Der E-Bike / Pedelec Thread

  • Klasse......den Faden eben erst entdeckt :panik:


    Bin seit ca. 8 Jahren bekennender E-Bike Fahrer der ersten Generation - als das noch im Volksmund das Reha Fahrad war.

    Beim ersten war nach 3600 Km und einem Jahr der Motor verraucht und aktuell hab ich beim nächsten nen neuen Akku spendiert......

    Gemeinsame Touren, die man auch über längere Stecken planen kann, machen einfach mehr Spaß mit Rückenwind am Berg - oder wenn man merkt das die 100km einfach bei Gegenwind zu viel waren.

    Früher ist man in den Zug heut schaltet man den Motor 2 Stufen hoch.


    Meine Frau hat das gute alte 8G Holland Rad und ich ein bissel umgebautes Trekking Rad mit Kettenschaltung.


    Zu den Kritikern: Männer......ihr habt ja keine Ahnung :kaempo:


    Gruß

    Martin

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Euch gehen die Entschuldigungen aus - uns die Zeit........

  • Seit drei Monaten plagt mich ein Bandscheibenvorfall. Tipp des Orthopäden: Fahrrad fahren..mmh..10 Jahre nicht mehr gefahren und tatsächlich nichts verlernt. Leider wurde mir wegen der Sitzposition von einem Mountainbike abgeraten...also ein musste ein Trekkingrad her. Was soll ich sagen, es ist total genial. Wahnsinn wieviel Kraft aus dem kleinen Motor kommt.

    Perfekte Entscheidung

  • Liebe Uhrenfreunde und Radfahrer,

    mein erstes Rennrad habe ich in der vierten Klasse bekommen. Ein neongelbes Steiger Rennrad mit 10 Gängen. Seit dem fahre ich leidenschaftlich Rad. Viele Jahre täglich zur Arbeit, bei jedem Wetter. Seit ein paar Jahren habe ich bei Berg Etappen Knieprobleme bekommen. Hatte wohl übertrieben. Ich habe mir letztens Jahr dieses E-Bike von Riese Müller gekauft. Sehr stabil und hochwertige Qualität aller Teile. Heute Abend nach der Arbeit. So kann ich natürlich ohne Motor fahren oder ihn dazuschalten. Ich möchte es nicht mehr missen.

  • Am WE waren wir wieder (wie immer) auf der Suche nach einer Tour mit schönen Single Trails bzw. Downhills. Diese waren auch mega. Allerdings hätten wir stutzig werden müssen als uns unser Bekannter sagte -> zum Schluss müsst ihr ein wenig schieben, schöner uphill (beide Aussagen kollidierten so schon :schock:). Das Wort Radwandern kannte ich (und weiss was es bedeutet :lol:), aber seit dem WE weiss ich was Radklettern ist :eek:, die letzten 10 m Höhe mussten wir samt „federleichtem“ E-Bike klettern um zu dem Steinplateau zu kommen von wo aus der (zugegeben superheisse) single trail downhill startet :motz:.



    Der kann was erleben wenn wir ihn wiedersehen :maul:, schöner uphill :panik:.

  • Wenn ich so die Mountain Bikes sehe überlege ich echt, ob ich mein Moped nicht abgeben soll und mir so was hole.....:lupe::grb:

    hat sich bei mir so ergeben. Lag aber daran das ich über kurz oder lang den Schein losgeworden wäre. Gestehe ein Schönwetterfahrer zu sein, knapp 60tkm mit dem Supersportler über so ziemlich jeden Pass und das Unfallfrei....aber hier in der Gegend macht es mir keinen Spaß mehr. Und Garage ist auch schwer zu bekommen, daher erstmal ohne Motorrad. Erst seit kurzem das EMTB Fully und irgendwie fühl ich mich wieder wie um die 18 und „Heiz“ durch die Singletrails. :G:jump: Macht Spaß und man muss durchaus noch selbst ran, aber als Rangeextender genial, erste Tour gleich mal 60km. Hat was.

    Cheers Patrick :attacke:
    ___________________________________
    "Be genetically different!" -Brucie Kibbutz

  • Genau meine Denke. Fahre seit Jahrzehnten nur Supersportler, mittlerweile ja mit 200 PS und bis dato hatte ich mit meinem Führerschein Glück.....Reha Erlebnisse gab es aber leider dennoch:G

    Hier in NRW wird es immer voller, selbst Sonntagmorgens um 10.00 Uhr Stau auf der Landstraße!!!

    Fahre zwar recht oft auf der Rennstrecke, aber das bedarf ja auch etwas Organisation und vielleicht würde ich mir dann ein reines Rennstrecken Motorrad hinstellen.

    Es macht für mich halt schlicht keinen Spaß mehr, so wie du es schon treffend beschrieben hast.

    Ich glaube ich sollte mich mal in das Thema einlesen...Im Winter hat man als Biker ja Zeit;)

  • Genau so ist es. Dann werden immer mehr Strecken für Biker gesperrt, die Blümchenpflücker lassen einem auch nicht den nötigen Freiraum.;)

    Spaß beiseite, einen Supersportler fährt man auch nicht mit 90....

    Daher jetzt erstmal ohne, in paar Jahren kann man dann ja auf die E-Motorräder umsteigen...:grb::bash:

    Cheers Patrick :attacke:
    ___________________________________
    "Be genetically different!" -Brucie Kibbutz