Ich hasse Kai (Theo) - Breitling Skyracer X74320

  • Das ist bei diesem Band etwas komisch mit dem Liefern. Im Nachbarforum hat einer das Teil vor ein paar Wochen schon bestellen können. Ich hab zu einer ähnlichen Zeit meinen Konzi genervt und der meinte das Ding wäre nicht bestellbar. Er hatte extra angerufen. Als ich dann den Post von dem Kerl im Forum gelesen habe, dachte ich schon meine Konzi wolle mich verarschen und hab trotzdem ganz freundlich nochmal angerufen. Die Dame am Telefon meinte dann nochmal, dass sie in der Zwischenzeit immer mal wieder nachgefragt hätten aber es immernoch nicht verfügbar wäre. Als das Band dann bei dem Member ankam und er Bilder postete und es dann auch auf der Seite konfigurierbar war hab ich ein drittes Mal angerufen. Die nette Frau hat dann gesagt, dass sie es nochmal versucht (das war am 27.10), meinte aber das sie Breitling jetzt nicht mehr erreicht und es dann in der nächsten Woche versuchen würde. Am Donnerstag kam dann der Anruf das Band wäre da. Wenn sie also am Montag oder Dienstag bestellt hat war das Ding trotzdem recht fix aus der Schweiz da.

  • Kleiner Nachschlag:





    Was noch zu erwähnen ist: das grüne Band ist vom Material her anders, als die anderen Kautschukbänder, auch als das schwarze Band, mit dem die Uhr eingeführt wurde. Es ist weniger „gummiartig“ und weniger elastisch. Außerdem ist es glatter. Die Verarbeitung ist trotzdem gut und es trägt sich bequem. Allerdings glaube ich, dass mir die Ausführung des schwarzen Band, bezogen auf das Material, besser gefällt.

  • BREITLING hält die Zusammensetzung von "Breitlight" leider unter Verschluss. Ich habe mir vor 3 Monaten eine LUMINOX Master Carbon Seal 3803 aus CarbonoxPlus zugelegt. Laut LUMINOX besteht es aus gepressten Kohlefaser-Stäbchen. Das Material sieht ähnlich aus wie "Breitlight". Ich war sehr skeptisch, bin aber von der Verarbeitungsqualität dieser LUMINOX sehr positiv überrascht worden. Die Uhr besitzt aber im Gegensatz zur BREITLING sowohl einen verschraubten Boden als auch eine Krone aus Edelstahl. Das RONDA-Quarzwerk der LUMINOX soll ca. 10 Jahre mit seiner Lithium-Batterie durchhalten. Das Quarzwerk der BREITLING stufe ich höherwertig ein. Die LUMINOX verfügt, wie beispielsweise auch traser, über die geniale Selbstleuchttechnik vom mb Microtec, der Muttergesellschaft von traser. Der LP der LUMINOX liegt bei EUR 690.

    https://www.luminox.de/products/xs-3803-c