Armbandwechsel bei Astromaster

    • Threadstarter

      Hallo Bernd, ich schätze wir sind die Einzigen, die sich für die "Gentainspiration" interessieren. Daher grüße ich dich mal direkt.


      Polywatch hat keine Wunder vollbracht aber man kann wieder durch das Glas schauen, bin ganz zufrieden.
      Den ganzen Fettschmutz konnte ich mit Seifenwasser und der Zahnbürste meiner Frau (pssst, nix sagen) entfernen. Da mein Silberputztuch nicht auffindbar ist, hat das Gehäuse allerdings noch kleine Anlaufstellen, egal ist ja vintage....

      Das Werk läuft jetzt mal alleine, wenn der Vorlauf bleibt, bin ich unsicher was der nächste Schritt sein wird. Deine Idee war ja u.a. entmagnetisieren.
      Hui, die Investition scheue ich noch. Mind. 70€ für ein Gerät, da müsste man es öfters nutzen.

      I will keep you informed.

      Gruß,
      Maistero
    • jau, sei gegrüßt.

      Das Entmagnetisieren macht und kann jeder Uhrmacher. Manchmal sogar für lau. Einfach mal nach fragen.

      Sollte das Werk nach der Entmagnetisierrung weiterhin vorlaufen, auch kein Problem, das Werk kann einfach einreguliert werden. Ist keine große Sache.

      Das Gehäuse schaut aus.
      Wird ne 1a Uhr werden. :jump:
      Gruß Bernd (2), oder Dremel-Bernd :schwarzbaer:

      Jaeger-LeCoultre = The watchmackers watch. 8o
    • Threadstarter

      Hi mal wieder.

      Habe mir die Augen im Netz eckig gelesen und rausgefunden wie man den Vorgang in den Griff bekommen kann. Jetzt verstelle ich das Uhrwerk alle 3h und taste mich mal an eine akzeptabele Abweichung ran.

      Sollte mir das gelingen, geht das Werk wieder ins Gehäuse und die Suche nach nem Band mit etwas Kontrast zum grau beginnt.
      Aktueller Favorit ist "Mayhofer Nürnberg Classic". Lieber wäre mir allerdings ein Lederband das den Sprung von 20mm auf 24mm mitmacht, finde aber keine Quelle, bzw nix Schickes.

      Ich bleibe am Ball....

      Gruß
      Maistero
    • Gut, dann brauche ich Dir das nicht weiter zu erklären. Versuche Dein Glück. Wird schon gut gehen.

      Zum Band, schon mal hier rein geschaut ?
      uhrenarmband-versand.de/shop-Uhrenbandversand.html
      Die haben eine gute Auswahl.

      Ich bin weiterhin gespannt und drücke Dir alle Daumen.
      Gruß Bernd (2), oder Dremel-Bernd :schwarzbaer:

      Jaeger-LeCoultre = The watchmackers watch. 8o
    • Threadstarter

      Danke für den link, die Seite kenne ich natürlich aber auch hier finde ich nix mit 20er Anstoß und 24er Startbreite (so wie das Originalband). Haben solche Bänder einen besonderen Namen?

      Naja, bis ich das Werk da habe wo ich brauche kann ich noch ein Weilchen suchen und sonst gibt es halt ein 20er Band.

      Gruß
      Maistero

      P.s.: es wird mal wieder Zeit den Vorgang zu checken.... :lupe:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher