Welches Armband für meine Jaeger Master Ultra Thin Moon?

  • Hallo zusammen,


    nachdem ich mir vor ca. 3 Wochen die Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin Moon zugelegt habe (Link) bestand der Wunsch, diese noch mehr meinen Wünschen anzupassen.
    Ich möchte zwei Armbänder für die Uhr herstellen lassen:
    - ein elegantes in schwarz
    -ein "casual strap" mit etwas Farbe für einen weniger formellen Auftritt





    Für das elegante Band habe ich folgenden Plan:
    Die bessere Hälfte und ich fahren nach Paris zu Camille Fournet (Hersteller für Patek, Blancpain, Vacheron, Jaeger, MB&F etc.).
    Da wird dann einmal das volle Programm bestellt: schwarzer Alligator außen und innen, handvernähter schwarzer Faden, umgelegte statt gewachste Kante, 21/16mm Breitenverlauf - hat mein AP Ewiger Kalender und die Patek 5170 (meine Exit-Watch) auch und trägt sich perfekt.
    Die 16mm Faltschließe von Jaeger-LeCoultre (schwer zu finden in Edelstahl) habe ich letzte Woche bereits besorgt:






    Doch wie soll das "casual strap" aussehen?


    Mir schwirren diverse Ideen im Kopf rum:
    + dunkelblaue Naht - um die Mondphasenscheibe wieder aufzunehmen
    + cognacfarbenes Pferdeleder ("shell cordovan")
    + sandfarbenes Alcantara/Nubukleder
    + nachtblaues oder graues Kalbsleder
    + 21/18mm Verlauf, damit ich die originale Jaeger Schließe weiter verwenden kann
    + innen möglichst gummiertes Leder für längere Haltbarkeit
    - kein Straußenleder, Eidechsenleder, Schlangenleder
    - kein Silikon und kein Nylon/Perlon
    - kein rot, gelb oder grün




    Hier mal ein paar Inspirationen:

    Quelle: A Collected Man (Link)



    Quelle: Bulang & Sons (Link)



    Quelle: Lionseek (Link)




    Mittlerweile kann ich die Konfiguratoren von ABP Paris und Visconti Milano mit verbundenen Augen bedienen und bin immer noch nicht schlüssig, was es werden soll. :rolleyes:
    Der jetzige Plan ist, dass wir nach dem Besuch bei Camille Fournet in Paris über die Seine zu ABP Paris und dann noch zu Jean Rousseau gehen (sitzen ja alle dicht beieinander) und uns in den Läden die Lederhäute zeigen lassen und ich dann auswähle.



    Jetzt seid ihr dran! Was meint ihr?
    Welches Band soll es werden?
    Vom 12.-15.3. bin ich in Paris. ;)



    Vielen Dank für eure Hilfe!
    Gruß Thomas

  • „Live-Berichterstattung“ aus Paris! :)


    Zuerst ging es direkt nach dem Check-in im Hotel zu Camille Fournet in der Einkaufspassage Le Bon Marché. Der Laden ist recht klein, vielleicht 25qm. Aber er hat es in sich!






    Es liegen 4 Ringe mit je ca. 100 Ledermuster (verschiedene Lederarten/Finishes/Farben) aus!
    Die Auswahl ist mehr als überwältigend!
    Am Ende wird es auf eins der oben gezeigten hinaus laufen. Muss noch mal drüber schlafen, welches es wirklich werden soll und komme morgen wieder.


    Heute hab ich erst mal nur das schwarze Voll-Alligatorband bestellt. Besonders exklusiver (kostenfreier) Service: sie prägen meine Initialien ins Band. :G

  • Im Anschluss ging es zu ABP, schauen, was die haben und ob es da eine Alternative gibt.





