Panerai Neuheiten / News

  • Unter Laien ist das vielleicht Geschmackssache. Ich als Fachmann kann das etwas differenzierter beurteilen. Schrift schlecht, Grafik schlecht, Gesamtbild schlecht, etc, etc. Ist halt die Arbeit eines Laien.


    Ich nehme an, Du sprichst nur so weil Du den Erwan Grey (@panerai_dna) Skandal nicht mitbekommen hast. All seine Uhren sind chinesische Superfakes. Ich habe sämtliche Beweise an JMP geschickt. JMP hat sich halbherzig und oberflächlich bedankt, was von Treffen in Malaysia geschwafelt und damit hatte es sich.


    Bereits am darauffolgenden Tag hat JMP frischfröhlich neue Fakes von Erwan Grey geliked. Diese Fakes wurden mehrmals auf dem offiziellen Panerai Instagram Account reposted und promoted. Sämtliche Bilder sind heute nach wie vor sichtbar. Es gab keine Reaktion seitens Panerai auf die Enthüllung.


    Ich habe JMP mehrmals wieder darauf angesprochen. Nix ist passiert. Er liked die Fakes nach wie vor.


    Und nun sage mir, dass das nicht ein Tritt in den Arsch eines jedem Panerai Enthusiasten ist, der sein hart verdientes Geld in diese Möhren steckt.


    Nachfolgend ein paar von Erwan Greys Fakes. Insgesamt sind es ca. 20.



    LG, Jose



    comp_087.jpg


    comp-024.jpg


    fake288.jpg


    comp-372.jpg


    comp-382-2.jpg

  • Für mich ist die Kritik jedenfalls konstruktiv genug.


    Jede Kritik ist konstruktiv die stichhaltige Argumente bringt, José begründet seine Kritik immer. Dass er und Richemont-Panerai keine Freunde mehr werden wissen wir wohl alle, das ist jedem selbst überlassen wie er zu Panerai steht.


    Nur mit stupidem Gebashe kann ich nichts anfangen und reagiere zunehmend gereizter darauf.

  • Panerai hat was die Community betrifft eine Alleinstellung. Bei keiner anderen Marke findet man das, nicht einmal in ähnlicher Form. Das ist gut für die Marke, geht dann aber mit der Verantwortung einher den eigenen Stall sauber zu halten.


    Wenn in dieser Community dann Fakes vom CEO selbst nicht nur akzeptiert sondern auch noch im Wissen geliked werden dass es sich um Fakes handelt dann läßt mich das etwas sprachlos zurück.


    Natürlich macht das die Uhren nicht weniger schön wenn man sie ans Handgelenk schnallt, aber es trübt das Gesamtbild das die Marke abgibt doch gehörig. Und wenn ich es ganz genau betrachten will dann sagt JMP damit dass ein Chinafake genauso gut ist wie eine original Panerai, und da rede ich noch zugunsten der Marke Panerai, denn umgekehrt betrachtet kann man es auch so interpretieren dass eine original Panerai nicht besser als ein Chinafake ist.

  • Hallo Jose


    Das ist so, betreffend Design bin ich ein Laie.

    Es gibt sicher genügend Leute denen die Uhr gefällt.

    Mir persönlich gefällt das Logo auf dem Zifferblatt auch nicht. Ich muss abner auch nicht kaufen.


    Das mit dem Liken ist so eine Sache.

    Macht er das wirklich höchstpersönlich oder irgend ein Marketingmensch?

    Soll auf keinen Fall etwas entschuldigen.


    Das mit Erwan Grey ist mir nicht bekannt, vielen Dank für die Info.


    Mir fiel einfach länger wie mehr auf, dass Du dich äusserst negativ betreffend Panerai und JMP äusserst, was ja auch in Ordnung ist und so sein soll. Aber oftmals kam es respektlos und schon fast pampig daher.

    Vielleicht ist der Frust spürbar dass Du bei JMP auf taube Ohren stösst? Kann ja sein.

    Dein letztes Posting , war meinem Empfinden nach sehr despektierlich.

    Auch wenn Du bei JMP auf anscheind taube Ohren stösst - vielleicht selbstverschuldet durch das ständige nörgeln?? - sollte man den Respekt wahren.

    Meine Meinung.

  • Was mich irritiert, genau diese Uhr wurde letzte Woche mehreren Kunden per Zoom-Chat von der jeweils betreuenden Boutique gezeigt. Sollte es stimmen was Paddy sagt sollten sie mal ihre Kommunikation überdenken.

    Natürlich sollte nichts aus der Präsentation geleakt werden, aber aus der Erfahrung von zig SIHH‘s wissen sie, dass alles online geteilt wird was gezeigt wird.

  • Was ist hier los? Die Boutiquen zeigen Leuten eine Jubiläums-Uhr, die es nicht gibt bzw. nicht mal geben wird? Paddy dementiert alles und spricht in Superlative darüber was die dann echte Jubi-Uhr ausmachen soll - if not better than any I‘ve ever seen. It‘s that good. Der Leak und die Post zu der Edition liest sich fast so, als ob man einen Hype erzeugen möchte. Back to the roots. Einige Paneristi haben jetzt bestimmt schon feuchte Hände (am Telefon).

  • ...sollten sie mal ihre Kommunikation überdenken...

    Nicht nur die Kommunikation Bebbe;)...da stimmt vieles nicht mehr in dem Laden.

    Vielleicht waren die Hausschuhe von A.Bonati doch ein paar Nummern zu groß.


    Bei Panerai wurde in den letzten Jahren massiv Personal ab- und umgebaut in allen Bereichen....und das ist spürbar in allen Bereichen ( Modellentwicklung / Design - Marketing /Strategie/Sponsoring- Sales & Representatives / Kundenpflege) für mich fehlt da komplett eine Linie ,Strategie für eine Neuausrichtung (Modernisierung) des Unternehmens.

    Es wird auf Biegen und Brechen versucht die Stückzahlen nach oben zu schrauben ohne Selbstreflexion.


    Mir wird seit Wochen sehr bewusst was wie bei unserer 1080 für ein Mega Momentum erwischt haben um das so in einer 'kleinen Runde' mit allen Details durch zu bekommen.


    Der gezeigte Entwurf für 20 Jahre Paneristi.com ist für mich fast ein Affront, da hilft der ganze politisch korrekte (unterwürfige) 'nice talk' der p.com Macher auch nix.

    Wenn man 20 Jahre weltweiten Enthusiasmus/Leidenschaft/ Freundschaft zu einer Marke so ehrt.....fehlen mir ehrlich gesagt die Worte


    Aber eventuell werden wir ja noch überrascht wenn man " ...I can honestly tell you the offending picture,incorrectly shown,does not have the correct description, nor data, or doesn't match the watch that is coming to us this year...." richtig deutet

  • Auch wenn Du bei JMP auf anscheind taube Ohren stösst - vielleicht selbstverschuldet durch das ständige nörgeln??

    Wie, Du denkst das ist eine Form von Trotzreaktion? So nach dem Motto, wir belassen die Fakes auf unserem offiziellen Instagram Account weil wir den Jose nicht mögen? Haha, dann wäre ja der JMP der grössere Clown als ich dachte...


    Btw, ich nörgle nicht, ich korrigiere Falschheiten.




    LG, Jose

  • Das meine ich mit Respektlos.


    Sorry, ich bin hier mal raus.


  • Was ist denn bei dir los, Jan :grb:

    Ist dir langweilig geworden beim "nur noch" freuen über die Uhren ? :bgdev:


  • Das meine ich mit Respektlos.


    Sorry, ich bin hier mal raus.

    Sorry, doch jeder muss für sein Handeln ( oder auch nicht Handeln ) gerade stehen.

    Wenn also ein CIO von einem Luxusuhren Hersteller öffentlich Fakes liked, ist das alles Andere als professionell - und wissentlich Fakes zu liken ist noch mal ne Stufe darunter.

    Da ist der Ausdruck "Clown" zwar nicht respektvoll, doch auch Respekt muss man sich eben verdienen.

  • https://www.nytimes.com/2020/0…nor-70th-anniversary.html


    "The Panerai Luminor was introduced in 1950. At the time, the company was a supplier to the Italian Navy and didn’t make civilian pieces. The Luminor, named for a tritium-based luminescent material that Panerai had patented the year before, had an oversized cushion-shaped case and a levered crown guard designed to increase water resistance."


    Sie haben nichts gelernt, und alles wieder vergessen.



    LG, Jose