• Wie einige von Euch ja wissen, bin ich manchmal ein ganz schöner Schnäppchenjäger und Microbrand Liebhaber. Ich finde es immer schön wenn junge Unternehmen erfolgreich starten und dauerhaft im Markt agieren.
    Vor einiger Zeit hatte ich ja schon im “Mich freut“ Faden darüber geschrieben, dass ich als Early Bird bei der Bornova Ephesos mit 7750er Werk zugeschlagen habe.


    Dann kam letztens per Newsletter die Ankündigung von Bornova, dass die Ephesos nun auch in einer limitierten Auflage von 25Stück je Variante als Vollkalender, mit einem 7751er ETA Werk hergestellt wird. Hier mal der Link zu den Details und Technischen Daten. :lupe:


    https://bornova-watches.com/pr…-ephesos-chronograph-7751


    Ich finde die Uhr super spannend und würde zuschlagen, wenn ich nicht schon bei der 7750er Version zugeschlagen hätte. Aber vielleicht ist ja von Euch jemand auf der Suche nach einem soliden und stilvollen Vollkalender zum Schnäppchenpreis... :jump:



  • Wie wird sich die Rosegold Lackierung im Alltag schlagen?

    Lieben Gruß,
    :hut:


    PS gibt an, mit welcher Geschwindigkeit man in die Mauer einschlägt und Nm, um wie viele Meter man sie beim Aufprall verschiebt. Der Teufel steckt immer im Detail!


    PSS gibt an, dass ALLE, von mir, auf der watchlounge.com geposteten Bilder von Tieren, Uhren, Messern, Essen, etc von MIR stammen und MIR gehören. Ich erlaube MIR diese zu benutzen und allen anderen Usern hier auf watchlounge.com sie zu zitieren :gut: 17.03.2019

  • Dirk, ich vermute die gerade Anordnung der Zahlen ist der Grund für deine Irritation. ;) Ist mir gar nicht aufgefallen, bevor Du es geschrieben hast. :zwitscher:

    das wird es sein, wenn die Ziffern schräg wären, würde es nicht wirken, wie 'ne Jahreszahl...


    Nichts desto trotz im grossen und ganzen recht schön... :gut:

    Es grüsst


    Der Dirk :wink:


    Und zack - wieder unbeliebt gemacht... :danielmuc:


    Ich hab' ein paar Steine gefunden - Ihr esst doch Steine, oder?

  • Super Preis und schicke Uhr, aber ganz schön dick die gute für so ne Dresswatch :G

    15,20 mm incl. gedomten Glas. Finde ich bei dem Werk durchaus akzeptabel.


    :grb: Was mir gerade so durch den Kopf geht, warum wird bei Microbrands immer so auf die Dicke geachtet, bei einer Rolex oder Panerai interessiert das doch auch niemanden... :opa:

  • Eine dreizeiger Submariner darf schon eine Höhe von 13mm haben waehrend ein deutlich höher aufbauendes Chronowerk (immerhin 7.90mm Bauhöhe) keine 15mm haben darf. Das ist einfach eine psychologische Sache. Du willst dir einreden dass es irgendwo einen haken gibt und willst den Haken auf gedeih und Verderb finden.
    Es ist auch richtig dass es Chronos gibt, die flacher sind. Siehe Patek mit 12.30mm oder soar die Piaget Altiplano die sogar mit einer Uhrengesamthöhe von unter 9mm glaenzt aber im affordable Bereich gibt es leider keine flachen mechanischen Chronowerke. Wer das nötige Kleingeld aufbringen kann, so möchte er sich gerne eine Patek oder Rolex kaufen.

  • ...Es ist auch richtig dass es Chronos gibt, die flacher sind. Siehe Patek mit 12.30mm oder soar die Piaget Altiplano die sogar mit einer Uhrengesamthöhe von unter 9mm glaenzt aber im affordable Bereich gibt es leider keine flachen mechanischen Chronowerke...

    Zustimmung :gut: @depa


    Allerdings werfe ich im "affordable" Bereich noch Uhren mit El Primero Werk in den Ring. ;) Diese Uhren mit dem 400er Kaliber und ohne zusätzliche Module, bauen i.d.R. auch nur 12 - 13mm hoch.