    In den Boxen sind zahlreiche Leder(reste) sortiert nach Tierart gelagert. Die Auswahl ist nicht minder gering als bei Camille Fournet. Für Ordnungsfanatiker ist der Laden definitiv nichts. :bgdev:
    Man beachte die Alligatorhaut vorne auf dem Tisch. Die ist noch mit Füßen und Kopf dran! :respekt:



    Leider hielt man es auch nach einigen Minuten Wartezeit in dem kleinen Laden nicht für nötig, uns zu bedienen. Von daher hatte sie die Frage, wo das zweite Band gefertigt wird, von selbst geklärt. :rolleyes:

  • Guten Morgen Thomas


    danke für die Live-Berichte vor Ort. Ich denke du warst zum falschen Zeitpunkt bei ABP dass dir niemand Beachtung geschenkt hast. Vielleicht hättest auch theatralisch hecheln sollen nach Wasser :G


    Könntest Du nachfragen bei Camille Fournet wie das hier genau aussieht und hier ein Foto einstellen oder mir per privater Nachricht übermitteln?


    bracelet veau caoutchouc marine


    Das wäre sehr nett, da ich das in deren Website im Konfigurator gesehen habe, aber nur unzureichend bebildert ist..


    Generell finde ich es sehr spannend, die Uhr zu optimieren mit einem passenden Band. Ist besser wenn man vor Ort sein kann und gleich selber sieht wie es passt. Am Computer ist das immer so eine Sache.


    Toi toi toi beim Aussuchen, das wird sicher genial schön aussehen an deiner Jaeger-LeCoultre.


    Gruss Daniel

  • Hallo Daniel,


    genau das Leder möchte ich mir nachher ohnehin ansehen. Es soll als Innenfutter für mein zweites Band dienen. Durch die Gummierung hält es wesentlich länger gegenüber Schweiß durch als das normale beige Kalbsleder. Für die Außenseite des Bandes würde ich das eher nicht nehmen.


    Gerade weil die Website die Farben nur sehr unzureichend zeigt, bin ich nach Paris gekommen, um das live zu prüfen. Ist von Köln aus mit dem Thalys gut zu machen.


    Es wird ein blaues Band werden bei mir. Vom Büffel Nubuk und dem Saint Germain Canvas hat mir die nette Beraterin aber aufgrund begrenzter Langlebigkeit abgeraten. Naht wahrscheinlich grau/silber/weiß.

  • Moin,


    Ein besonderes Band, was perfekt zur Uhr passt, ist immer das i-Tüpfelchen und einfach klasse.


    Wer Camille Fournet mag, kann in München auch in die Lange&Söhne Boutique gehen. Die haben eine wunderbare Holzbox mit geschätzt 100-200 Ledermustern und bestellen dann bei CF das gewünschte Band.

  • Große Auswahl und eine unruhige Nacht. Am Ende wird es dank guter Beratung doch ein gutes Band.



    Es wird dieses Kalbsleder auf der Außenseite




    und dunkelbraunes-dunkelgraues gummiertes Kalbsleder auf der Innenseite.



    Mit solchen beschichteten Ledern habe ich bei meiner Zeno Basel selbst im Hochsommer gute Erfahrungen gemacht. Der Verschleiß ist praktisch nicht vorhanden.


    Naht wird hellgrau und handgenäht, Kanten umgelegt („rembordé“) statt der üblichen Lackierung.
    Auch dieses Band wird mit meinen Initialen versehen. :respekt:



    Die Beraterin ruft mich an, sobald die beiden Bänder fertig sind und durch die Qualitätskontrolle durch sind. Dann schickt sie sie los
    Hoffentlich klappt das noch bis Mitte/Ende Mai. Ich bin gespannt.


  • Schau mal in den Online-Konfigurator. Die Variablen sind da sehr groß.
    Für das blaue Kalbslederband mit handgenähter Naht habe ich heute 195€ bezahlt. Das schwarze Alligator-Band liegt bei 390€ (genau weiß ich es gerade nicht). Habe bei dem Band aber auch quasi alles aufpreispflichtige gewählt, was geht.