Breitling Colt Ocean Super Quartz geht nach - Uhrwerk tausch gegen Automatik möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Breitling Colt Ocean Super Quartz geht nach - Uhrwerk tausch gegen Automatik möglich?

      Threadstarter

      Moin zusammen,

      meine Colt Ocean Super Quartz hat gerochen das sie bald nicht mehr die einzige Breitling ist und zickt nun.

      Hatte sie gestern Abend gestellt und heute Abend ging sie ca. 20 Minuten nach. Ich konnte beobachten, dass der Sekundenzeiger zwischendurch irgendwo stehenbleibt (nicht immer die gleiche Stelle). Die Batterie ist neu - hatte ich aufgrund des Problems tauschen lassen.

      Nun habe ich die Uhr heute zum Konzi gebracht. Nun wird sie für einen Kostenvoranschlag eingeschickt. Der Juwelier sagt, dass das Werk komplett getauscht würde da Reparaturen nicht gemacht würden.

      Sollte das der Fall sein - kann man ein Quartzwerk gegen ein Automatikwerk tauschen? Hat hier jemand Erfahrungen?

      ...Fiel mir natürlich ein als ich auf dem Rückweg war :grb:

      Beste Grüße :)
      :danielmuc: Quotenfrau :danielmuc:
    • Du willst ein Automatikwerk in die Quarz Colt bauen lassen?
      Das wird ganz sicher nicht gehen. Da müsste dann ja noch das Blatt getauscht werden. Die Referenznummer der Uhr,die Papiere usw würden nicht mehr passen. Das Automatikwerk hat ganz sicher andere Ausmaße. Der Boden mit seinen Gravuren würde nicht mehr passen. Wahrscheinlich ist auch die Zeigeraufnahme anders. Du siehst selbst wenn Breitling es machen würde wäre am Ende von der Quarzcolt kaum mehr als das Band übrig.
      Rolex Sub 114060 gegen Ex2
    • Threadstarter

      Harry1984 schrieb:

      Du willst ein Automatikwerk in die Quarz Colt bauen lassen?
      Das wird ganz sicher nicht gehen. Da müsste dann ja noch das Blatt getauscht werden. Die Referenznummer der Uhr,die Papiere usw würden nicht mehr passen. Das Automatikwerk hat ganz sicher andere Ausmaße. Der Boden mit seinen Gravuren würde nicht mehr passen. Wahrscheinlich ist auch die Zeigeraufnahme anders. Du siehst selbst wenn Breitling es machen würde wäre am Ende von der Quarzcolt kaum mehr als das Band übrig.
      Schade eigentlich....

      Dann bin ich sehr gespannt was die sagen. Für die Zukunft werde ich definitiv kein Quartz mehr wählen.


      Edit: Ich war zu lahm ;)

      Tauschen würde ich gerne. Wüsste aber nicht mit wem ich da tauschen könnte. Ich denke nicht, dass Breitling Uhren zum Tausch anbietet? Und ob der Juwelier in Zahlung nimmt?

      Einen ähnlichen Gedanken hatte ich auch schon, jedoch muss ich zugeben, dass mich keine von den aktuellen Modellen dort im Laden vom Hocker gehauen hat...
      :danielmuc: Quotenfrau :danielmuc:
    • Threadstarter

      Harry1984 schrieb:

      Beim Juwelier wird sowas zu teuer.
      Stell dein Anliegen doch hier im sc in der Tauschbörse ein. Dazu musst du nichtmal Fördermitglied sein.
      Vergiss nicht die frische Revision zu betonen ;)
      Mal abwarten. Aber auch fürs tauschen sollte sie ja funktionieren. Das lustige ist, dass ich die Uhr hier ertauscht habe....Ist aber schon ewig her.
      :danielmuc: Quotenfrau :danielmuc: