Welches ist die beste Taucheruhr?

  • Hallo an alle,


    mein Name ist Harald und ich bin neu im Forum. Besser gesagt: Ich bin auch neu in der Uhrensammler-Welt Zuhause und habe daher, neugierig wie ich bin, einige Fragen. Zu aller erst wollte ich einmal wissen, welche Taucheruhr für euch die beste überhaupt ist? Viele Bekannte haben mir von dem Mythos der Rolex Submarine und ihren tollen Optionen erzählt, weshalb ich selbst mittlerweile auch überlege, mir eine solche anzuschaffen. Gibt es aber noch andere exzellente Taucheruhren, die eventuell ähnliche Historien haben? Was ist eure Präferenz?


    Beste Grüße

  • Hallo Harald!


    Eine Frage, die zu kontroversen Diskussionen führt - ja führen muss. Weil jedem was anderes gefällt. Taucheruhren gibt es in Hülle und Fülle in den verschiedensten Preislagen. Die "beste Taucheruhr" kann eine Rolex, aber auch eine Seiko oder Citizen sein.


    Die beste Taucheruhr für dich ist die, die dir am besten gefällt. Wenn du "Geschichte" haben möchtest, wirst du fündig. Genauso aber gibt es hervorragende Taucheruhren ohne großartige Geschichte. Größe, Material, Funktionen und Optik sind weitere Kriterien, die du für dich entscheiden musst.


    Aber auch: Tauchst du wirklich, dann wirst du mit einer € 10.000,-- vielleicht gar nicht abtauchen wollen. Schlussendlich ist eine Uhr für einen Mann ein Statment, ein Schmuckstück.


    Achte jedenfalls nicht auf Zurufe wie: Das ist DIE (oder DER) Uhr (die kommen hier immer wieder gerne, sagen tatsächlich aber gar nichts aus) sondern entscheide für dich selbst.


    Ganz im Regen möchte ich dich aber nicht stehen lassen. Meine Präferenz ist die Rolex Deepsea.

    Gruß, René



    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig hoffen, dass sich etwas ändert. Albert Einstein

  • Willkommen Harald,


    um gleich auf Deine Frage zu kommen: Welches ist denn der beste Sportwagen? Oder das beste Mountainbike?


    Wenn Du Deine Frage ernst gemeint hast, solltest Du sie etwas spezifizieren. Was genau bedeutet "beste" für Dich?


    So wirst Du jedenfalls kaum umsetzbare Antworten erhalten, weil das eben nicht geht. Du bekommst in den nächsten Tagen 50 Vorschläge und bist dennoch nicht schlauer als zuvor.


    (obgleich ich den Vorschlag von René unterstreiche :G )

  • Welches die beste Taucheruhr ist? :grb: Keine Ahnung. Egt nigt. ;)


    Aber welche mir am Allerbesten gefällt - Das weiss ich sehr wohl:



    Rolex SeaDweller 16600. Meine "Bleibt-für-immer"-Uhr :)

    Mit besten Grüssen vom Rande der Scheibe


    Hauke


    :opa: Meine Meinung steht fest - also belästigen Sie mich nicht mit Fakten :opa:

  • Hallo Harald,


    willkommen im Forum.


    Wie bereits oben geschrieben, sieht das jeder von uns anders, je nach Markenaffiität mehr oder weniger.


    Oben wurden schon "Klassiker" in diesem Bereich genannt:


    Rolex Deepsea, Seadweller und natürlich Submariner
    Omega Semaster (verschiedene Versionen)
    Breitling Avenger Seawolf (nein, ich bin da ganz neutral :lol::lol::bgdev::bgdev: )
    Blancpain Fifty Fathoms
    Oris Aquis Reihe
    IWC Aquatimer
    Jaeger-Lecoultre
    Panerai
    und, und, und,........


    Zunächst einmal viel Spass bei der Entscheidungsfindung und halte uns auf dem Laufenden.


    Viele Grüße


    Wolfgang

    nach den Gesetzen der Physik kann die Hummel nicht fliegen - aber sie kümmert sich nicht drum und fliegt einfach :wink::wink::wink:


    “It’s better to be a warrior in a garden than to be a gardener in a war“ Bruce Lee

  • Die einzige Frage, die man im Bezug auf die "beste" Taucheruhr beantworten kann, wäre die Frage nach der druckfestesten Taucheruhr. Den Rekord hält meines Wissens nach die Rolex Deapsea-Challenge mit 15000 Meter. Da die aber keine Serienproduktion war gibt es noch die H2O Kalmar mir 8000m die meines Wissens nach im Moment den meisten Druck abkann. Dann gibt es noch 6000er, 4000er, 3000er und genug was drunter liegt.


    Wenn die maximale Tiefe kein Kriterium mehr ist (tiefer als 3xx war bisher kein Mensch) gibt es zu viele hübsche und tolle Uhren von daher....

  • Ist wie die Frage: Welches ist die beste Frau?


    Auch für diesen Fall kann die Antwort nur lauten (wie bei den Uhren): Die, die man selbst hat......... :G (sonst hätte man sie ja nicht) :bgdev:

    Gruß, René



    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig hoffen, dass sich etwas ändert. Albert Einstein

  • Hai Harry,


    willkommen in der WATCHLOUNGE :gut: !


    Die funktionellste Taucheruhr ist objektiv gesehen sicher die SINN UX: Die Ablesbarkeit unter Wasser ist dank Ölfüllung einzigartig und dazu geht ihr erst ab 5.000m Tiefe die Puste aus. In dieser Tiefe schwimmen sämtliche, derzeit käuflich erwerblichen ROLETTEN bereits mit dem Glas nach oben als rostiger Klumpen 904L-Altmetall durch den Ozean *wegduck* :G . Kurzum, die UX separates the diver men from the diver boys ;) .



    Mehr unter: http://www.sinn.de/de/Taucheruhren/UX.htm

  • Natürlich hat der Weronkel recht.


    Wenn man auf ölgefüllte Sardinendosen mit Quarzwerk steht ist die UX gaaaanz toll. :G;)

    Gruß, René



    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig hoffen, dass sich etwas ändert. Albert Einstein


  • Warum so schüchtern Andi?
    Wenn man die beste Taucheruhr haben möchte,dann muss man sowieso bei Citizen,Seiko oder Suunto anfangen.Das sind für mich die Wahren Taucheruhren und nicht eine Submariner, Submersible und co ,die vermutlich niemals das Wasser sehen werden.
    Es stellt sich natürlich die Frage ,wie man ne Taucheruhr definieren soll und vor allem was man von dieser auch erwartet,ich lasse mal bewusst die DIN Normen außen vor...Gruß,Niko

  • Als günstigste mechanische Taucheruhr sehe ich derzeit die KEMMNER Seahorse - für EUR 490 ein echter Schnapper mit ETA-Werk und Titangehäuse:



    In diversen Farben erhältlich, siehe hier: KEMMNER Neuauflagen


    Bei "günstig" halte ich glatt die Seiko SKX007 oder diverse Orients dagegen. Manufakturwerk, mechanisch, und die Seiko ist sogar ISO zertifiziert :gut:

  • Er hat doch schon seinen Favoriten gefunden. Ne Sub Big Crown. :G


    Das ist also die Uhr die man ständig an den Handgelenken echter Taucher sieht....... :lol:




    Der Faden an sich ist aber nicht unwitzig. Ist schon ein kleiner Selbstläufer.

    Gruß, René



    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig hoffen, dass sich etwas ändert. Albert Einstein