    Aber darum geht es hier ja gar nicht. Vollkalender mit ETA mit ETA/Valjoux Werken haben nunmal eine Bauhöhe von roundabout 15mm. Wer das nicht akzeptieren kann, muss halt bei anderen Herstellern schauen. ;)


    Ich wollte mit diesem Beitrag einfach nur auf ein super Schnäppchen aufmerksam machen. That's it! :kaffee:

  • Das ist bei mir auch schon so richtig angekommen. Ich habe mich vielmehr über die Kommentare hier gewundert. Das 7751 ist von der Bauhöhe nicht höher als das 7750 und das flachste 7750 was ich bisher gesehen hatte war 13.50mm Da war aber der Boden aus Blech, die Uhr war etwa 38.50mm klein sodass auch entsprechend das Glas dünner war mit 1mm Solche Uhren vermitteln jedoch keine Wertigkeit. Da hörst du das Werk beim aufziehen rattern durch den dünnen Stahlblechboden.

  • Liegt vielleicht auch einfach an dem ungünstigen Bild auf dem die Uhr so Pummelig daherkommt.


    Hier will keiner unbedingt einen Haken finden mein Lieber @depa , warum auch? Ich hab nix gegen Microbrands. Ich denke einfach wenn man eine gewisse Erfahrung in dem Bereich hat dann sieht man sehr schnell wo die Schwachpunkte einer Uhr sind.

  • Eine Rosé Gold Vollkalender Verführung, quasi eine RGVV :G
    Hat echt was :gut:

    Lieben Gruß,
    :hut:


    PS gibt an, mit welcher Geschwindigkeit man in die Mauer einschlägt und Nm, um wie viele Meter man sie beim Aufprall verschiebt. Der Teufel steckt immer im Detail!


    PSS gibt an, dass ALLE, von mir, auf der watchlounge.com geposteten Bilder von Tieren, Uhren, Messern, Essen, etc von MIR stammen und MIR gehören. Ich erlaube MIR diese zu benutzen und allen anderen Usern hier auf watchlounge.com sie zu zitieren :gut: 17.03.2019

  • Liegt vielleicht auch einfach an dem ungünstigen Bild auf dem die Uhr so Pummelig daherkommt.


    Hier will keiner unbedingt einen Haken finden mein Lieber @depa , warum auch? Ich hab nix gegen Microbrands. Ich denke einfach wenn man eine gewisse Erfahrung in dem Bereich hat dann sieht man sehr schnell wo die Schwachpunkte einer Uhr sind.

    Jeder hat da so seine Erfahrungen gemacht. Manche mehr und manche weniger. Es ist vollkommen legitim diese Erfahrungswerte miteinander zu teilen. Ich habe leider keine hochpreisigen Uhren in meiner Kollektion. Deswegen kann ich da nicht mitreden.

  • Der Vergleich mit einer Submariner hinkt etwas, weil die nicht „nur“ 3 Zeiger hat sondern auch 30atm WD ist, woraus sich schon eine gewisse Gehäusestärke ergibt. ;)


    Mir gefällt die hier vorgestellte Uhr. :gut:

    Gruß, René



    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig hoffen, dass sich etwas ändert. Albert Einstein

  • Die Optik gefällt mir, auch wenn die Goldversion nicht meins ist. Schön strukturierter und gut abzulesender Dresser. Selbst mit den eckigen Drückern könnte ich hier leben.


    Was mich jedoch abschreckt ist der Name. Muss dabei gleich an "borniert" denken :grb: ...Kopfsache, ich weiß, ist aber nun mal so.


    Da ich aber eh noch nicht in meiner ganz persönlichen "Dresser-Ära" angekommen bin muss mich das glücklicherweise nicht weiter jucken ;) .

  • Die Optik gefällt mir, besonders die Goldversion :sabber:


    Da ich aber eh schon lange in meiner ganz persönlichen "X-Dresser-Ära" angekommen bin muss mich das glücklicherweise nicht weiter jucken ;)

    :pix::pix:

    Lieben Gruß,
    :hut:


    PS gibt an, mit welcher Geschwindigkeit man in die Mauer einschlägt und Nm, um wie viele Meter man sie beim Aufprall verschiebt. Der Teufel steckt immer im Detail!


    PSS gibt an, dass ALLE, von mir, auf der watchlounge.com geposteten Bilder von Tieren, Uhren, Messern, Essen, etc von MIR stammen und MIR gehören. Ich erlaube MIR diese zu benutzen und allen anderen Usern hier auf watchlounge.com sie zu zitieren :gut: 17.03.2019