126603 - die Zweite

  • :lol: OK. Dachte, der Wunsch nach "guten Gangwerten" und "ob ich sie auf die Waage packen" könnte, schreit nach den Gangwerten auf der Zeitwaage ...


    [...]


    Aber zuerst wiege ich das Teil heute abend .... :G Kommt mir allerdings ein wenig leichter vor, als die Deepsea, so rein nach Gefühl.


    :respekt: Ich könnte tatsächlich bei EDEKA an der Wursttheke arbeiten! Die Sea-Dweller ist 5 Gramm leichter als die Deepsea :gut:


    Modell Gewicht Bauhöhe


    Sea-Dweller 205 g 15.2 mm
    Deepsea 210 g 17.7 mm
    ROO 25721 221 g 14.2 mm


    Aber das absolute Schwergewicht ist "The Beast" Royal Oak Offshore mit 221 g - da schlagen ganz klar die dicken Bandglieder durch und der Weicheisenmagnetschutz. Mein Handgelenkumfang ist übrigens leicht unter 18 cm, d.h. den Bändern fehlen je 2 Glieder.


    Was mich überrascht hat, ist der Unterschied von 2.5 mm in der Dicke zur Deepsea. Das macht sich schon bemerkbar. Die Deepsea finde ich unabhängig davon trotzdem noch genial.


    :wink:

  • es ist nicht zu fassen - ich zweifele mittlerweile an mir selbst :bash:


    als das Teil vorgestellt wurde, schüttelte es mich vor Entsetzen! Und jetzt fange ich an, es richtig geil zu finden...


    Glückwunsch zu der Uhr und zu deinen (euren) Eiern , das Ding zu kaufen !! Meine ich ernst, Respekt !!!!


    :verneig:

  • Danke! Aber ich wollte sie ja sofort und dann hält sich das mit den Eiern natürlich in Grenzen ;)