G:gut:



    LG :wink:

    Manche behaupten doch tatsÀchlich, die Mondlandung sei ein Fake - na gut, dann ist die Speedy eben ganz allein dort gelandet! :respekt:


  • Freut mich, wenn euch die pics Spass machen...


    Ein Wort noch zur RĂŒckseite...Omega wendet fĂŒr die Abbildung des Mondes ein spezielles Verfahren an...das sieht auch von Nahem und vorallem live verdammt gut aus und hat einen schönen Grad von Fotorealismus...also geniale Kraterlandschaft auf der RĂŒckseite...gut, eine Lupe zu haben...;):gut:


    LG:wink:

    Manche behaupten doch tatsÀchlich, die Mondlandung sei ein Fake - na gut, dann ist die Speedy eben ganz allein dort gelandet! :respekt: