Der BAUME & MERCIER Thread - Eure Fotos, Infos, News, Fragen und Beiträge

  • C.95 : Danke für Deine Ausführungen und Erklärungen, Heiko. :blume: Schön, dass Du uns mal etwas tiefer in das Thema Magnetfeldschutz mitgenommen hast. Worauf es im Alltag und in der Praxis allerdings ankommt und was mich interessiert: Hat nun nun die Baumatic unter Berücksichtigung Deiner "Forschungsergebnisse" einen ausreichenden Schutz vor Magnetfeldern, z.B. im Vergleich zu anderen Uhren?


    Beste Grüße

    Tom


    PS (OT): Siehst Du, so unterschiedlich sind wir Menschen und waren wir auch als Schüler. Für mich war - wie bereits erwähnt - Physik, aber auch Chemie der blanke Graus. In Deinem ungeliebten Fach Musik hatte ich hingegen als Schüler den Lehrern erst mal die Grandiosität von Beethoven´s Sinfonien sowie das Lesen der Partituren näher gebracht. ;)

  • Danke Tom und WOW,


    diametral entgegen gesetzte Talente und trotzdem schätzen wir gleiche Uhren, das ist doch klasse !


    Die Fotos mit der Uhr auf der Magnet-Konstruktion sind real und ich habe die Uhr viele Stunden genau dort laufen lassen. Eine Abweichung war nicht erkennbar.


    Eine andere Uhr, ohne Magnetfeldschutz, habe ich genau so platziert, die zeigte einen Vorlauf von ca. 10 Sekunden pro 10 Minuten, also erhebliche Abweichung aufgrund des Magnetfeldes.


    Der Schutz gegen übliche Magnetfelder, wie SmartPhone - und Pad Cover mit Magnetverschluss, etc. ist mehr als ausreichend, erreicht aber nicht den extremen Magnetfeldschutz der ersten Variante mit Silizium Komponenten.


    Ich schätze, die COSC Variante kann Magnetfelder im Bereich bis zu 250 Gauss (20.000 A/m) abschirmen. Die erste Variante mit Silizium wurde mit bis zu 1500 Gauss (120.000 A/m) beworben.


    Die mil. Spec. für diverse Fliegeruhren fordert mindesten 40.000 A/m.


    Du kannst gerne mal bei B & M anfragen, ob meine Schätzung mit ca. 250 Gauss für die COSC Version, denn die rechnen wohl in Gauss, im realistischen Bereich liegt ?!


    Zur Info noch ein Foto der Weltmeisterin im Magnetfeldschutz für einige Jahrzehnte. Die sogar eingravierten 500.000 A/m lassen sich leicht merken, die kann aber weitaus mehr. Für Magnetfeldschutz wurde schon seit vielen Jahren richtig Aufwand getrieben. Diese Uhr war deswegen in der Produktion zu teuer und ist heute eine natürliche Limitierung.


    Beste Grüße


    Heiko


    iwc-ing-500000-2.jpg

  • Vielen Dank, Heiko. Na ja, man wird ja, wenn man eine mechanische Uhr trägt, ohnehin größere Magnetfelder meiden, so gut es halt geht. Und wenn die Baumatic, was ich auch so kannte und erwartete, vor den alltäglichen Magnetfeldern geschützt ist und auch den Test auf Deinem Magnetmonster unbeschadet überstand, dann ist doch alles gut. Du musst ja auch sehen, dass z.B. die komplette Hemmung, auch beim BM13, aus Silizium ist.


    Nach Deinem positiven Urteil wird meine gleich noch mal gezeigt, mit einem Bild von dieser Tage:



    Beste Grüße

    Tom

  • Liebe Freunde von B&M,


    wer es noch nicht erfahren und meinen heutigen Beitrag in den Tiefen der Lounge nicht gefunden hat (und das scheinen 99,99 % der Lounger zu sein ;)) :


    Die neue und seit 2018 bestehende Uhrenmarke BAUME ist jetzt offiziell in das Portfolio von Baume & Mercier integriert worden. Genaueres könnt Ihr in diesem Faden erfahren:


    Nur BAUME! Und wo ist Mercier?


    Bei der Gelegenheit auch wieder mal ein neueres Foto von meiner Baume & Mercier Baumatic:



    Beste Grüße

    Tom

  • Auf der Seite von Time+Tide gibt es einen Beitrag über die Baumatic Day Date Moonphase 10548, vor allem aber sehr schöne Bilder, die ich hier mal einstellen möchte.


    Den Beitrag gibt es hier: timeandtidewatches.com/hands-lets-real-baume-mercier-clifton-baumatic










    Quelle der Fotos: timeandtidewatches.com


    Eine wunderschöne Uhr, wie ich finde. Mit der Baumatic-Kollektion ist B&M wirklich ein Wurf gelungen.


    Beste Grüße

    Tom

  • Da sich die eine Baumatic von Jens vielleicht einsam fühlen könnte, kommt gleich noch eine mit einem Bild aus den weihnachtlichen Tagen von mir dazu:



    Liebe Freunde der Uhren von Baume & Mercier und dieses Threads, ich wünsche Euch ein gutes, vor allem aber ein gesundes neues Jahr. Möge es wenigstens teilweise etwas besser werden, als das alte.


    Beste Grüße

    Tom


  • Der liebe Henrik hat mich auf einen Clip hingewiesen, den ich noch gar nicht kannte, obwohl er schon paar Jahre alt ist. Für alle, die ihn auch nicht kennen und etwas schmunzeln möchten, stelle ich ihn hier mal ein. Der Clip zeigt, dass man als Uhrenhersteller auch mit viel Humor Werbung machen kann. :gut:



    Beste Grüße

    Tom