Lotus Super 7, jetzt Porsche 914

  • Hallo Driver,


    ich habe mich von meiner Ducati getrennt und möchte kein Motorrad mehr fahren, nun suche ich nach alternativen.
    Da bin ich auf Lotus Super 7 gestoßen, ich bin derzeit an Infos sammeln :lupe: kennt sich zufällig hier jemand mit diesen Fahrzeugen aus :grb:


    Wenn es dann Richtung kauf geht, sind ein paar Daten schon fix:


    - max 15.000,- !!!
    - Leistung über 100 PS, gerne 130 PS
    - links Lenker




    Danke schon mal :wink:

  • Zu dem Kurs wird es eher schwierig.
    Evtl. mit reichlich Kilometern drauf.


    Das Problem ist, dass es da sehr viele verbastelte Dinger gibt. Da wäre dringend anzuraten, jemanden mitzunehmen, der sich auskennt.
    Wäre das Budget höher, würde ich zu Donkervoort raten. Aber das wird mit 15k eher nix.


    Das Auto selbst (Super Seven like) ist natürlich eine Wucht. Aber eben auch knüppelhart und kompromisslos.
    Ich habe einen Donkervoort zur Probe gehabt, da ich ursprünglich einen kaufen wollte. 540 kg mit 220 PS. Damit fährst Du Kreise um einen 911er.
    Leider wurde es nix. Aber der Traum existiert bis heute :-)


    Inzwischen sehe ich mich auch immer mal nach Lotus Elise um. Ähnlich puristisch...


    Solltest Du etwas Schickes finden, poste es bitte hier. Interessiert mich schon!

  • Ich nochmal...;-)


    Hab mal geguckt. Es gibt Replicas für Dein Budget, ganz klar. Caterham, Rush, Westfield...aber ohne konkrete Fachkenntnis würde ich das Thema nicht angehen. Zu riskant, dass Du Dir Murks einfängst.
    Du kommst aus NRW,habe ich gesehen. Evtl. verschlägt es Dich ja mal nach Paderborn. Dort würde ich versuchen, mit Michael Düchting ein markenneutrales Gespräch zu führen. Danach bist Du um einiges schlauer, versprochen.

  • Danke euch erstmal für die Rückmeldungen.


    Klar ist 15k nicht super viel, aber ich denke ein gesunde fahrbare Basis gibt es dafpr auf jeden Fall :gut: Da ich ja auch schrauben möchte, wird es da nicht enden :G 25k ausgeben und ein fertiges Fahrzeug zu haben ist nicht meine Sache, ist mir zu Lanweilig :lol:



    @ Alex, Paderborn ist kein Problem, fahre ich gern hin wenn es sich lohnt :gut: Wer ist der Typ ???

  • Ah...okay, wenn Du gerne selber schraubst wird das Feld weiter. Ggf. sogar ein Bausatz denkbar?
    Michael Düchting ist der GL von Donkervoort Deutschland und Rennfahrer. Der ist ein zugänglicher Typ und
    hat Ultimate 102 im Blut.
    Zumindest war das vor...mittlerweile 9 Jahren....noch so. Den Virus habe ich immer noch. Merke ich voll.

  • Dann muß ich den mal sprechen ;) ich wohne nicht weit von Osnabrück weg, also ist Paderborn durchaus machbar....


    Montag fahre ich erst mal nach Neuss und hole mir da Infos: http://www.7cars.de/deutsch/index1.htm


    Natürlich halte ich dich gerne auf dem Laufenden :wink: Ja schrauben ist Pficht bei mir, deshalb Super 7! Alles ande mit einer geschloßenen Karosserie wäre da um längen schwieriger.

  • Hoffentlich :lol:


    Bin mal gespannt wie es ist ohne Servounterstützung zu Lenken, habe die Tage in einem alten Polo gesessen und kaum das Lenkrad gedreht bekommen :( ich weiß gar nicht wie wir das früher hin bekommen haben. Aber da gab es bei Muttern auch oft Spinat zu essen :D

  • Lenkung ist kein Problem. Der Teufel wiegt nichts.
    Die Bandscheiben sind da schon eher in Gefahr. Die waren zu Muttis Zeiten noch sehr nachgiebig.
    Ich muss aufhören, sonst kommt das alles wieder hoch und das will ich nicht. :bash:


    Vielleicht hast Du Glück und das Straßen-Antidepressiva gefällt Dir nicht. Wäre Dir zu wünschen...
    Bin gespannt.

  • beispiel


    So könnte ein S7 Replica aussehen, Marcus.
    Die Preise gehen je nach Hersteller von bis.
    Gebraucht kann man was ab gut 10.000 finden. Mit Risiko!
    Neu und in der Endzeitversion dürfen gerne auch 200.000! das Konto verlassen.

  • Ich denke mit 15k koennte ein alter Cat eine Option sein, kommt drauf an, ob man eine grüne Plakette benötigt. Je nach dem, was man damit vor hat, ist ein VM/Irmscher , Rush oder Westfield durchaus eine Option, die gehen auch zu dem Kurs. Beim Sevenkauf noch mehr als sonst nach unfallfreiheit und der Herkunft fragen, es gibt Factory builds und selbstgebaute Wagen......ggf mal bei der Seven IG oder im Simplyseven Forum bzw deren Facebook Seite vorbeischauen, die haben auch Verkaufsthreads.Autos aus England sind meist hier nicht zulassungsfaehig.


    ach ja 120 ps sind im Seven schon ne nette Sache, also nicht nur nach 200PS Wagen schauen, viel Spaß, habe meinen wegen der Kids verkauft und trauer ihm immer noch nach

    A horse is a horse, of course, of course,
    And no one can talk to a horse of course
    That is, of course, unless the horse is the famous Mister Ed.

  • Ich wollte/sollte euch ja auf dem Laufenden halten :wink:


    Das Thema Super 7 ist für mich gestorgen! Leider :(


    Nach einigen persönlichen Gesprächen und besichtigungen ist es wirklich so, das man wenn man eine Gesunde fahrbaren Basis haben möchte, min 25k in die Hand nehmen sollte :lupe:
    Das ist mir für ein Spass Auto für ein paar Tage im Jahr zu viel Geld :bash: für 10-15k gibt es nur schlechte Bastelbuden und ist letztlich auch bei 25k :grb: Somit kann man gleich was vernünftiges kaufen und das heisst in diesem Fall dann Super 7 von Caterham :gut:


    Somit habe ich mich entschlosssen dann doch lieber 2 Uhren zu kaufen :G

  • So ein Super7 ist es nicht geworden........


    Es wird ein Porsche 914 2l von 1974 aus den USA :gut: in den USA war es ja immer ein Porsche ;)


    Es werden natürlich noch ein paar Umbauten vorgenommen, die Front geht so gar nicht :bash: Der 14er ist auch der Grund warum ich derzeit nur eine Uhr habe, eine VDB, alles geht nicht :( Irgendwann kommt dann ein Pam wieder :wink: