SAR Rescue Timer

  • Zum Abschluss des Jahres möchte ich euch meinen Neuzugang vorstellen aber ach ein wenig dazu schreiben warum es eben dieser wurde.


    In @fagi1977s Thread hatte ich ja schon ein wenig gewildert: Form follows function.... made in Germany!


    Ich war auf der Suche nach einer Toolwatch. Was aber macht eine Toolwatch für mich aus, die ja auch tatsächlich zur Uniform getragen werden soll?


    -Mattes Gehäuse
    -gute Ablesbarkeit
    -keine störenden Ecken und Kanten
    -gute Lume
    -robustes Gehäuse
    -Datum
    -aufs wesentliche reduziert


    Letztendlich standen drei Kandidaten zur Wahl:


    Sinn U1 SDR
    Tutima M2 Seven Seas
    Mühle Glashütte SAR Rescue Timer


    Ihr seht, alle drei bewegen sich preis- und werktechnisch in der selben Klasse.


    Die nähe zu Frankfurt ist ideal, so konnte ich in Sossenheim mehrmals die die U1 SDR anlegen. Sie war mir letztendlich dann aber irgendwie doch zu massiv und klobig am Arm und die Riffelung des Drehrings störte mich. Letztendlich benötige ich diese auch nicht und würde meinen Ansprüchen (Reduzierung) entgegen stehen.


    Die Tutima hatte ich dann in Hamburg am Arm. Sie hatte sich deutlich angenehmer getragen als die U1, aber auch hier störte mich die Lünette. Allerdings hatte mich das Blatt und der rote Sekundenzeiger geflasht. Wobei mir die Day/Date anzeige schon wieder zu viel war.


    Der SAR Rescue Timer. Naja, irgendwie gab und gibt es da auch eine emotionale Bindung. irgendwie habe ich ja so eine heimliche Liebe zur Nordsee und auch die Arbeit der DGzRS mit ihren Seenotrettern hat mich als immer fasziniert. Mehrmals war ich schon auf den Booten zu Gast und vor einigen Jahren hatte ein Vormann auch den Rescue Timer am Arm. Und der war wirklich gerockt.


    All das war irgendwie im Hirn drin, als ich mich mit der Suche beschäftigt hatte. Denn letztendlich vereint der Rescue Timer all meine gesuchten Attribute. Allerdings muss man ihn wirklich lieben- die Optik kann man schon als speziell bezeichnen. Aber die schwarzen Kautschukglieder des Bandes machen für mich auch den Reiz aus.
    Ich konnte ihn am Metallband und am Kautschukband anprobieren. Jedesmal wirkte er anders und ich hatte ein wenig Sorge, das er zu klein ist.


    Das habe ich dann aber irgendwann (auch dank euch) nicht mehr so gesehen und habe nach kurzer Überlegung, ob es nicht das Jubiläums-Modell "150 Jahre DGzRS" werden soll, am Samstag vor Weihnachten einen Deal mit dem Juwelier Chronopassion in München eingetütet. Am darauffolgenden Freitag wurde er in tadellosem Zustand geliefert. Meine Empfehlung!


    Die Veredelung des Selitta Werkes durch Mühle fand ich auch sehr interessant. Bisher läuft er sehr gut und trägt sich sehr sehr angenehm. Aus dem Band habe ich 2,5 Glieder entfernt.


    Ein paar bescheidene Bilder









    Danke für eure Aufmerksamkeit!

    :wink: Benny :wink:

    Die junge Generation hat auch heute noch Respekt vor dem Alter; allerdings nur noch beim Wein, beim Whisky und bei Möbeln.
    Truman Capote

  • Auch an dieser Stelle nochmal Gratulation zum Rescue Timer, Benny! :blume:


    Eine Uhr wie ein Werkzeug: robust, auf das Wesentliche reduziert, beste Ablesbarkeit und enorm hoher Tragekomfort.
    An dieser Mühle wirst Du sehr lange Freude haben. :gut:


    Beste Grüße von „uns“...


