Panerai Neuheiten / News

  • Auch hier: das Werk wäre für mich ein No-Go. Da ist die PAM 1020 für 1000€ LP mehr das deutlich überzeugendere Angebot mit dem P9100.

    Da hast du Recht.

    Selbst Rolex bietet jetzt auch 72 Stunden Gangreserve und Panerai geht zurück nach 3,8,10 Tage auf 42 Stunden und ohne Sekundenstopp... Minimum 3 Tage Reserve und Sekundenstopp sind für mich Markenzeichen von Panerai. Seit 2021 halt nicht mehr:(

  • Also grundsätzlich ne schöne Idee, aber mich stört in der Tat auch dieser blaue "e" Schriftzug, sieht irgendwie nach Elektroauto aus und auf den Bildern wirken die Zifferblätter tatsächlich nicht ganz so toll, wie ich erwartet hätte, aber muss man live sehen. Ansonsten die Kombi mit den Bändern und der Gesamteindruck gefällt mir gut.

  • Interessante Entwicklung: gefühlt 70-90% der Kommentare zu Neuheiten fallen hier positiv aus.


    Schaut man dann im Faden „Welche PAM tragt ihr heute?“, sieht man die Neuvorstellungen der letzten 5 Jahre (oder auch länger) so gut wie gar nicht.


    Am Ende kommen die ganzen Modelle also wohl eher alles andere als gut an. Warum also ständig „gefällt gut“, wenn dann keiner kauft? Passt irgendwie nicht zusammen.

  • Interessante Entwicklung: gefühlt 70-90% der Kommentare zu Neuheiten fallen hier positiv aus.


    Schaut man dann im Faden „Welche PAM tragt ihr heute?“, sieht man die Neuvorstellungen der letzten 5 Jahre (oder auch länger) so gut wie gar nicht.


    Am Ende kommen die ganzen Modelle also wohl eher alles andere als gut an. Warum also ständig „gefällt gut“, wenn dann keiner kauft? Passt irgendwie nicht zusammen.

    Ralf, falls das jetzt auf meinen Beitrag bezogen gewesen sein soll, so habe ich doch bereits mit meinem ersten Satz gesagt, warum ich sie nicht kaufen würde. Das "ansonsten gefällt gut" ist darauf bezogen, dass man hier mit den Farben, dem Material usw. neue Wege geht, die ich grundsätzlich gut finde und man der Marke auch zugestehen sollte. Die können halt nicht nur Vintage-angehauchte Uhren für uns Freaks bauen, dafür ist der Markt zu klein und die müssen Geld verdienen. Und ich glaube so geht es hier eben vielen. Viele neue Ansätze sind gut, überzeugen aber den "alten" Paneristi nicht endgültig, da er oft den Vergleich zu seinen "vintage" Schätzen sucht und so bleibt ein Kaufbedürfnis aus.


    Und, dass hier gar keiner die neuen Modelle kauft, würde ich so auch mal nicht stehen lassen.


    Soweit mal neine Meinung dazu. ;)

  • finde alle haben Recht...

    "Gefällt mir" und "würde ich mir kaufen" ist einiges dazwischen...


    Bei mir ist es so, dass ich eine Liste habe. Die möchte ich brav abarbeiten...:G, egal welche Neuheiten rauskommen. Die verschwinden ja nicht so schnell aus dem Markt.:grb::bgdev:

  • Nö - natürlich nicht. Aber die Diskrepanz zwischen "gefällt" und "kaufen" fiel mir schlicht auf, da wie gesagt kaum neuere Modelle in der WL gezeigt werden.

    Ich verstehe schon was du meinst bzw. worauf du hinaus willst.


    Ich kann da nur für mich persönlich sprechen... Ich attestiere mir selbst eine gewisse Art von genereller "Konsummüdigkeit", in so ziemlich allen Bereichen (von Essen und Schnaps evtl. abgesehen)...

    Mir gefällt wirklich vieles sehr gut, aber es macht einfach immer seltener "klick", dabei war ich eigentlich immer ein ziemlich harter Impuls-Käufer.

  • Interessante Entwicklung: gefühlt 70-90% der Kommentare zu Neuheiten fallen hier positiv aus.


    Schaut man dann im Faden „Welche PAM tragt ihr heute?“, sieht man die Neuvorstellungen der letzten 5 Jahre (oder auch länger) so gut wie gar nicht.


    Am Ende kommen die ganzen Modelle also wohl eher alles andere als gut an. Warum also ständig „gefällt gut“, wenn dann keiner kauft? Passt irgendwie nicht zusammen.

    Wieso passt das nicht zusammen? Nur weil etwas gefällt, muss ja nicht unbedingt ein Kaufimpuls ausgelöst werden. Mir gefallen viele Dinge, die ich mir aber aus unterschiedlichen Gründen nicht kaufe. Zum Beispiel weil: ich bin grad zufrieden mit dem was ich hab oder hab schon zu viel davon oder kann/will ich mir grad nicht leisten oder würde ich für den momentan aufgerufenen Preis nicht kaufen oder hab grad andere Interessen oder oder oder. Trotzdem kann ich mich doch aber (weiterhin) mehr oder weniger dafür begeistern.

  • Die Zielgruppe will es sicherlich genau dort markant haben.


    so richtig stimmig finde ich es bei dieser ja.



    https://www.watchtime.net/uhre…225-watches-wonders-2021/


    Auch wenn mir das optisch gefällt, ist es halt für mich nicht Panerai, wie ich es für mich am Arm haben möchte. Da bin ich eben bei 112,176,351,372.

    :wink: Benny :wink:

    Die junge Generation hat auch heute noch Respekt vor dem Alter; allerdings nur noch beim Wein, beim Whisky und bei Möbeln.
    Truman Capote