Experten sind gefragt: Schwarzes Kautschukband // schwarzes Krokoband oder braunes Krokolederarmband ???

  • Liebe Freunde des guten (Uhren) Geschmacks.


    Ich möchte meiner Portugieser Yacht Club gerne ein neues "Antlitz" verschaffen um Sie auch zu einem Anzug tragen zu können.
    Dazu müsst Ihr wissen das ich im Büro zwar stets einen Anzug trage - jedoch nie mit Krawatte sondern "nur" mit Hemd und Einstecktuch im Sakko.


    Jetzt interessiert mich EURE Meinung wie folgt:


    Kann ich die Yacht Club in Rotgold mit einem braunen Krokoband tragen, oder muss ein schwarzes dran?


    Ich liebe braune Krokobänder aber meine Frau meint, dass passt NICHT zu diesem Modell.


    Anbei die PICS und am Ende der Foto-Session folgen noch zwei Vergleichsbild mit dem schwarzen Kautschuk Strap.
    Ein schwarzes Kroko habe ich noch nicht.


    ich bin sehr über Eure Feedback gespannt!
    Danke für's Mitmachen!









  • Das braune Band steht der Uhr sehr gut,und ist in jedem Fall passend,ein schwarzes wäre mM nach passender,aber auch wirklich nur um eine Nuance.
    Da Du eher braune Bänder favorisierst,würde ich es drann lassen,denn der Unterschied ist wirklich nur marginal. :lupe:


    LG Volkmar

  • Ich finde dsa das braune wunderbar zu dem RG gehäuse passt aber imo der rote Stopsekundenzeiger für das braun eine Tick zu "sportlich" ist. Von daher glaube ich das bei dieser Uhr trotz RG Gehäuse ein schwarzes Aligator stimmiger ist. Zumal doch bestimmt noch andere RG Schönheiten zur Auswahl stehen oder ;):gut::gut::gut:


    Gruß Christian

  • Rotgold und braun gehen eigentlich gut. Aber hier irritiert mich irgend etwas. Ich glaube, dass das Zifferblatt und der rote Zeiger nicht wirklich mit dem Braun harmonieren.

    roni



    «Ich habe einen ganz einfachen Geschmack. Ich bin stets mit dem Besten zufrieden.»
    Oscar Wilde (1854-1900)

  • Hallo Stephan,


    schwierig, denn es ist wie so oft der Versuch, eine Sportuhr (Leuchtmasse, roter Zeiger) dressig zu bekommen. ME passt nicht mal der Goldcase zum Layout der Uhr. Die classic chrono ist da schon eher ein Dress-Chrono.
    Und damit auch kein braunes Kroko. Ich finde ein kevlar oder ein Kautschukband kommt den Charakter der Uhr als Sportuhr sehr entgegeben.


    Allerdings geht sie für mich nur als Stahluhr. Ich hab das schon oft selbst erlebt. zb bei Fliegeruhren wie meiner 3706, die kommt ja auch mit einem Kroko aber viel besser passt ein Kalbslederband, am besten nocht mit korntrastnaht oder eben das Stahlband.


    Ich habe mir grad nen Alpina Worldtimer gelauft. Der kommt mit einem schwarzen Band mit Krokopraegung. Geht so, aber viel besser würde ein Kalbsband in schwarz oder braun passt, weil es einfach keine elegante Uhr ist.
    Deine 3714 dagegen ist in Gold und am Kroko eine Bombe.

  • Den Geschmack Deiner Frau in Ehren (schliesslich hat sie ja auch Dich gewählt..), aber braun passt besser. Vielleicht solltest Du noch mal ein Santoni-Band probieren, das ja so ein bisschen dunklere, schwarze Anteile hat, oder ein dunkelbraunes. So eins habe ich an meiner 3713, deren eigentlich schwarzes Blatt ja auch ein wenig gräulich wirkt. Mir gefällt das sehr gut. Kroko finde ich auf jeden Fall passend.

  • Die Kombi, die du da zeigst, passt schon. :gut:


    Letztlich ist es auch eine Frage, zu welchem Anzug mit welchen Schuhen Du die Uhr tragen willst. Daher bin ich ebenfalls der Meinung - hol Dir noch ein schwarzes Kroko, und wechsle passend zu den Klamotten... :pony:

  • Hallo Stephan,


    Erstens finde ich diese Uhr sehr schön und auch sehr wandelbar! Für mich gehen (Themen) Uhren wie Flieger- oder Taucheruhren selbstverständlich auch in Metallen wie Rotgold! Das gibt für mich dann so eine etwas provokante Kombination! Ich mag das!


    Im Falle der hier gezeigten Yacht - Club ergibt die Kombination zwischen dem dunklen Zifferblatt und dem rotgoldenen Gehäuse eine Uhr welche sowohl mit braunem als auch schwarzem Krokoband harmoniert. Und natürlich passt auch ein entsprechendes schwarzes Kautschukband ganz hervorragend zu dieser Uhr!


    Was nun die Auswahl des Bandes anbelangt, so bin ich der Meinung, dass die Verwendung eines entsprechenden Kroko - Bandes die Uhr natürlich "dressiger" und dafür weniger sportlich macht. Nehme ich nun deine vielen bisherigen Berichte als Basis, dann bin ich der Meinung, dass Du eher der Kroko- als der Gummiband Träger bist!


    Was nun die Frage nach der zu verwendenden (Band) Farbe anbelangt, so bin ich hier ein ganz pingeliger Traditionalist! So wie ich NIEMALS einen schwarzen Gurt zu braunen Schuhen (und vice versa) anziehen würde - so würde ich zur braunen Gürtel / Schuh Kombo NIEMALS eine Uhr mit schwarzem Krokoband tragen! Für mich gehen solche Dinge ganz einfach nicht...


    So gesehen ist es für mich klar... Magst Du die Uhr mit braunem Krokoband - dann sind braune Schuhe und ein entsprechender Gürtel schlicht notwendig und ein "must"...


    Aber eben - dies ist natürlich nur mein bescheidenes stilistisches Empfinden...


    Roger

    If everything seems OK - You're just not going fast enough!!! And - Don't drive & fly like hell - unless you want to get there...
    R.I.P. to Stiwi & Volker... Your legacy will not be forgotten - and your spirit will remain with us!!! Patrouille Swiss - FOREVER!!!

  • Vielleicht solltest Du noch mal ein Santoni-Band probieren, das ja so ein bisschen dunklere, schwarze Anteile hat,


    Würde ich auch vorschlagen. Das gezeigte braune Band "beisst sich" meiner Meinung nach etwas mit den schwarzen Elementen des Zifferblatts. Das dunklere Santoni-Band passt zu schwarz, sowie zu ardoise. Das hellere Santoni-Band würde ich zu einem schwarzen Anzug nicht empfehlen, da dieses in der Kombination mit Rotgold eher blass wirkt (weiss ich aus Erfahrung...).


    Als Beispiel von schwarz zum dunkeln Santoni-Band habe ich gerade nur diese alte Bild


    Mit Rotgold habe ich es noch nicht kombiniert, sollte jedoch unproblematisch sein.


    Gruss André