Was kann man für eine Primus zahlen

  • Hallo Zusammen,


    mir wurde eine ungetragene Hanhart Primus (altes Logo) angeboten. Sie ist ungetragen, Papiere dabei (noch nicht ausgefüllt), aber ohne Box. Da ich nun kein Hanhart Experte bin, mir aber die Uhr gefällt, wollte ich fragen, was man für das schöne Teil zahlen kann?


    Danke für Eure Tipps.


    Grüße
    Günter

  • Hallo Bernd,


    danke für die Info. Mit den Fotos ist es leider etwas schwierig, da die Uhr nicht online angeboten wird. Aber wie gesagt, Sie ist ungetragen mit allen Aufklebern,.., Lederband, aber ohne Box. Auf Chrono24 hatte ich bereits nachgesehen, abr zur Zeit ist es schwierig Angebote für die Uhr im Netz zu finden.


    Grüße
    Günter

  • Du musst das zahlen, was sie Dir wert ist, Klingt banal, aber bei eine Uhr von eine nennenswerte Zahl an Verkäufen liegt es einfach an Dir und was Du auszugeben bereit bist. Immerhin scheint sie Dir ja zu gefallen.


    Mit einem Werterhalt solltest Du nicht rechnen. Hublots Marotten der früheren Unternehmensleitung(en) hat über Jahre dafür gesorgt, dass die Marke keine wirkliche Rolle mehr spielt ... was in meinen Augen sehr schade ist.


    Daher ist es einfach: Die Uhr macht Dich an? Gefällt Dir? Du weißt, was Du ausgeben willst? Dann kauf sie und hab viel Spaß damit, denn darum geht es ja. Und das Uhren dieser Marken durchaus ihres Reiz haben, steht ja außer Frage.

  • Ich bin da voll und ganz bei TerVa.


    Die Uhr gefällt Dir ?, Du findest den aufgerufenen Preis gut ?, dann kaufe sie.
    Ein bisschen Verhandeln sollte möglich sein, auch weil es Spass macht. ;)