    Es wohnt Genuss im dunklen Waldesgrüne,

    Entzücken weilt auf unbetretener Düne,
    Gesellschaft ist, wo alles menschenleer,
    Musik im Wellenschschlag am ewigen Meer,
    Die Menschen lieb ich, die Natur noch mehr.


    Lord Byron

  • Benny, alles richtig gemacht :gut:


    Überlegt was du willst, alle anprobiert und dann die für dich beste Entscheidung getroffen.
    Und da du ja eine Beziehung zur See und Erfahrung mit Trägern der Uhr hast,
    Ist die Wahl die beste gewesen.


    Und auch wenn ich das jedesmal wieder erwähne, du hast der DGzRS etwas gutes damit getan. Mühle spendet für jede verkaufte Uhr aus der SAR Serie einen Betrag an die Retter.


    Viel Spaß mit deiner neuen.

  • Mal ne ganz blöde Frage, ist das um die Lünette ein ganz normaler O-Ring oder ist das Fest vergossen? Gummi neigt ja dazu irgendwann rissig zu werden.

    Das kann ich dir jetzt gar nicht genau sagen. Ich hatte auf ebay mal ein Foto gesehen, anhand dessen könnte man meinen das es ein eingesetzter Ring ist



    Glückwunsch zur Mühle :gut:

    Meinen Glückwunsch zur SAR. :blume:


    Überall einsetzbar. :gut:

    sehr schöne Vorstellung und Glückwunsch zur Mühle :gut:

    Herzliche Glückwünsche zum Neuzugang :blume::blume::blume: !

    Irgendwie ist sie ein echt cooles Teil, wünsche dir viel Freude damit und dass sie dir auf der Arbeit gute Dienste leistet.



    Gruß Tom :wink:

    Herzlichen Glückwunsch Benny, schönes Stück und viel Spaß damit :blume:

    Schöne Uhr, Glückwunsch :blume:


    Wäre auch was für Vati :bgdev:


    Ich komm sie holen, wenn Du auf Kreuzfahrt bist :kaempo:

    Schöne Uhr, schöne Bilder. Glückwunsch zu deiner Entscheidung.

    meinen Glückwunsch zur Mühle :blume:

    Glückwunsch Benny! :blume:

    Herzlichen Glückwunsch, Benny :gut:

    Eine klasse Uhr eines sympathischen Herstellers aus Glashütte, in einer schönen Vorstellung von Dir präsentiert.
    Vielen Dank und immer viel Freude an dem guten Stück.


    Beste Grüße
    Tom

    Vielen Dank, Jungs.


    Das Ührchen macht mir richtig Spaß. Ihr kennt das ja wenn man in seinen Neuzugang so richtig verliebet ist und ständig aufs Handgelenk schaut.



    Gratuliere zur SAR :gut:
    Ich denke das ist auch eine ideale Zöllner Uhr macht sich aber nicht ganz so gut im Marketing :G

    Danke dir.


    Du meinst jetzt im Marketing von Mühle oder vom Zoll? :lol:



    Ja, es war ein langer Weg der Entscheidungsfindung, den @fagi1977 dankenswerterweise auch begleitet hat.
    Ich denke auch, das dies eine langfristige Bindung ist.
    Und wenn es gut läuft- bei Mühle gibts ja noch mehr schönes, Lunova zB.


    Oder ist es gar die Eintrittskarte zu anderen Glashütter Betrieben?

    :wink: Benny :wink:

    Die junge Generation hat auch heute noch Respekt vor dem Alter; allerdings nur noch beim Wein, beim Whisky und bei Möbeln.
    Truman Capote

  • Oder ist es gar die Eintrittskarte zu anderen Glashütter Betrieben?

    Andere Mütter haben auch schöne Töchter,oder wie das heist.


    Als Eintrittskarte kannst du das auch sehen, Benny.
    Manche Vertreten ja die Meinung der 1-Uhr pro Hersteller.
    Nur, das klappt halt nicht immer.


    Ich bin ja mal gespannt, wann die nächste aus Glashütte bei dir Einzug hällt. Und vor allem - von welchem Hersteller.
    Du kannst dich ja jetzt entweder Preislich nach oben arbeiten, oder die Altenberger Strasse nach unten :bgdev: