CODE 11.59 - Erste Begegnung in Madrid

  • Ich hatte jetzt auch einmal Gelegenheit die 11:59 live zu begutachten. Meine Meinung hat sich verfestigt. Gehäuse, Uhrwerk und das konvex+konkav gewölbte Glas hinterlassen einen absolut hochwertigen Eindruck und gefallen sehr. Das wäre schon das was Bennahmias suchte -> ein würdiger RO Bruder. Jedoch zerstört das beliebige und lieblos umgesetzte Zifferblatt als Gesicht der Uhr den Gesamteindruck. Ich bin mir sicher wenn da ein AP würdiges Zifferblatt reinkommt wird die 11:59 ein Hotseller (in Stahl).


    :gut: In Bezug auf die Optik sehe ich das ebenso.

    Am Handgelenk kommt dann leider noch die für mich zu hohe Bauhöhe im Verhältnis zum Durchmesser hinzu. Daran wird auch ein neues Zifferblatt nichts ändern können. :grb:

  • Nach längerem Betrachten der Bilder, muss ich leider sagen, dass der Name der Uhr eher Code 08.15 heißen sollte.


    Ich habe mich bemüht stellen zu finden, die bei mir irgendeine Art Emotionen erwecken, leider sehr wenig bis gar nichts.


    Natürlich gibt es Teile die verdammt gut und präzise verarbeitet sind, aber da muss ich schon eine Betrachtung aus max 10 cm Entfernung berücksichtigen.


    Wenn wir uns mal ehrlich sein sollen, wollen wir, dass die Form einen Charakter (in welcher Form auch immer) präsentiert. Und die Modelle wie die AP RO, Nautilus, Aquanaut, Panerai, Vacheron OS etc. sind genau solche Uhren und regen die Emotionen an.


    Ich möchte einfach, dass meine Uhr aus jedem Blickwinkel und aus jeder Entfernung auf mich positiv und interessant wirkt. Dass ich mir jedes Mal die Uhr aus der minimalsten Entfernung angucken muss, um an der Verarbeitung Spass zu haben ist einfach nicht mein Ding.


    Für diese Summe muss das Gesamtpaket passen, und hier ist es bei weitem nicht gegeben.

  • Wenn wir uns mal ehrlich sein sollen, wollen wir, dass die Form einen Charakter (in welcher Form auch immer) präsentiert. Und die Modelle wie die AP RO, Nautilus, Aquanaut, Panerai, Vacheron OS etc. sind genau solche Uhren und regen die Emotionen an.

    Ob RO und Nautilus so die Emotionen berühren würden, wenn der Hype nicht wäre?

    ;)

  • Wenn wir uns mal ehrlich sein sollen, wollen wir, dass die Form einen Charakter (in welcher Form auch immer) präsentiert. Und die Modelle wie die AP RO, Nautilus, Aquanaut, Panerai, Vacheron OS etc. sind genau solche Uhren und regen die Emotionen an.

    Dass eine Emotion ausgelöst wird ist mMn das wichtigste wenn es um eine Uhr geht. Es gibt viele schöne Uhren, aber die wenigsten lösen wirklich eine Emotion aus. Hingegen kann eine Uhr die nicht schön im Sinn von harmonisch ist durchaus eine solche Emotion auslösen dass es zum Kauf kommt.


    Wenn eine Uhr gar nichts auslöst ist das vernichtend, es gibt nichts schlimmeres. So ist das bei dieser Uhr. Sie wirkt auf mich weder schön noch hässlich, sie kommt so beliebig daher dass es schlicht zu keiner Emotion kommt.

  • Ob RO und Nautilus so die Emotionen berühren würden, wenn der Hype nicht wäre?

    ;)

    Die RO bzw. aus meiner Sicht mehr noch die ROO sind optisch zeitlos. Die gefielen mir damals schon, nur damals standen halt andere Prioritäten im Vordergrund.

    Ob man sich eine jetzt noch eine kauft, muss jeder für sich und seinen Geldbeutel entsprechend entscheiden.

    Und eine Ikone wie die RO ersetzt man nicht einfach so.

    Nur ganz wenigen Firmen gelingt es Ikonen fortzuführen oder weiterzuentwickeln.


    PP war nie in meinem Fokus, da kann ich nicht viel zu sagen.